Veröffentlicht am 28 June 2017

Gehen zum Strand mit Multipler Sklerose

Für die meisten Menschen an den Strand gehen würde freudige quietscht entlocken. Aber für einige, vor allem Menschen mit Multipler Sklerose, ein Strandausflug wird durch eine „Oh nein!“ Gefolgt und ein Auge Rolle.

Strand und chronische KrankheitShare on Pinterest

Meine anderen Freunde sehen den Strand als einen erholsamen Tag, aber auf jemanden wie mich, die eine chronische und degenerative Krankheit wie MS hat, eine solche Ankündigung Hölle sein kann.

Warum? Da Wärme und Multiple Sklerose nicht mischen. Für diejenigen von uns mit einer chronischen Krankheit, es ist verwandt mit der Ankündigung wir einen Marathon ohne Training laufen - und mit einem Kind auf dem Rücken.

Aber keine Angst, die Erfahrung ist da! Als ich mit dieser Krankheit geworden bin, habe ich gelernt, wie man den Strand in einer intelligenteren und proaktive Weise zu nähern. Plus, wie meine Kinder haben aus ihrem Essen Sand Bühne gewachsen, haben sich die Dinge bekommen leichter. Es ist möglich, einen Tag am Strand nicht nur machbar, sondern angenehm, vor allem für jemanden mit MS zu machen!

Schlagen Sie den Strand mit Freunden und Familie

Wenn Sie einen Partner haben, einen Freund oder ein Familienmitglied, mit Ihnen zu gehen bereit ist, schwillt! Es bedeutet, die Hälfte der Arbeit und umso mehr Hilfe. Es macht Ihr Leben so viel einfacher, vor allem, wenn Sie mehr als ein Kind haben, so nutzen Sie nehmen!

Einen Vorrat an Sprühflaschen

Share on Pinterest

Sie möchten Ihre schlimmsten Symptome (und mürrisch-self) herauskommt zu verhindern. Jede Menge an Wärme oder sogar Feuchtigkeit kann MS-Symptome verschlimmern, so eine Sprühflasche füllen und kleben Sie es in den Gefrierschrank. Packen Sie es in Ihrer Tasche, wenn Sie bereit sind zu gehen und durch die Zeit, die Sie auf den Strand schlagen, werden Sie frisches, kaltes Wasser haben, die Sie ständig benutzen können, sich sprühen. Dies wird helfen, halten Sie cool, während die Körpertemperatur moderieren.

Bleiben Sie auf dem Wasser

Versuchen Sie im Wasser so weit wie möglich zu bleiben, damit Sie nicht überhitzen und unbeabsichtigt auf irgendwelche Symptome zu bringen. Wenn Sie nicht in Schwimmen sind, tun, was ich tue, und setzen Sie Ihren Stuhl in den Ozean! Ich sitze so, dass das Wasser bis zu meiner Taille kommt, wo ich noch lesen kann und einen kühlen Kopf bewahren. Als meine Kinder jünger wäre, würde ich sie neben mir sitzen, so dass sie noch im Wasser sein könnte, auch. Es war perfekt. Sie würden Sandburgen und fangen Schalen mit mir bauen, während ich in meinem Stuhl saß.

Aber auch Wasser trinken! Aus irgendeinem Grund, wenn das Wasser um uns herum gibt es, vergessen wir, dass Trink zuerst in unserem Körper beginnt. Hydrat, Hydrat, Hydrat.

Vermeiden Sie die Hitze, wenn möglich,

Share on Pinterest

Versuchen Sie, den Strand zu gehen, bevor die Sonne ihren Höhepunkt trifft.

Ob wir die Kinder haben oder nicht, ich habe die meiste Energie am Morgen. Wir neigen dazu, bei rund 7.30 zum Strand zu gehen, wenn niemand da ist und die Sonne ist freundlichsten.

Als ich zum ersten Mal an den Strand, ich lege meinen Kopf unter einem Wasserhahn immer und kühle mich mit kaltem, nassem Haare. Ich bringe auch ein Visier oder Hut. Hüte tun Wärme halten, so dass ich oft lieber ein Visier mit nassen Haaren verwenden und dann in einen Hut wechseln später am Tag so meine Kopfhaut brennt nicht. Das führt mich zu meinem nächsten Tipp …

Tragen Sie immer Sonnenschutz

Setzen Sie Sonnenschutz überall, auch Ihre Kopfhaut. Wenn Sie irgendwo verbrennen, Nerven geschüttelten Körper nicht wissen , wie seine Temperatur zu regulieren. Also, Kopfhaut enthalten. Füße enthalten. Legen Sie es überall .

Beachten Sie auch , dass nicht alle Lotionen sind gleich . Einige haben , was manche Leute betrachten giftige Inhaltsstoffe sein. Ich benutze California Baby Lotion , die teurer ist, sondern wirkt wie ein Zauber.

Verwenden Sie Ihre Babyrüttler

Share on Pinterest

Nichts navigiert den Sand, in meiner bescheidenen Meinung nach, besser als ein Baby Jogger.

Wenn Sie ein Baby Jogger haben oder jemanden kennen, der ihnen nicht gehört will, nehmen Sie es. Ich konnte nicht länger lief mit meinem Baby in meinem Baby Jogger, aber das contraption diente noch ein großes Ziel in unserem Leben. Wir gespeichert alles an diesem Jogger. Ein Standard-klappen Kinderwagen ist nutzlos, sobald es auf Sand bekommt. Mine rettete mir dringend benötigte Kraft, die am Strand mit meinen Kindern besser genutzt werden würde.

Wie ein Sandfress Baby zu handhaben

Lather das Baby mit Lotion vor ihrem Nickerchen und dann warten, bis sie in den Schlaf. Sobald sie in Traumland sind, dann setzten sie in dem Baby-Jogger (stellen Sie sicher, dass es ein Vordach!) Und Kopf nach unten zum Strand. Dieser Trick ist besonders hilfreich, wenn Sie erschöpft sind oder haben eine zu älteres Kind.

So stellen Sie sicher, dass Sie aufmerksam sind, dass das Baby vor der Sonne und Hitze geschützt ist, und vergessen Sie nicht, sie mit kaltem Wasser hier und dort zu sprühen.

Wegbringen

Meine Familie hat mich auf halber Strecke jetzt erfüllt. Wir bleiben auf einem Campingplatz in der Nähe des Strandes. Es gibt Bäume und ein Pool, und ich endlich wirklich entspannen. Es ist ein schöner Kompromiss.

Ich hätte nie gedacht, ich würde sagen, dass dies seit meiner Diagnose, aber ich kann endlich zustimmen: Ich kann nicht warten, bis uns für den Strand nächste Woche verlassen!

Wenn Sie Strand Hacks haben, zögern Sie nicht, uns zu informieren. Wenn MS hat mich gelehrt, alles ist es, dass es Stärke in Zahlen. Ich lerne so viel von anderen in unseren Community-Sharing-Tipps.


Jamie Tripp Utitus ist eine Mutter mit MS. Sie begann nach ihrer Diagnose zu schreiben, die sie führte eine Vollzeit freier Schriftsteller zu werden. Sie schreibt über ihre Erfahrungen mit MS Coping auf ihrem Blog Hässliche Like Me . Folgen Sie ihrer Reise auf Facebook @JamieUglyLikeMe .