Veröffentlicht am 15 September 2017

Nitrite in Urin: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Nitrate und Nitrite sind beide Formen von Stickstoff. Der Unterschied liegt in ihrer chemischen Struktur - Nitrate drei Sauerstoffatome aufweisen, während Nitrite zwei Sauerstoffatome aufweisen.

Beide Nitrate und Nitrite sind natürlich in bestimmten Gemüsesorten, wie Blattgemüse, Sellerie und Kohl, aber auch hinzugefügt, um verarbeitete Lebensmittel wie Speck, als Konservierungsmittel gefunden.

Nitrate im Urin ist normal und nicht schädlich ist. Allerdings könnte Nitrite in Ihrem Urin mit meinen Sie eine Infektion haben.

Die Anwesenheit von Nitriten im Urin am häufigsten bedeutet , dass es eine bakterielle Infektion im Harntrakt. Dies wird in der Regel eine sogenannte Harnwegsinfektion (HWI) .

Ein UTI kann überall in Ihrem Harnwege passiert, einschließlich Ihrer Blase , Harnleiter , Nieren und Harnröhre .

Schädliche Bakterien ihren Weg in den Harnwegen finden und schnell reproduzieren. Einige Arten von Bakterien haben ein Enzym , die Nitrate in Nitrite umwandelt. Deshalb ist die Anwesenheit von Nitriten im Urin ist ein Indikator dafür , dass Sie eine Harnwegsinfektion haben.

HWI hat in der Regel andere Symptome, wie zum Beispiel:

Einige Leute werden nicht sofort Symptome einer Harnwegsinfektion erleben. Wenn Sie schwanger sind, kann Ihr Arzt möchte Ihren Urin für Nitrite und andere Faktoren an mehreren Stellen während des Test Schwangerschaftsvorsorge als Vorsichtsmaßnahme, auch wenn Sie keine Symptome einer Harnwegsinfektion haben.

Harnwegsinfekte sind häufig in der Schwangerschaft und sind gefährlich. Sie können dazu führen , Bluthochdruck und Frühgeburt , wenn sie unbehandelt. HWI während der Schwangerschaft ist auch eher zu den Nieren zu verbreiten.

Nitrite im Urin ist mit einem Test diagnostiziert ein genannt Urinalysis . Eine Urinanalyse kann für eine Vielzahl von Gründen durchgeführt werden , einschließlich:

  • wenn Sie Symptome einer Harnwegsinfektion, wie Schmerzen beim Wasserlassen
  • während einer Routineuntersuchung
  • wenn Sie Blut im Urin oder andere Harnproblemen
  • vor einer Operation
  • während einer Schwangerschaft Checkup
  • wenn Sie in ein Krankenhaus einge
  • eine bestehende zu überwachen Nierenerkrankung
  • wenn Ihr Arzt den Verdacht haben Sie Diabetes

Bevor eine Urinanalyse, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine oder Ergänzungen, die Sie einnehmen.

Clean-Verschluss Urinprobe

Sie erhalten eine „zu schaffen , aufgefordert werden , sauber Fang “ Urinprobe. Dazu werden Sie reinigen müssen den Genitalbereich und vor Urin zu sammeln , um sicherzustellen , dass die Probe nicht mit Bakterien und Zellen aus der nahen gelegenen Haut kontaminiert ist.

Wie Sie zu urinieren beginnen, lassen Sie zunächst einen Teil des Urins in die Toilette fallen. Dann sammelt etwa zwei Unzen Urin in der Tasse von Ihrem Arzt zur Verfügung gestellt. Vermeiden Sie das Innere des Behälters zu berühren. Sie können dann in die Toilette uriniert beenden.

Die Analyse der Urinprobe

Es gibt mehrere Schritte Urin in einer Urinanalyse zu analysieren:

  • Zunächst wird Ihr Arzt eine Sichtkontrolle des Urins auf Trübung aussehen - bewölkt, rot oder braun gefärbten Urin bedeutet in der Regel eine Infektion gibt.
  • Zweitens wird ein Peilstab (ein dünner Stab mit Streifen von Chemikalien) verwendet wird für eine Vielzahl von Faktoren zu prüfen, wie der pH - Wert und die Anwesenheit von Protein , weißen Blutkörperchen oder Nitrite. Ein Teststreifen kann sofort durchgeführt werden , nachdem die Probe entnommen wird.
  • Wenn der Teststreifen abnormale Ergebnisse zeigt, kann die Urinprobe für weitere Tests und mikroskopische Auswertung an ein Labor geschickt werden.

Ein positiver Test für Nitrite im Urin ist nitrituria genannt. Wenn Sie nitrituria haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich wollen Ihre Urinprobe in ein Labor für eine schicken Urinkultur - Test . In einer Urinkultur, kann Ihr Arzt herausfinden, welche spezifische Art von Bakterien Ihre UTI verursachen.

Eine Urinkultur dauert in der Regel etwa zwei bis drei Tage abgeschlossen werden, manchmal länger, abhängig von der Art der Bakterien. obwohl Im Durchschnitt sollten Sie erwarten, dass Ihre Ergebnisse in drei Tagen zu sehen.

Denken Sie daran, dass nicht alle Bakterien Nitrat zu Nitrit der Umwandlung fähig sind. So können Sie einen negativen Nitrittest haben und haben noch eine Harnwegsinfektion. Aus diesem Grunde ist Ihr Arzt das Ergebnis vieler Tests betrachtet, nicht nur einen Test, wenn ein UTI Diagnose.

Unbehandelte HWI werden schwerer , da sie gegenüber den Nieren zu verbreiten. Eine Infektion in dem oberen Harnwege ist viel schwieriger zu behandeln. Schließlich kann die Infektion in den Blutkreis ausbreiten, was zu einer Sepsis . Sepsis kann lebensbedrohlich sein.

Zusätzlich Harnwegsinfekte bei schwangeren Frauen können für das Baby und die Mutter gefährlich sein.

Die Behandlung von Nitriten in Ihrem Urin in der Regel einen Kurs von Antibiotika . Die genaue Art Ihr Arzt wird hängt davon ab , welche Art von Bakterien hat Harnwege infiziert, Ihre medizinische Geschichte, und ob oder nicht sie ist schwanger.

Richtige Behandlung mit Antibiotika sollten Sie Ihre Symptome innerhalb von einem oder zwei Tagen lösen. Achten Sie darauf, die Anweisungen Ihres Arztes und nehmen Sie den gesamten Kurs von Antibiotika zu folgen. tat nicht so kann die Infektion verursacht zurück zu kommen und Ihr Arzt muss eine andere Art von Antibiotikum verschreiben.

Viel Wasser zu trinken , die Bakterien zu spülen ist auch ein wichtiger Schritt in Ihnen helfen , schneller zu erholen.

Auch wenn Sie keine anderen Symptome verfügen, Nitrite im Urin bedeutet, dass Sie schädliche Bakterien wachsen, wo sie nicht sein sollte. Es ist sehr wichtig, diese Infektion so früh wie möglich zu behandeln.

Wenn sofort nachgegangen sind Harnwegsinfekte leicht behandelbar und in der Regel schnell von in ein paar Tagen beheben.

Wenn eine Urinanalyse für Nitrite Positiv zurückkommt, sehen Sie Ihren Arzt für die weitere Auswertung.

Suchen Sie Notfall Hilfe, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben, wie es die Infektion auf die Blase oder Nieren ausgebreitet bedeuten könnte:

Wenn Sie eine der oben genannten Symptome auftreten, oder anderer Symptome einer Harnwegsinfektion, sollten Sie ärztliche Betreuung so schnell wie möglich suchen.