Veröffentlicht am 6 April 2018

4 Fakten über Mundkrebs

Mundkrebs entwickelt sich innerhalb von Mund oder Mundhöhle. Es ist ein aus einer Gruppe von Krebserkrankungen Kopf und Nacken beteiligt ist . Die Mehrheit der oralen Krebserkrankungen beginnen in den Zellen, die den Mund und Rachenraum auskleiden. Diese werden wie folgt eingestuft Plattenepithelkarzinom .

Hier sind vier wichtige Fakten über Mundkrebs:

Ähnlich wie bei anderen Arten von Krebs, ist Mundkrebs in Stufen unterteilt. Mundkrebs ist auf dem inszenierten basierend TNM :

  • T zeigt die Tumorgröße
  • N zeigt an, ob der Tumor auf Ihre Lymphknoten ausgebreitet hat
  • M zeigt an, ob der Tumor auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat

Sie müssen Tests oder Prüfungen zu unterziehen, die Phase Ihres Krebs zu erfahren. Diese Tests können Folgendes umfassen:

Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum in Kombination können das Risiko von Mundkrebs signifikant erhöhen. Einige Studien deuten darauf hin , dass schwere Trinker , die auch Raucher sind bis zu 100 - mal häufiger mit oralem Krebs als diejenigen diagnostiziert werden , die trinken oder rauchen nicht.

Sonneneinstrahlung, nicht Sonnenschutz tragen, oder in ein Sonnenstudio erhöht Ihre Chancen der Entwicklung Lippenkrebs . Das Tragen von Lippenbalsam mit SPF hilft die Lippen vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen.

Oralen Krebserkrankungen vor UV - Strahlen haben gesunken in den letzten Jahren. Dies dürfte im Zusammenhang mit mehr Bewusstsein und Schutz vor der Sonne.

Frühe Symptome von Mundkrebs, wie Lippen- oder wunde Stellen im Mund und anhaltende Schmerzen, sind oft für andere Erkrankungen. Regelmäßig Sehen Sie Ihren Zahnarzt ist eine der einfachsten und besten Möglichkeiten der Früherkennung zu gewährleisten. Wenn Sie Ihren Zahnarzt oder Arzt Mundkrebs vermutet, werden Sie eine körperliche Untersuchung sowie eine unterziehen Biopsie .

Die meisten Mund Symptome nicht Krebs erweisen. Wenn Sie irgendwelche ungeklärten oder anhaltenden Beschwerden haben, sollten Sie Ihren Zahnarzt oder Arzt so schnell wie möglich sehen. Wenn Sie Mundkrebs zu tun haben, immer diagnostiziert und frühzeitig behandelt werden können Ihre Chance auf Heilbehandlung verbessern.

Wenn Sie mit Mundkrebs diagnostiziert sind, ist regelmäßig mit Ihrem Arzt wesentlich, informierte Entscheidungen über Ihre Gesundheit. Bringen Sie diese Liste von Fragen zu Ihrem nächsten Termin:

  • Welche Art und Stadium des Krebses habe ich?
  • Was ist das Ziel der Behandlung? Ist es kurative oder palliative?
  • Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?
  • Was ist Ihre Behandlungsempfehlung?
  • Was sind die Vor- und Nachteile dieser Behandlungsmöglichkeiten?
  • Was sind die möglichen Nebenwirkungen?
  • Was kann ich tun, um die Nebenwirkungen der Behandlung zu verringern?
  • Wie oft muss ich ins Krankenhaus zur Behandlung gehen?
  • Gibt es irgendwelche experimentellen Behandlungen oder klinischen Studien, die mir helfen kann?
  • Gibt es einen Berater hier ich reden könnte?
  • Wie oft werden Sie mich sehen, nach meiner Behandlung abgeschlossen ist?
  • Was sind die nächsten Schritte?