Veröffentlicht am 7 June 2018

Nikotin Lutschtabletten Nebenwirkungen: Vor-und Nachteile, Dosieren und mehr

Nikotin Lutschtabletten sind eine Form von Nikotinersatztherapie, die verwendet werden können Sie mit dem Rauchen über einen Zeitraum von Zeit zu stoppen zu helfen. Sie sind auflösende Tabletten Sie in Ihrem Mund halten können, und sie kommen in einer Vielzahl von Aromen.

Nikotinersatz kann erleichtern Nikotinentzugserscheinungen und ermöglicht es Ihnen , die Häufigkeit und die Höhe Ihrer Dosis zu steuern. Lutschtabletten sind dosiert auf , wie schwer von einem Raucher Sie sind. Sie können auch mit dem Nikotinpflaster kombiniert werden.

Nikotin Lutschtabletten sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Marken und Sorten. Nicorette und Commit sind die primären Markennamen , die Nikotin in Pastillen 2 Milligramm (mg) und 4 mg Dosierungen anzubieten.

Die Pastillen sind auch als Over-the-counter, Generika (wie die GoodSense Marke) in Kette Drogerien im ganzen Land. Einige Unternehmen wie Nicorette bieten regelmäßige und Mini-Größe Pastillen, je nach Ihren Wünschen.

Lutschtabletten kommen in 2 mg und 4 mg Dosierungsmöglichkeiten und sind in der Regel für einen Einsatz Zeitraum von 8 Wochen angegeben.

Wenn Sie wählen, Pastillen zu benutzen, um Ihre Zigarette Verlangen zu zügeln, werden Sie Ihre Dosis zu stützen, ob Sie Ihre erste Zigarette rauchen innerhalb einer halben Stunde am Morgen des Aufwachens oder danach. Menschen, die die 4-mg-Dosis Rauchen innerhalb von 30 Minuten des Aufstehens erfordern in der Regel beginnen.

Wenn Sie nehmen Ihre Pastille:

  • nimmt nur einen nach dem anderen.
  • Essen Sie nicht mindestens 15 Minuten vor dem Gebrauch.
  • Nicht mit der Pastille im Mund essen oder trinken.
  • Lassen Sie die Lutschtablette im Mund sitzt, es von Seite zu bewegen gelegentlich zur Seite - nicht saugen, kauen oder schlucken.
  • Insbesondere vermeiden saure Getränke vor und während der Pastille Verwendung aufwendig, da die Säure mit Nikotinabsorption stört.

Die Pastille sollte in den Mund innerhalb einer halben Stunde auflösen.

Das Rauchen kann dramatisch Ihre allgemeine Gesundheit erhöhen und Lebensqualität - mit einigen Vorteilen, sobald Sie beenden beginnen.

Weil das Rauchen negativ auf Ihre Ohren, Augen, Haut und Mund beeinflussen könnte Aufhören besser Hören, Sehen, Haut und Mundgesundheit fördern. Kündigen können auch:

  • senken Sie Ihre Cholesterin
  • Ihr Risiko für Herzkrankheiten und andere Herzprobleme reduzieren
  • senkt das Risiko von Blutgerinnseln zu entwickeln
  • reduziert das Risiko der Entwicklung der Lunge oder oralen Krebserkrankungen

Nikotin Lutschtabletten kann das Richtige für Leute sein, die aufhören wollen , aber nicht wollen (oder können) kauen Nikotin - Kaugummi. (Wenn Sie eine haben TMJ Störung oder Zahnersatz, zum Beispiel, können Sie nicht in der Lage sein , Kaugummi zu kauen.)

Lutschtabletten sind auch diskreter als Gummi und diskreter als ein Patch. Nicorette bietet eine Mini - Pastille Vielfalt , die noch einfacher zu verbergen als die Standardgröße ist.

Auf der anderen Seite, wenn Sie störende Mundbewegung, während Sie die Kontrolle über Ihre Zigarette Verlangen bekommen, Gummi könnte Ihre beste Wette.

Lutschtabletten könnten auch eine bessere Wahl als ein Patch, wenn Sie eine Geschichte von Hautreizungen müssen Klebstoff.

