Veröffentlicht am 26 April 2016

Mobil bleiben und aktiv mit PPMS

Primary-progredienter Multipler Sklerose (PPMS) ist die kleinste gemeinsame und vielleicht am mißverstanden Art von Multipler Sklerose (MS). Obwohl alle vier Arten von MS im Laufe der Zeit fortschreiten können, präsentieren die Symptome von PPMS nicht in Schüben, aber stetig verschlechtern. PPMS und andere MS-Typen werden durch Nervenschäden im Gehirn und Rückenmark verursacht wird.

PPMS hat bestimmte Identifizierung Symptome, aber jeder der Erfahrung mit dieser Krankheit ist einzigartig. Einige gemeinsame PPMS Symptome sind:

  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • extreme Müdigkeit
  • die Schwäche
  • Schmerzen
  • Sichtprobleme
  • sexuelle Funktionsstörung
  • Depression
  • Spastizität (Muskelsteifigkeit oder Dichtheit)
  • Balance-Probleme

Mehr als 85 Prozent aller Menschen mit MS mit extremer Müdigkeit umgehen.

Dieses Gefühl ist nicht das gleiche wie müde nach der Arbeit, oder ein Wochenende Nickerchen zu benötigen. Diese Art von Müdigkeit kommt ohne erkennbare Ursache auf und verhindert, dass Menschen aus dem normalen täglichen Aktivitäten zu tun. Während des Trainings kann das letzte, was Sie tun möchten, wenn Sie müde sind, kann es helfen, Ihre Energie zu steigern.

Übung hilft nicht nur Müdigkeit zu lindern. Es verbessert auch die Balance, Koordination, Beweglichkeit und Muskelkraft. Ein kürzlichStudie einen Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und mögliche Verbesserung auf den Krankheitsverlauf gefunden, obwohl eine direkte Ursache nicht gefunden wurde.

Da MS betrifft jeden anders, gibt es nicht eine Routine-Übung empfohlen. Allerdings sind bestimmte Arten von Bewegung sind besonders hilfreich für Menschen mit PPMS. Diese Übungen gehören Schwimmen, Stretching und Yoga.

Schwimmen

Schwimmen wird oft als die beste Übung Option für Menschen mit PPMS bewertet. Es bietet einen Low-Impact, Ganzkörpertraining, die Muskeln und verbessert die allgemeinen Bewegungsbereich stärkt. Wasser ist cool, was vorteilhaft ist, weil einige PPMS Symptome bei Hitze aufflammen. Darüber hinaus hilft Wasser der natürliche Auftrieb mit Balance und bietet einen sicheren Bereich, wo die Menschen keine Angst zu fallen.

Dehnung

Viele Menschen mit PPMS beschäftigen sich mit Spastik Fragen oder Muskelkontraktionen, die Steifigkeit oder Engegefühl verursachen. Als Ergebnis können die Menschen die Beweglichkeit in den Gelenken verlieren, wenn sie nicht regelmäßig dehnen. Dr. Ken Seaman empfiehlt tun Muskeldehnung und den Bereich der Bewegungsübungen (ROM) zwei bis drei Mal pro Tag. Diese Übungen helfen Spastik Symptome zu lindern, fördern Gleichgewicht und Muskel Schrumpfen verhindern. Konzentrieren Sie sich auf die problematischsten Bereiche des Körpers, für 15-30 Sekunden drei Wiederholungen zu tun.

Yoga

Yoga ist von Vorteil sowohl für den Geist und den Körper. Es kann helfen, Stress abzubauen, leeren Sie Ihren Geist und Ihren Geist zu verbessern. Der Hauptpunkt des Yoga ist kontrollierte Atmung, Bewegung und Meditation auszuführen. Ein großer Vorteil von Yoga für Menschen mit MS ist, dass es auf dem Boden werden kann oder sogar getan sitzt im Liegen. Yoga ist besonders gut für Menschen mit MS diagnostiziert, weil sie helfen kann, Kraft und Gleichgewicht zu verbessern.

Auch müssen die gesündesten Menschen vorsichtig sein, wenn ein neues Trainingsprogramm starten. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit chronischen Krankheiten, wie PPMS. Führen Sie die folgenden vier Tipps, um sich sicher zu halten, während aktiv zu bleiben:

  1. Fragen Sie Ihren Arzt oder Physiotherapeuten vor dem Start oder Übungsprogramme schalten.
  2. Da Ihr Körper körperliche Einschränkungen hat, beginnt langsam. Beginnen Sie mit 10-minütigen Trainingseinheiten, und arbeiten Sie sich nach oben, so dass Sie sich nicht überanstrengen.
  3. Wenn Sie Probleme mit Balance und Koordination haben, bewerten den Raum, wo Sie trainieren möchten. Halten Sie sich von Teppichen, rutschige Böden und anderen Gefahren.
  4. Wenn Sie empfindlich auf Hitze sind, dann stellen Sie sicher, kühl zu halten. Übung in klimatisierten Räumen oder draußen in kühleren Temperaturen. Stoppen Sie die Routine sofort, wenn Sie sich schlecht zu fühlen beginnen.