Veröffentlicht am 16 May 2017

Prall Discs: über diesen Schmerz im Nacken

Sie nehmen wahrscheinlich den Hals Knochen für selbstverständlich, aber sie haben eine bedeutende Rolle (Halswirbel genannt). Neben der Unterstützung von Kopf, der um 9 bis 12 Pfund wiegt, sie erlauben auch Sie Ihren Kopf um volle 180 Grad zu drehen. Dies kann durchaus eine Maut auf Ihre Halswirbel, die sieben heikelsten Knochen in der Wirbelsäule nehmen.

Mit diesem Wissen ist es sinnvoll, dass Ihre Nackenprobleme von Zeit zu Zeit haben können. Eines der schwersten Bedingungen den Hals Knochen beteiligt ist ein Bandscheibenvorfall.

Diese Knochen

Wenn Sie schon einmal eng an den Hals Knochen eines Pute oder Huhn geschaut haben, haben Sie keinen Zweifel daran gesehen, wie all diese kleinen Wirbelknochen verbinden die Wirbelsäule zu machen. Muskeln, Bänder und Sehnen verbinden jeden Wirbel zum nächsten. Wirbel sind ringförmig, Ihre Wirbelsäule einen hohlen Kanal geben, die umhüllt und schützt die Millionen von Nervenfasern, die das Rückenmark bilden.

Sie haben insgesamt 24 Wirbel und die obersten sieben sind in dem Hals. Der obere Teil der Wirbelsäule ist die Halswirbelsäule. Darunter ist die Brustwirbelsäule und unterhalb der Brustwirbelsäule ist der Lendenwirbelsäule. Diese drei Abschnitte der Wirbelsäule, zusammen mit dem Kreuz- und Steißbein (Steißbein) unter dem Lendenbereich bilden Wirbelsäule.

Was ist ein Bandscheibenvorfall?

Zwischen jedem Wirbelkörper ist eine gelgefüllte Scheibe, die als Stoßdämpfer wirkt und hilft, die Wirbelsäule bewegen. Eine beschädigte Scheibe kann, wölben, rückwärts in den Spinalkanal schieben. Die Scheibe wölbt sich in der Regel auf eine Seite des Kanals (entweder rechts oder links), weshalb Menschen mit einem Bandscheibenvorfall sind wahrscheinlich Schmerzen haben und Kribbeln auf nur einer Seite des Körpers.

Ein Bandscheibenvorfall im Nacken relativ schmerzlos. Oder es kann starke Schmerzen im Hals verursacht, sowie die Schultern, Brust und Arme. Es kann auch Taubheit oder Schwäche in Armen oder Fingern verursachen. Manchmal können diese Schmerzen und Taubheit sogar dazu führen Sie zu glauben, dass Sie einen Herzinfarkt haben.

Einige Leute falsch verwenden die Begriffe prall Scheibe und Bandscheibenvorfall austauschbar. Ein Bandscheibenvorfall ist eine vollständig geplatzte Scheibe. Prall-Discs können eventuell Bandscheibenvorfälle werden.

Ursachen der prall Scheiben

Bandscheiben absorbieren viel Verschleiß. Im Laufe der Zeit beginnen sie degenerieren und zu schwächen. Degenerative Bandscheibenerkrankung ist die häufigste Ursache von Scheiben Vorwölbung, die oft in spinal Osteoarthritis führt. Andere Faktoren, die zu prall Scheiben verursachen oder dazu beitragen können, gehören:

  • Stamm oder Verletzung
  • Fettleibigkeit
  • Rauchen
  • schlechte Haltung
  • Inaktivität

Wie sind prall Scheiben diagnostiziert?

Wenn Sie Schmerzen haben , die aus einer Vorwölbung oder sein könnten Bandscheibenvorfall , wird Ihr Arzt Ihnen eine körperliche Untersuchung. Sie sind wahrscheinlich auch eine oder mehr bildgebende Untersuchungen haben. Dazu gehört spinal Röntgenstrahlen , Computertomographie - Scans (CAT - Scan oder CT - Scan) und Magnetresonanztomographie (MRI) -Scans. Ihr Arzt kann einen empfehlen Elektromyogramm (EMG) , um den Zustand der betroffenen Nerven zu überprüfen.

Behandlungsmöglichkeiten

Glücklicherweise gibt es mehr Möglichkeiten, einen Bandscheibenvorfall zu behandeln.

  • Die konservative Behandlung ist auch konservative Therapie genannt. Es umfasst Ruhe und Medikamente und ist oft genug , um eine prall zervikalen Bandscheiben zu heilen.
  • Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen sind die First-Line-verschreibungspflichtigen Medikamente für einen Bandscheibenvorfall. Weitere starke Schmerzen, kann Ihr Arzt ein Muskelrelaxans oder narkotische Schmerzmittel verschreiben.
  • Physikalische Therapie (PT) kann Druck auf den Nerv entlasten.
  • At-home Traktionsvorrichtungen kann Druck auf den Nerv erleichtern.
  • Kortisoninjektionen (als epidurale Injektion von Steroiden bekannt oder ESI) in die Wirbelsäule können längerfristige Linderung.
  • Verschiedene chirurgische Verfahren behandeln zervikale Diskushernie. Doch nur etwa 10 Prozent der Menschen mit prall Scheiben erfordern schließlich Chirurgie.

Neck Übungen für einen Bandscheibenvorfall »