Veröffentlicht am 29 March 2018

Multiple Sklerose oder Lupus: Können Sie beides haben?

Multiple Sklerose (MS) und systemischer Lupus erythematodes (Lupus) sind beide schweren Krankheiten, die von einem Versagen des körpereigenen Immunsystems zur Folge richtig funktionieren.

Multiple Sklerose

In MS , das Immunsystem Schäden Myelin des Körpers, die Schutzschicht um die Nerven. Dies stört die Kommunikation von Ihrem Gehirn auf den Rest des Körpers. Das Ergebnis ist eine Vielzahl von Symptomen, wie zB:

  • Schwäche oder Taubheit in den Extremitäten
  • Sichtprobleme
  • ermüden
  • Schwindel
  • Darm- und Blasenprobleme

Es gibt einige Diskussionen unter den Ärzten darüber, ob MS sollte eine Autoimmunerkrankung angesehen werden. Die Forscher haben noch nicht die MS Substanz gefunden, die die körpereigene Immunantwort (das Antigen) auslösen würde.

Stattdessen wird MS manchmal als „immunvermittelten“ Zustand eher als eine bezeichnet „Autoimmunkrankheit.“

Lupus

Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, was bedeutet , das Immunsystem reagiert gegen gesunde Antigene. Dies sind Proteine , die die körpereigene Immunantwort auslösen.

Es ist, als wenn das Immunsystem nicht den Unterschied zwischen Antigenen kann sagen, die in Ihrem Körper und Infektionen oder andere fremde „Eindringlinge“, dass das Immunsystem soll angreifen sollen sein.

Mit Lupus, greift das Immunsystem verschiedene Teile des Körpers, wie zum Beispiel:

  • Haut
  • Gelenke
  • innere Organe

MS und Lupus haben einige deutliche Symptome. Menschen mit MS können auftreten:

  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Sehkraftverlust
  • undeutliches Sprechen

Lupus, auf der anderen Seite, führt häufig zu Hautausschlägen und Fieber.

MS und Lupus haben mehrere Dinge gemeinsam, aber. Die Arthritis, die Lupus begleitet, kann oft bei den Gelenk- und Muskelsteifheit und Schmerzen, die durch MS verursacht verwechselt werden. Die beiden Krankheiten können Sie auch sehr müde fühlen lassen.

MS und Lupus sind auch dadurch, dass die Symptome gleichermaßen können kommen und gehen. Menschen mit Lupus eine „Fackel“ zu haben, beziehen, die die Symptome sind prominent bedeutet. Diese Symptome können sein:

  • Gelenkschmerzen
  • Ausschlag
  • Gewichtsverlust
  • Anämie
  • Muskelkater
  • ermüden

Manchmal sind die Symptome wie diejenigen, die Sie haben in der Vergangenheit hatten, während andere Fackeln auf neue Symptome bringen kann.

Viele Menschen mit MS haben auch „schubförmig remittierender“ Symptome. Dies bedeutet, dass Zeichen der Krankheit über einen Zeitraum von Wochen entwickeln und dann nach und nach verschwinden. Der Erlass Zeitraum kann ein paar Monate oder ein paar Jahre dauern.

Jedoch, wie die Krankheit fortschreitet, neigen viele Symptome schlimmer werden, ohne in Remission zu gehen. Die offensichtlichsten Zeichen der Verschlechterung MS gehen Probleme.

Ärzte in der Regel feststellen , dass Sie MS haben durch andere Bedingungen zu beseitigen, wie Lupus. Sowohl MS und Lupus kann schwierig sein , zu diagnostizieren. Es ist auch möglich , überlappende Erkrankungen wie Lupus und andere Autoimmunkrankheit zu haben, wie rheumatoider Arthritis .

Diese Krankheiten sind in der Regel auch „Cluster“ in Familien bedeutet, dass Sie eine Autoimmunerkrankung haben kann, während ein Geschwister oder Eltern eine andere Art hat.

Während es unwahrscheinlich ist, sowohl MS und Lupus haben, ist es üblich, dass jemand mit MS zu falsch mit Lupus diagnostiziert werden, da diese Krankheiten gemeinsame Symptome teilen.

Abgesehen von Lupus, MS hat tatsächlich mehrere andere „nachahmen“ Bedingungen, einschließlich der Lyme - Borreliose . Ein Teil der Verwirrung ist , dass es kein einziger diagnostischer Test für MS ist.

Weder Lupus noch MS geheilt werden können. Eine Vielzahl von Medikamenten kann die Kontrolle Symptomen helfen. Wenn Sie beiden Bedingungen, können einige Behandlungen und Veränderungen im Lebensstil helfen, behandeln sie beide:

  • Holen Sie sich viel Ruhe. Rest hilft oft eine Fackel zu verkürzen und kann Ihnen helfen, mit Schwäche und Müdigkeit Symptome behandeln.
  • Engage in regelmäßiger körperlicher Aktivität. Dies kann Ihnen helfen manchmal durch einen Lupus bekommen schneller flackern und können Ihre Kraft und Koordination zu verbessern , wenn Sie mit den Symptomen der MS zu tun hat .
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung. Eine gesunde Ernährung ist für jeden zu empfehlen. Aber Menschen mit Lupus können bestimmte diätetische Einschränkungen haben. Menschen mit MS können auch empfohlen werden , um mehr Vitamin D in ihrer Ernährung.
  • Üben Sie Stressabbau. Eine Klasse in der Meditation oder Lern Entspannung Atemtechniken nehmen können Sie mit mit einer chronischen Krankheit fertig zu werden . De-Stress zu lernen , kann sogar noch wichtiger für Menschen mit Lupus, weil Stress Flares auslösen kann.

Wie Lupus und MS Fortschritt in einer einzelnen schwer vorherzusagen. Möglicherweise müssen Sie einen milden Lupus dein ganzes Leben, oder es kann ziemlich ernst sein Fortschritt. MS-Symptome können auch schwere im Laufe der Zeit, aber die Krankheit selbst nicht in der Regel Ihre Lebenserwartung beeinflussen.

Wenn Sie eine der oben genannten Symptome haben, oder Sie das Gefühl, dass etwas „einfach nicht richtig ist“, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Es kann einige Zeit und eine Vielzahl von Tests, um festzustellen, was falsch ist. Aber je früher Sie wissen, was Sie zu tun haben, desto schneller können Sie es Behandlung beginnen.

Sowohl MS und Gegenwart Lupus Herausforderungen bei der Diagnose und Behandlung. Proaktiv über Ihre Gesundheit und Eingriff mit Ihrem Arzt, wenn Sie Symptome auftreten können Sie helfen, diese Herausforderung stellen.