Veröffentlicht am 1 October 2015

Avonex gegen Plegridy: Was ist der Unterschied?

Interferon-beta-1a (Avonex) und Peginterferon beta-1a (Plegridy) sind beide injizierbaren Behandlungen für rezidivierend-remittierender multipler Sklerose (RRMS). Avonex legt an den Oberflächen Ihrer Zellen und hilft Ihrem Körper zu verhindern, dass Ihr zentrales Nervensystem angreifen. Plegridy hat die gleiche Wirkung auf Multiple Sklerose (MS), dass Avonex tut, aber es hat eine längere Wirkung.

Benutzen

Avonex kommt in Pulverform, die Sie selbst oder in einer vorgemischten Lösung mischen. Die Lösung wird in Fertigspritzen oder einen automatischen Injektionspen. Avonex wird in einen großen Muskel einmal pro Woche injiziert.

Dosierung

Avonex ist in einem Starter-Paket mit kleineren Dosen zur Verfügung, die Sie die Dosis von Avonex allmählich erhöhen kann. Diese schrittweise Erhöhung der Dosierung hilft mögliche Grippe-ähnliche Nebenwirkungen zu reduzieren. Die Anfangsdosis beträgt in der Regel 7,5 Mikrogramm in der ersten Woche. Die Dosis erhöht sich um 7,5 Mikrogramm pro Woche, bis Sie erreichen die volle Dosis von etwa 30 Mikrogramm.

Lager

Vials von Avonex Pulver sollte zwischen 2 bis 8 ° C (36 bis 46 ° F) in einem Kühlschrank gelagert werden. Wenn keine Kühlung verfügbar ist, können die Glasfläschchen bei 25 ° C (77 ° F) für bis zu 30 Tage gelagert werden.

AVONEX Fertigspritzen sollen für etwa 30 Minuten vor der Anwendung zwischen 2 bis 8 ° C (36 bis 46 ° F) erwärmt und dann auf Raumtemperatur gelagert werden. Wenn Sie die Spritze nicht im Kühlschrank lagern können, kann es bei nicht mehr als 25 ° C (77 ° F) für bis zu sieben Tage aufbewahrt wird.

Benutzen

Plegridy wird subkutan oder unter die Haut injiziert. Plegridy kommt in verschiedenen Arten von Verpackungen. Es gibt eine vorgefüllte Spritze und ein Stift-Injektor. Es gibt auch ein Starter-Paket für jedes Formular, mit dem Sie die Dosis schrittweise erhöhen kann.

Dosierung

Plegridy hat ein Molekül aus Polyethylen, eine Chemikalie, die keine Arzneistoff-Aktivität aufweist, zu jedem beta-1a-Moleküle Interferon angebracht. Dies macht die Droge aktiv in Ihrem Körper für eine viel längere Zeit. Aufgrund seiner längeren Aktion, die Dosis von Plegridy beträgt 125 Mikrogramm alle zwei Wochen.

Die erste Dosis beträgt in der Regel 63 Mikrogramm, die nächste Dosis, zwei Wochen später genommen, 95 Mikrogramm ist, und die nächste Dosis, zwei Wochen nach der zweiten Dosis eingenommen hat, beträgt 125 Mikrogramm. Schrittweise Erhöhung der Dosis von Plegridy auch Nebenwirkungen zu reduzieren hilft.

Lager

Nach DailyMed , die Droge Informationsseite durch das National Institute of Health (NIH) und die National Library of Medicine (NLM) gehalten wird , sollte Plegridy im Kühlschrank aufbewahrt werden, zwischen 2 bis 8 ° C (36 bis 46 ° F) und erwärmt vor dem Gebrauch auf Raumtemperatur. Wenn Kälte nicht verfügbar ist, können Sie Plegridy zwischen 2 bis 25 ° C lagern (36 bis 77 ° F) für bis zu 30 Tage.

Die Kosten für beiden Medikamente zu verwenden, ist fast genau das gleiche, nur über $ 6000 pro Monat der Behandlung. Die meisten verschreibungspflichtigen Versicherungspläne decken Medikamente für MS, aber sie können eine vorherige Genehmigung erfordern, und Sie können mit einer großen Spezialapotheke, dass Schiffe die Droge für Sie arbeiten müssen. Darüber hinaus gibt es Hilfsprogramme, die Sie zahlen für Ihre MS-Behandlung helfen kann.

