Veröffentlicht am 8 March 2018

Noncomedogenic Öle: Liste von Ölen, Auswirkungen auf das Gesicht, und Hautpflege

Noncomedogenic Öle helfen, trockene Haut geschmeidig und fettige Haut Akne-frei. Das ist , weil noncomedogenic Öle nicht die Poren verstopfen. Auf diese Weise kann die Haut atmen, bleiben hydratisiert, und hält sie frei von Ausbrüchen.

Verstopfte Poren (Mitesser) können dazu führen , Pickel . Mitesser kann die Form von Mitesser , Pickel oder Hauttönen gefärbt Beulen und werden verursacht , wenn die Poren der Haut mit Öl, Schmutz oder Schmutz verstopft werden.

Comedogenic Öle und Produkte mit ihnen gemacht können verstopfen die Poren, den Ausbruch von Mitessern zu verursachen. Noncomedogenic Öle haben diesen Effekt nicht.

Einige noncomedogenic Öle haben entzündungshemmende Eigenschaften. Sie können auch Antioxidantien, Vitamine und essentielle Fettsäuren, wie Linolsäure enthalten. Dies kann sie besonders vorteilhaft machen, ob allein oder als Zutat in hergestellten Hautpflegeprodukten verwendet.

Noncomedogenic Öle werden häufig als Zutaten in Produkten wie Feuchtigkeitscremes und Hautcremes verwendet. Einige können direkt auf die Haut aufgetragen werden, oder als Trägeröl verwendet. Ein Trägeröl ist ein Öl , das eine andere Art von Öl, wie ein liefern hilft ätherisches Öl auf die Haut.

Das Experimentieren mit verschiedenen noncomedogenic Öle hilft Ihnen festzustellen, welche Arten sind am besten für Sie und wie Sie sie am effektivsten auf der Haut verwenden können. Es gibt viele noncomedogenic Öle. Hier ist eine Liste von einigen, die Sie vielleicht versuchen:

Traubenkernöl

Traubenkernöl variiert in der Farbe, basierend auf der Art der Trauben von ihm ist , abgeleitet. Es ist reich an Antioxidantien, Linolsäure und Vitamin E. AStudie im Jahr 2016 an Tieren zeigten, dass Traubenkernöl in der Wundversorgung von Vorteil sein kann, auch.

Sonnenblumenöl

Leicht und dünn in der Textur, Sonnenblumenkernöl kann effektiv als Trägeröl verwendet werden, oder für sich allein. Es ist hoch an Beta-Carotin, Vitamin E und Fettsäuren, die für die Hautbarriere-Reparatur essentiell sind. EINStudie von 2002 zeigt, daß die topische Anwendung von Sonnenblumenkernöl zur Verbesserung der Hautbarrierefunktion bei Neugeborenen wirksam ist, die Barrierefunktion beeinträchtigt hat.

Neemöl

Stechend in Geruch und hohe Anteil an Antioxidantien, Neem - Öl istweit verbreitetfür medizinische Zwecke in der ayurvedischen und chinesischen Medizin. Es hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, ist es wirksam für die Wundversorgung zu machen. Es ist auch als Ort der Behandlung von Akne eingesetzt.

Hanföl

A noncomedogenic Öl , das für trockene Haut ist ausgezeichnet, Hanföl kann reduzieren atopische Dermatitis - Symptome nach aStudie von 2005. Er enthält die Vitamine C und E, sowie essentielle Fettsäuren.

Süßes Mandelöl

Sanft duftend und leicht auf der Haut, Mandelöl enthält hohe Mengen an Fettsäuren. EINKürzlich durchgeführte Studiefestgestellt , dass Moisturizer Süßmandelöl waren wirksam zur Verringerung der schweren Handekzemen enthält. Mandelöl kann auch gut sein für die Verringerung der Psoriasis - Symptome.

