Veröffentlicht am 7 July 2017

Morphea: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Morphea ist eine Hauterkrankung , die auf dem Gesicht, Hals, Hände, Rumpf oder Füße einen Patch oder Patches verfärbter oder Verhärtungen der Haut verbunden ist . Die Bedingung ist selten und dachte beeinflussen weniger als 3 von 100.000 Menschen .

Morphea betrifft vorwiegend die Haut. Dabei spielt es keine inneren Organe betreffen. In den meisten Fällen löst es auf seinem eigenen, aber Sie können einen Rückfall erleben.

Schwerere Formen können kosmetische Deformitäten führen, und es wirkt sich gelegentlich die Muskeln, Gelenke oder Knochen.

Im Allgemeinen morphea Ursachen verfärbt, verdickt Flecken auf der Haut, die in Form oval sind. Der äußere Rand der Läsion kann sein, Flieder, und der Patch selbst ist in der Regel in der Farbe rötlich. Es wird allmählich weiß oder gelb in der Farbe in Richtung der Mitte des Ovals.

Die genauen Symptome und die Schwere dieser Symptome hängt von der Art der Morphea:

Plaque morphea

Dies ist die häufigste Form. Menschen mit Plaque-Typ morphea drei oder vier oval Läsionen. Die Läsionen sind schmerzlos, aber jucken könnte.

Generalized Plaque morphea

Dabei handelt es mehrere weit verbreitet Läsionen, die größer sind. Generali morphea können tiefere Gewebe beeinflussen, was zu Entstellungen führen könnten. Die Läsionen können auch miteinander verbinden.

Pansclerotic morphea

Dies ist eine schnell fortschreitende Art von morphea mit vielen Plaques, die fast den ganzen Körper bedecken. Es erspart Hände und Füße. Diese Art benötigt die aggressive Behandlung.

linear morphea

Linear morphea verfügt über eine einzelne Bande von verdickten, verfärbte Haut. Normalerweise läuft das gegliederte Band einen Arm oder ein Bein nach unten, aber es könnte auch Ihre Stirn nach unten erstrecken. Dies bezeichnet man als en coup de sabre , weil es die Haut Look macht , als ob es von einem Schwert geschlagen worden ist.

Linear morphea ist die häufigste Art von morphea in schulpflichtigen Kindern gefunden. Die Läsionen können auf das Gewebe unter der Haut verlängern, auch um ihre Muskeln und Knochen, zu Missbildungen führen. Wenn linearer Morphea auf ihrem Gesicht auftritt, könnte es zu Problemen mit den Augen oder der Ausrichtung ihrer Zähne.

Die genaue Ursache der Morphea ist noch nicht bekannt. Es wird vermutet, eine Immun-Erkrankung zu sein, was bedeutet, dass das Immunsystem der Haut angreift. Die Kollagen-produzierenden Zellen können überaktiv und Kollagen überproduzieren.

Kollagen ist ein Protein, das normalerweise in der Haut gefunden, die strukturelle Unterstützung hilft bieten. Mit zu viel Kollagen, die Haut wird hart. Morphea kann durch Strahlentherapie, wiederholtes Trauma auf der Haut, Umweltbelastungen oder eine Infektion ausgelöst werden.

Morphea ist nicht ansteckend, so dass Sie es nicht aus bekommen oder sie verbreiten, indem jemand anderes zu berühren.

Morphea ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Es kann sowohl treten bei Kindern und Erwachsenen und in der Regel in der Schule im Alter von Kindern im Alter zwischen 2 und 14 oder bei Erwachsenen in ihren 50er Jahren diagnostiziert wird. Morphea ist häufiger bei Menschen europäischer Abstammung .

Wenn Sie hart oder verfärbte Flecken auf der Haut unerklärt haben, kann Ihr Arzt verweisen Sie auf einen Dermatologen (ein Arzt, der in Hautprobleme spezialisiert ist) oder einen Rheumatologen (ein Arzt, der bei Erkrankungen der Gelenke spezialisiert, Knochen und Muskeln).