Avonex Plegridy
Bilden Pulver, vorgemischten Lösung in einer Fertigspritze oder Injektionspen Vorgefüllte Spritze oder Injektionspen
Dosierung 30 mcg einmal pro Woche 125 mcg jede zweite Woche
Kosten $ Etwa 6.000 pro Monat $ Etwa 6.000 pro Monat
Versicherung Eine vorherige Genehmigung erforderlich sein Eine vorherige Genehmigung erforderlich sein
Verfügbarkeit Möglicherweise müssen Sie eine große Spezialität Apotheke verwenden Möglicherweise müssen Sie eine große Spezialität Apotheke verwenden
Lager Gekühlt bei 2-8 ° C (36-46 ° F). Wenn Kälte nicht verfügbar ist, zu speichern, auf 25 ° C (77 ° F) für bis zu 30 Tage (Fertigspritzen kann nur bis zu 7 Tagen bei 77 ° F gelagert werden). Gekühlt bei 2-8 ° C (36-46 ° F). Wenn Kälte nicht verfügbar ist, Lagerung bei 2-25 ° C (36-77 ° F) für bis zu 30 Tage.

AVONEX und Plegridy beide enthalten Interferon beta-1a, und beide haben ähnliche Nebenwirkungen.

Milder Nebenwirkungen

Häufige, mildere Nebenwirkungen sind:

  • Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost, Müdigkeit und grippeähnliche Symptome
  • Schmerzen
  • Schwindel
  • Injektionsstelle Reaktionen, einschließlich Rötung, Schwellung, Schmerzen oder sogar Hautschäden
  • Magenschmerzen
  • niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen (durch einen Bluttest gefunden)
  • reduziert Schilddrüsenfunktion (durch einen Bluttest gefunden)

Ernstere Nebenwirkungen

Suchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eines der ernsteren Nebenwirkungen auftreten. Diese schließen ein:

  • Depression
    • Es gibt ein erhöhtes Risiko für Depression, wenn Sie vor der Depression gehabt haben, und Sie könnten ein erhöhtes Risiko für Selbstmord.
  • Immunreaktion
    • Beide Medikamente enthalten Proteine, und Sie könnten Antikörper gegen sie entwickeln. Manchmal gibt es keine Symptome. Es ist auch möglich, dass Sie eine Reaktion wie Nesselsucht, Hautausschlag, oder Probleme beim Atmen haben. Wenn dies geschieht, sieht sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Anzeichen von Leberschäden
    • Anzeichen können Müdigkeit, Gelbfärbung der Augen oder der Haut oder geschwollene oder schmerzhafte Bauch gehören zu erhöhen.
  • Anfälle
    • Das Risiko ist höher, wenn Sie eine Anfallsleiden haben und beginnen Interferon beta-1a nehmen.
  • Herzfehler
    • Wenn Sie eine Geschichte von Herzerkrankungen haben, haben Sie ein erhöhtes Risiko für diese seltene Nebenwirkung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Interferon beta-1a verwendet wird.

Plegridy kann ein etwas höheres Risiko als Avonex hat von Blutbild aller Arten von Blutzellen zu reduzieren.Wenn Sie entweder Avonex oder Plegridy nehmen, wird Ihr Arzt Ihre Gesundheit mit Bluttests überwachen. Wenn Sie starke Müdigkeit oder Erfahrung erhöht Infektionen haben, sollten Sie Ihren Arzt sofort sehen. Infektionen können gehören:

  • Injektionsstelle oder andere Infektionen der Haut
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Blasenentzündung
  • Vaginalinfektion, einschließlich Hefe- oder bakterielle Infektion

Viele Ärzte beraten Sie zu nehmen over-the-counter Schmerzmittel oder fiebersenkende Medikamente das Risiko von Grippe-ähnliche Symptome zu reduzieren, die häufig nach der Dosis passieren.

Es gab nicht eine Studie , die direkt die Auswirkungen von Avonex gegen Plegridy vergleicht. Die Multiple - Sklerose - Koalition , hat aber zusammengefasst Studien über beiden Medikamente. Sie fanden heraus , dass , wenn Plegridy zu einem Placebo verglichen wurde, diejenigen , die Plegridy verwendet wurden, hatten 36 Prozent weniger Rückfälle nach vier Jahren als diejenigen , die ein Placebo verwendet. Wenn Avonex zu Placebo verglichen wurde, hatte 18 Prozent diejenigen , die verwendet Avonex weniger Rückfälle pro Jahr der Behandlung. Diese Ergebnisse stellen Daten aus dieser speziellen Studie, aber sie können nicht Ihre Erfahrung mit einem dieser Medikamente reflektieren.

Ihr Arzt sollte sowohl Avonex und Plegridy hat Erfahrung im Umgang mit Menschen mit MS zu behandeln, und sie können alle Fragen beantworten, die Sie über diese Medikamente haben können. Ihre persönlichen Vorlieben, Ihre Erfahrungen und Nebenwirkungen mit anderen MS-Medikamente und andere Faktoren können einen Teil der Entscheidung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, die Behandlung zu finden, die am besten für Sie sein wird.