Da noncomedogenic Öle nicht die Poren verstopfen, sind sie angemessen auf viele Arten von Haut zu verwenden, von trocken bis ölig. Zum Beispiel kann Traubenkernöl helfen feine Linien und Falten auf dem trockenen Haut zu reduzieren und auch als Ort der Behandlung auf Pickel verwendet werden kann. Es macht auch ein großes Massageöl für den ganzen Körper oder die Kopfhaut.

Als Zutat in Feuchtigkeitscremes für fettige Haut entwickelt, noncomedogenic Öle helfen bei Feuchtigkeit zu halten, ohne Ausbrüche zu erhöhen.

Mandelöl und andere noncomedogenic Öle können als Lippenbalsam auf trockene, rissige Lippen verwendet werden. Sie können auch Feuchtigkeit, reduziert rissige Haut um die Nagelhaut und auf Bereiche des Körpers wie den Ellbogen und Knien hinzuzufügen.

Sonnenblumenkernöl macht eine große Feuchtigkeitscreme, wenn die Haut nach einer Dusche oder Badewanne zu dämpfen aufgetragen.

Sie können auch noncomedogenic Öle versuchen Sie es mit Ihrem Gesicht zu reinigen. Wenden Sie, wie Sie eine Maske würde, bevor sanft auf Ihr Gesicht dämpfen. Entfernen Sie mit einem warmen Handtuch.

  • Vor dem Gebrauch macht jedes neues Produkt auf Ihrem Gesicht oder Körper, einen Spot-Test. Wenden Sie das noncomedogenic Öl auf dem inneren Handgelenk verwenden möchten und 24 Stunden warten, um zu sehen, ob Sie eine Reaktion haben, bevor zügig verwendet wird.
  • Nicht intern, wie in oder in der Nähe der Augen verwenden, es sei denn, Sie sicher sind, dass das Produkt oder Öl Sie verwenden für diesen Bereich sicher ist.
  • Nicht alle Öle, die sicher für die Haut sind, sind auch sicher aufnehmen, wie Neem-Öl, die giftig sein können, wenn es oral eingenommen wird.
  • Kaufen Sie hochwertige Öle ohne Zusatz von Zutaten. Bio ist oft die beste Wahl.
  • Überprüfen Sie Verfallsdaten und verwenden Sie nicht in der Vergangenheit jedes Haltbarkeit des Produkts. Werfen Sie Öl aus, die ranzig riecht.
  • Folgen Speicher Richtungen. Einige Öle sollten im Kühlschrank gelagert werden und andere bei Raumtemperatur belassen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine neue Öl zu verwenden oder Produkt, wenn Sie schwanger sind, stillen oder Planung sind schwanger zu werden.
  • Verwenden Sie kein Öl, das aus einer Pflanze kommt Sie allergisch sind.
  • Stoppen Sie zu verwenden, wenn Sie eine negative Reaktion haben, wie Juckreiz oder Hautausschlag.

Wenn Sie Hautreizungen jeglicher Art, wie Juckreiz, stoppen Sie das Produkt verwenden und konsultieren Sie Ihren Arzt. Wenn Sie eine schwere Erfahrung allergische Reaktion , die Probleme beim Atmen beinhaltet, Schwellung und Nesselsucht, sofort einen Arzt aufsuchen.

Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen auch, wenn Sie einen Pickel haben, die nur scheint nie zu heilen oder wenn Sie Rat auf einer Hautpflege benötigen.

Es gibt eine breite Palette von noncomedogenic Ölen zur Auswahl. Diese Arten von Ölen nicht verstopfen die Poren, so dass viele von ihnen eine gute Wahl für alle Hauttypen. Das Experimentieren mit verschiedenen Ölen helfen Ihnen entscheiden, welche am besten für Sie sind.

Noncomedogenic Öle können als Zutat in Feuchtigkeitscremes und anderen Hautpflegeprodukten verwendet werden. Sie sind in der Regel sicher zu bedienen, aber wie bei jedem Produkt, versuchen Sie einen Spot-Test vor dem Gebrauch.