Veröffentlicht am 23 February 2018

Prellung des Herzens (Myocardial Prellung)

Eine myokardiale Prellung ist eine Prellung des Herzmuskels , die mit schweren Verletzungen kommen kann. Dies wird am häufigsten verursacht:

Myocardial Quetschung sollte nicht mit Infarkt verwechselt werden. Herzinfarkt oder ein Herzinfarkt, tritt auf, wenn das Herz stark als Folge eines Mangels an dem Blutfluss zum Muskel beschädigt ist.

Fälle von Herzquetschung kann von leicht bis schwer variieren. Ein Arzt muss jede Prellung bewerten. Dieser Zustand kann zu Komplikationen führen, insbesondere wenn es schwerer und unbehandelt. Suchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie in einem schweren Unfall sind.

Die Symptome von Herzquetschung kann variieren je nachdem, wann Ihr Unfall ereignet hat und die Schwere der Verletzung. Sie können auftreten:

Jedes dieser Symptome sollten sofort ausgewertet werden. Die Symptome einer schweren Herz Quetschungen können die von einem Herzinfarkt imitieren.

Personenschäden und Unfälle verursachen Prellungen des Herzens. Der Herzmuskel kann die Brust, wenn stumpfe Gewalt oder Druckstößen gequetscht werden.

Die häufigsten Ursachen für diesen Zustand sind:

  • Stürze
  • Autounfälle
  • wird von einem Auto getroffen
  • CPR Verletzungen

Mehrere Tests und Prüfungen werden verwendet, um eine Quetschung des Herzens zu erfassen. Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen für äußere Zeichen einer Verletzung in der Nähe des Herzens zu überprüfen. Zum Beispiel kann Ihr Arzt Ihre Brust für Prellungen bewerten.

Ihr Arzt wird auch sucht:

  • niedriger Blutdruck
  • eine unregelmäßige Herzfrequenz
  • ein schneller Herzschlag
  • unregelmäßige Atmung

In einigen Fällen können Sie Rippen- und Lungenverletzungen im Zusammenhang mit dem Unfall erfahren, die das Herz Prellung verursacht. Dies wird offensichtlich, wenn Ihr Arzt feststellt:

  • ein Knirschen Gefühl rund um den Brustkorb
  • abnorme Brust Bewegung, wenn Sie atmen
  • extreme Empfindlichkeit auf der Haut

Ihr Arzt kann andere Tools verwenden, um festzustellen, ob es erhebliche Verletzungen an die:

  • Herz
  • Arterien
  • Rippen
  • Lunge

Zusätzliche Tests können Folgendes umfassen:

Die Art der Behandlung, die Sie erhalten, hängt von Ihren Verletzungen. In einigen Fällen werden 24 Stunden EKGs durchgeführt, das Herz auf einer kontinuierlichen Basis zu überwachen. Notfallbehandlung kann Sauerstoff enthalten, wenn Sie Probleme mit der Atmung auftreten.

Sie können für zusätzliche Tests bezeichnet werden, wenn ungewöhnliche Symptome erkannt werden. Das beinhaltet:

  • Blut Drainage aus dem Herzen
  • Chirurgie zu reparieren Blutgefäße
  • Thoraxtubus Platzierung Flüssigkeitsansammlung in der Brust zu verhindern
  • Platzierung eines Schrittmachers zu helfen , Herzschlag zu regulieren

Over-the-counter Medikamente, wie Acetaminophen (Tylenol) und Ibuprofen (Advil), können auch zu helfen, empfohlen werden, um Schmerzen zu lindern. Fragen Sie Ihren Arzt vor dem Gebrauch, vor allem, wenn Sie schwanger sind oder Sie nehmen andere Schmerzmittel.

Die meisten Fälle von myokardialen Quetschungen sind behandelbar. Leichte Fälle sind die häufigsten und Wiederfindungsraten sind hoch. Sie können jedoch mit einem Risiko für die weitere gesundheitliche Komplikationen, wenn Ihre Verletzung schwerwiegend ist. Erhebliche Verletzungen können tödlich sein.

Nicht alle Unfälle verhindert werden, und eine schwere Verletzung ohne Vorwarnung auftreten kann. Allerdings gibt es Schritte, die Sie ergreifen können das Risiko von Unfällen und die anschließenden Herzverletzungen zu reduzieren. Sie sollten immer Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie ein Sicherheitsgurt im Auto mit und ein Auto mit Airbags wählen. Sie sollten auch einen Sicherheitsgurt tragen, wenn Sie Arbeiten in großer Höhe sind.