Nikotinpflaster wie Nicoderm CQ liefern winzige Dosen von Nikotin im Laufe des Tages, und sie erfordern nicht die zusätzliche Wartung des Denkens über , wenn Sie vorhaben , Ihre nächste Dosis zu nehmen.

Allerdings bieten sie nicht das gleiche Maß an Kontrolle über die Nikotinaufnahme, die ein rauten Angebot. Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Nikotin haben müssen, könnten Rauten am besten für Sie.

Während Nikotin Lutschtabletten können Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen Rauchen aufzuhören, kann es verlockend sein, sie zu häufig zu benutzen oder zu missbrauchen.

Sie sind süß wie ein Bonbon, und Sie können sie verwenden, wenn Sie sie benötigen, so dass es leicht sein kann, mehr zu nehmen, als Sie benötigen oder mehr als in einem Zeitraum von 24 Stunden empfohlen.

Leute, die Nikotinlutschtabletten verwenden sollen sich die Medikamente innerhalb der empfohlenen Zeit entwöhnen. Längerer Gebrauch kann das Risiko von schweren Nebenwirkungen und Entzugserscheinungen, wie erhöhen:

  • Angst
  • Reizbarkeit
  • Kopfschmerzen
  • schwere Nikotinsucht

Wie alle Medikamente, tragen Nikotin Lutschtabletten das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen bei Verwendung. Einige häufige Nebenwirkungen sind:

  • Sodbrennen
  • Magenverstimmung
  • Übelkeit
  • Halsschmerzen
  • Schluckauf

Es ist auch möglich, auf Nikotin Überdosierung , wenn Sie jede Form von Nikotinersatztherapie verwenden. Überdosierung Symptome sind:

  • starke Kopfschmerzen
  • Schwindel Zauber
  • vorbei oder starke Müdigkeit
  • Hörverlust oder Beeinträchtigung
  • verzerrte oder verschwommenes Sehen
  • Brechen in einem kalten Schweiß aus
  • sich übergeben
  • Magenschmerzen oder Magenverstimmung
  • geistige Verwirrung
  • Sabberei

Wenn Sie das Gefühl einer Zigarette im Mund süchtig sind, könnten Sie in Gefahr zu Ihren Rauten überbeanspruchend. In diesem Fall könnte tun Sie besser kauen Nikotin-Kaugummi, da, wie es Ihnen die Mundbewegungen gibt Ihnen zusätzlich zu einer Dosis von Nikotin sehnen.

Wenn Sie wissen, dass Sie entweder über Pastille oder Kaugummi Probleme der Kontrolle Ihren Nikotinkonsum haben könnten, können Sie über die Verwendung der Patch anstatt zu denken.

Nikotinpflaster liefern eine abgemessene Dosis im Laufe des Tages, und die Flecken werden in allmählich abnehmenden Dosen gemacht Sie sich selbst helfen entwöhnen Nikotin innerhalb der empfohlenen Zeit.

Mit Nikotin Lutschtabletten können auch schwere Nebenwirkungen verursachen, die einen Besuch bei Ihrem Arzt benötigen, einschließlich:

  • persistent Rachenreizungen, die immer schlimmer wird,
  • Herzklopfen oder Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)
  • Probleme mit den Zähnen, Zahnfleisch oder anderen Geweben im Mund (wie Wunden)
  • Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, können Sie sich unter
  • schwere allergische Reaktion

Sie sollten mit Ihrem Arzt, bevor Sie einen Nikotin-Ersatz, wenn Sie suchen:

  • Herzprobleme wie Herzinfarkt innerhalb der letzten zwei Wochen erlebt haben,
  • haben Schmerzen in der Brust, die anhaltend schlechter wird
  • sind schwanger sind oder planen, schwanger zu werden
  • haben Arrhythmie oder Tachykardie (beschleunigter Herzschlag)
  • einen Schlaganfall oder erlebt haben ministroke innerhalb der letzten zwei Wochen

Mit der richtigen Kombination von Nikotinersatz, Verantwortlichkeit und Unterstützung können Sie Ihre Gewohnheit des Rauchens überwinden und Ihre Lebensqualität verbessern.

Werden Sie sich die Gründe, warum Sie aufhören müssen, kommunizieren aktiv und offen mit Ihrem Arzt, und suchen eine Selbsthilfegruppe, die Sie auf Ihrer Reise helfen.