Veröffentlicht am 26 July 2017

Neugeborenenikterus: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention

Neugeborenenikterus ist eine Vergilbung eines Babys Haut und Augen. Neugeborenenikterus ist sehr verbreitet und kann auftreten, wenn Babys ein hohes Maß an Bilirubin haben, ein gelbes Pigment während des normalen Abbau von roten Blutkörperchen produziert.

Bei älteren Babys und Erwachsene, verarbeitet die Leber Bilirubin, die sie dann durch den Darmtrakt gelangt. Allerdings ist ein Neugeborenes noch entwickelnden Leber kann nicht reif genug sein, Bilirubin zu entfernen.

Die gute Nachricht ist, dass in den meisten Fällen Neugeborenenikterus geht auf seinen eigenen weg wie ein Baby Leber entwickelt und wie das Baby beginnt zu füttern, das Bilirubin durch den Körper hilft.

In den meisten Fällen wird Ikterus innerhalb von 2 bis 3 Wochen verschwinden. Ikterus, die länger als 3 Wochen andauert kann ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung sein.

Zusätzlich kann ein hohes Maß an Bilirubin , ein Baby für gefährdet Taubheit , Zerebralparese oder andere Formen von Hirnschäden.

Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt , dass alle Neugeborenen für Ikterus vor der Entlassung aus dem Krankenhaus untersucht und wieder , wenn das Baby zwischen 3 und 5 Tagen alt.

Babys mit dem höchsten Risiko für Neugeborenenikterus Entwicklung sind:

  • Frühgeborene (Babys geboren vor der 37. Schwangerschaftswoche)
  • Babys, die nicht genug Muttermilch oder Formel erhalten, entweder, weil sie ihre Mutter sind eine harte Zeit Fütterung oder weil Milch ist in noch nicht
  • Baby Blutgruppe, die nicht mit der Blutgruppe der Mutter kompatibel

Ein Baby, deren Blutgruppe ist nicht kompatibel mit dem ihrer Mutter kann eine Anhäufung von Antikörpern entwickeln, die ihre roten Blutkörperchen zerstören können und einen plötzlichen Anstieg in Bilirubinspiegel verursachen.

Andere Ursachen für Neugeborenenikterus umfassen:

  • Blaue Flecken bei der Geburt oder anderen inneren Blutungen
  • Leberprobleme
  • eine Infektion
  • ein Enzym-Mangel
  • eine Anomalie in Ihrem Baby roter Blutkörperchen

Das erste Anzeichen von Gelbsucht ist eine Gelbfärbung der Haut eines Babys und Augen. Die Vergilbung kann innerhalb von 2 bis 4 Tagen nach der Geburt beginnen und über den Körper vor Ausbreitung nach unten im Gesicht beginnen kann.

Bilirubinspiegel typischerweise zwischen 3 bis 7 Tagen nach der Geburt Peak.

Wenn ein Finger leicht auf der Haut eines Säuglings gedrückt bewirkt, dass Hautbereich gelb werden, ist es wahrscheinlich ein Zeichen von Gelbsucht.

Wenn Sie einen Arzt rufen

Die meisten Fälle von Ikterus sind normal, aber manchmal kann Ikterus eine zugrunde liegende Erkrankung hinweisen. Schwere Gelbsucht erhöht auch das Risiko von Bilirubin in das Gehirn vorbei, die bleibenden Hirnschäden verursachen kann.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie die folgenden Symptome auftreten:

  • Der Ikterus verbreitet oder wird intensiver.
  • Ihr Baby entwickelt ein Fieber über 100 ° F (38 ° C).
  • Ihr Baby gelbe Färbung vertieft.
  • Ihr Baby füttert schlecht , erscheint lustlos oder lethargisch und macht schrillen Schreie.

