Veröffentlicht am 3 November 2017

Neurogener Schock: Ursachen, Symptome und Behandlung

Neurogener Schock ist ein lebensbedrohlicher Zustand , verursacht durch unregelmäßige Blutzirkulation im Körper. Trauma oder Verletzungen an der Wirbelsäule kann diese Störung verursachen. Neurogener Schock ist extrem gefährlich , weil es Ihr verursachen kann Blutdruck sinken drastisch und plötzlich und kann irreversible Schäden an Ihrem Körpergewebe verlassen. Wenn unbehandelt, kann neurogenen Schock tödlich sein.

Eines der Hauptsymptome von neurogener Schock ist niedriger Blutdruck von irregulärer Blutzirkulation. Jedoch kann diese Bedingung eine Reihe anderer Symptome verursachen:

In schwereren Fällen von neurogenen Schock, können Sie erleben:

Wenn unbehandelt, kann neurogenen Schock irreversible Gewebeschäden und zum Tod führen. Wenn Sie eines dieser Symptome beginnen zu erleben, sofort einen Arzt aufsuchen.

Neurogener Schock ist oft ein Ergebnis von Verletzung oder Trauma des Rückenmarks. Als Ergebnis verliert Ihr Körper Funktion und Stimulation des sympathischen Nervensystems . Ihre sympathische Nervensystem hält Körperfunktionen während der körperlichen Aktivität. Dazu gehört Ihr Herz höher schlagen zu stärken, die Erhöhung des Blutdrucks, und öffnen die Atemwege Atmung zu verbessern.

Wenn Ihr sympathische Nervensystem nicht gut funktioniert, kann Ihr Blutdruck könnte fallen und Ihr Gehirn beeinflussen können, Gewebe und Rückenmark.

Andere Ursachen von neurogenen Schock sind:

  • Autounfälle, die das zentrale Nervensystem Schäden oder Verletzungen des Rückenmarks führen
  • Sportverletzungen Trauma der Wirbelsäule verursacht
  • Schusswunden an der Wirbelsäule
  • Medikamente, die das autonome Nervensystem beeinflussen, die Atmung und andere automatische Körperfunktionen reguliert
  • unsachgemäße Verabreichung von Anästhesie an das Rückenmark

Um diesen Zustand zu diagnostizieren, Ärzte zunächst eine führen körperliche Untersuchung für zusätzliche Symptome und Ihren Blutdruck überwachen . Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Tests Ärzte die Schwere der Verletzung zu zeigen , verwenden , die neurogene Schock verursacht.

CT-Scan

Ein CT - Scan nutzt Röntgenbilder Bilder des Körpers zu zeigen. Wenn Sie eine Verletzung der Wirbelsäule haben, können CT - Scans zu diagnostizieren , wie schwer die Verletzung ist. Es kann auch Ärzte helfen , jede zu erkennen , innere Blutungen oder zusätzlichen Schaden.

MRT-Untersuchung

Eine MRT - Untersuchung ist ein bildgebendes Test zeigen die internen Strukturen des Körpers, wie die Wirbelsäule eingesetzt. Es kann helfen , alle zu erkennen , Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Wirbelsäule . In Kombination mit einer Beurteilung der Symptome, kann Ihr Arzt eine MRT - Untersuchung verwenden , um die Quelle Ihrer Rückenschmerzen und neurogenen Schock zu diagnostizieren.

Harnblasenkatheter

Ärzte werden auch verwenden Blasenkatheter zu Ihrem Urinvolumen zu messen. Bei einigen Verletzungen der Wirbelsäule, können Sie nicht in der Lage sein , auf eigene Faust zu urinieren oder Sie leiden Inkontinenz . Durch Urintests können die Ärzte auch Anzeichen einer Infektion erkennen helfen.

Neurogener Schock kann irreversible Schäden verursachen, wenn nicht schnell behandelt. Die Behandlungsmöglichkeiten sollen Sie stabilisieren und zusätzliche Verletzungen oder Beschädigungen zu vermeiden.

Zunächst wird Ihr Arzt immobilisieren Sie weitere Schäden zu verhindern. Dann werden sie ihnen geben Flüssigkeiten intravenös Ihren Blutdruck zu regulieren. Wenn Ihr Blutdruck zu niedrig ist, können Sie Vasopressoren gegeben werden, oder Medikamente , die Blutgefäße zu straffen hilft und den Druck zu erhöhen. Einige der häufigsten Vasopressoren sind:

Darüber hinaus, wenn Sie einen langsameren Herzrhythmus haben, kann Ihr Arzt Sie Atropin verschreiben. Dieses Medikament hilft Ihren halten Herzschlag normale .

Neurogener Schock kann tödlich sein. Wenn Sie vor kurzem Ihre Wirbelsäule und sind Übelkeit oder Schwindel und haben Schmerzen in der Brust verletzt haben, sollten Sie 911 anrufen und eine Notaufnahme sofort besuchen.