Ihr Arzt ist wahrscheinlich , dass Sie Fragen über Ihre Symptome stellen, wie wenn Sie begonnen erste Änderungen in Ihrer Haut bemerken, wenn Sie etwas getan haben , sich zu behandeln, und wenn Sie irgendwelche andere Symptome. Sie werden für eine fragen Familie Gesundheit Geschichte und über alle bisherigen Krankheiten Sie gehabt haben und alle Medikamente , die Sie einnehmen.

Es gibt keinen Test für morphea Diagnose. Ihr Arzt wird prüfen , Ihre Haut und, wenn auch nicht in der Regel notwendig, kann eine kleine Probe nimmt von einem Labor analysiert zu haben. Dies ist ein genannt Hautbiopsie .

Sie können auch einige Tests bestellen , um morphea von etwas zu unterscheiden genannt systemischer Sklerodermie . Diese Art von Sklerodermie ist ähnlich morphea auf den ersten. Aber es kann später die inneren Organe beeinflussen und erfordert eine aggressivere Behandlung.

Morphea mit tiefen Läsionen, Läsionen im Gesicht oder Hals, oder weit verbreitet Läsionen können führen:

  • eingeschränkte Beweglichkeit der Gelenke
  • Gelenkschmerzen
  • kosmetische Deformitäten
  • dauerhafte Augenschäden bei Kindern
  • Haarverlust

Oft Menschen mit morphea haben auch genitale Lichen Sclerosis , die Juckreiz und Brennen und Veränderungen an der Haut verursachen können. Es ist wichtig , Ihren Arzt über diese Symptome zu sagen , wenn Sie morphea haben.

Es gibt keine Heilung für Morphea. Art der Behandlung hängt von der Art der Morphea und wie schwer es ist. Aktuelle Behandlung bei Kontrolle der Symptome abzielen, bis der morphea auf seinem eigenen weggeht, in der Regel innerhalb von fünf Jahren. Für begrenzteren morphea wird die Behandlung optional betrachtet und können Folgendes umfassen:

  • Phototherapie (Lichttherapie unter Verwendung von künstlichem UV-Licht)
  • eine Vitamin-D-Creme namens Calcipotrien (Dovonex)

Für allgemeinere oder schnell fortschreitende Arten von Morphea, können die Ärzte orale Medikamente wie Methotrexat oder hoch dosierte Steroide empfehlen.

Zu Hause können Sie Moisturizer anwenden, um Ihre Haut zu helfen zu erweichen. Versuchen Sie, lange, heiße Duschen oder alles zu vermeiden, was die Haut austrocknen kann. Andere Behandlungen umfassen:

  • Sonnenschutzmittel anwenden, bevor draußen gehen
  • Vermeidung von scharfen Seifen und Chemikalien auf der Haut
  • mit einem Luftbefeuchter Feuchtigkeit an der Luft hinzuzufügen, vor allem im Winter
  • regelmäßig trainieren die Blutzirkulation zu verbessern

In schwereren Fällen, einschließlich Läsionen, die Entstellung oder Gelenkprobleme verursachen, aggressivere Therapie erforderlich sein könnte Kampf um Entzündungen zu helfen und Deformationen zu vermeiden, einschließlich:

  • Kortikosteroide
  • Methotrexat
  • Physiotherapie

Kinder mit morphea auf den Kopf und Hals sollte einen Augenarzt, Spezialist für Augenprobleme, für regelmäßige Augenuntersuchungen sehen.

Die meisten Fälle von morphea gehen langsam auf ihre eigenen im Laufe der Zeit entfernt und nicht eine Person, die Lebenserwartung verändern. Im Durchschnitt dauert eine Läsion drei bis fünf Jahre, aber Verfärbung könnte für ein paar weiteren Jahre bestehen bleiben. Gelegentlich werden die Menschen später auf neue Läsionen entwickeln.

Lineare und tief morphea können mit dem Wachstum der Kinder stören und zu weiteren Problemen, einschließlich den Unterschiede in Schenkellänge, steife und schwache Glieder, Augenschäden und sogar zum Tod führen, aber das ist ziemlich selten in Betracht gezogen.

Tags: Haut, Gesundheit,