Das Krankenhaus entlädt die meisten Mütter und Neugeborenen innerhalb von 72 Stunden nach der Geburt. Es ist sehr wichtig, dass Eltern in ihre Kinder bringen für eine Überprüfung ein paar Tage nach der Geburt, weil Bilirubinspiegel Peak zwischen 3 bis 7 Tagen nach der Geburt.

Eine deutliche Gelbfärbung bestätigt, dass ein Baby Gelbsucht hat, aber zusätzliche Tests erforderlich sein können, um die Schwere des Ikterus zu bestimmen.

Babys, die Ikterus in den ersten 24 Stunden des Lebens entwickeln sollten sofort Bilirubin-Spiegel gemessen, entweder durch einen Hauttest oder Bluttest.

Zusätzliche Tests können erforderlich sein , um zu sehen , ob ein Baby Ikterus auf eine zugrunde liegende Erkrankung zurückzuführen ist. Dies kann Ihr Baby Prüfung für ihre Blutbild (CBC) , Blutgruppe und Rhesusfaktor (Rh) Unverträglichkeit .

Zusätzlich kann ein Coombs - Test kann für erhöhte rote Blutkörperchen Abbau überprüfen getan werden.

Mild Gelbsucht wird in der Regel auf eigene lösen, wie ein Baby Leber zu reifen beginnt. Häufige Fütterungen (zwischen 8 bis 12 Mal pro Tag) wird Babys helfen Bilirubin durch ihren Körper passieren.

Schwerere Ikterus andere Behandlungen erfordern. Die Phototherapie ist eine häufige und sehr effektive Methode der Behandlung, das Licht verwendet, Bilirubin zu brechen in Ihrem Körper des Babys.

In der Phototherapie wird Ihr Baby auf einem speziellen Bett unter einem blauen Spektrum Licht gesetzt werden, während nur eine Windel und spezielle Schutzbrille tragen. Ein Glasfaserdecke kann auch unter Ihrem Baby platziert werden.

In sehr schweren Fällen kann eine Austauschtransfusion notwendig sein, in dem ein Baby erhält kleine Mengen von Blut von einem Spender oder einer Blutbank.

Dies ersetzt das beschädigte Blut des Babys mit gesunden roten Blutkörperchen. Dies erhöht auch die Babys Anzahl der roten Blutkörperchen und senkt Bilirubinspiegel.

Es gibt keinen wirklichen Weg Neugeborenenikterus zu verhindern. Während der Schwangerschaft , können Sie Ihre Blutgruppe getestet haben.

Nach der Geburt Ihres Baby Blutgruppe getestet werden, falls erforderlich, die Möglichkeit der Blut Unvereinbarkeit auszuschließen, die zu Neugeborenenikterus führen können. Wenn Ihr Baby Gelbsucht hat, gibt es Möglichkeiten , wie Sie es von immer schwerer zu verhindern:

  • Achten Sie darauf , Ihr Baby genug Nahrung durch wird immer die Muttermilch . Füttern Sie Ihr Baby 8 bis 12 Mal pro Tag für die ersten paar Tage sorgt dafür , dass Ihr Baby nicht ist dehydriert , die schnell Bilirubin passieren durch ihre Körper mehr hilft.
  • Wenn Sie nicht Ihr Baby Formel Stillen Fütterung, geben Sie Ihrem Kind 1 bis 2 Unzen Formel alle 2 bis 3 Stunden für die erste Woche. Preterm oder kleinere Babys nehmen kann kleinere Mengen von Formel, ebenso wie Babys, die auch die Muttermilch empfangen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihr Baby sind besorgt ist zu wenig oder zu viel Formel nehmen, oder wenn sie nicht aufwachen mindestens 8-mal pro 24 Stunden zu füttern.

für die Symptome des Ikterus, wie Gelbfärbung der Haut und Augen sorgfältig Ihrem Baby der ersten fünf Tage des Lebens überwachen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby die Symptome der Gelbsucht hat, rufen Sie sofort Ihren Arzt.

Tags: Gesundheit,