Veröffentlicht am 23 August 2018

2-Keto Schritt Root Beer Float

Die moderne Version der ketogene Diät (oder Keto - Diät kurz) entstand in den 1920er Jahren als eine Möglichkeit zur Behandlung von Epilepsie. In den letzten Jahren jedoch hat es eine merkliche Zunahme der Popularität dieser Diät unter den Menschen gewesen suchen fit werden - und wahrscheinlich aus gutem Grund.

Diese Low-Carb, fettreiche Diät zwingt Sie Ketone für Energie anstelle von Glukose aus Kohlenhydraten zu verwenden. Dies wiederum beschleunigt die Fettverbrennung Sie schnell Gewicht zu verlieren, zu helfen.

Auch wenn Sie nicht vollständig sind Kohlenhydrate Ausschneiden auf der Keto-Diät kann die signifikante Reduktion in diesem Nährstoffe große Verlangen verursachen. Ihr Körper will, was es nicht haben kann. Im Fall dieser speziellen Diät, bedeutet, dass begrenzte Aufnahme von Stärken, Fasern und Zucker.

Also, es ist keine Überraschung, das Verlangen nach Zucker ist ein großer Buckel verwinden. Damit stellen Sie, oder wenn Sie nur ein altes Lieblings Verlangen aber versuchen, es zu halten, Keto, geben diesem einfachen Root Beer Float Rezept versuchen. Es schmeckt gut und Sie werden nicht Ihre Ernährung im Prozess zu brechen. Das ist, was wir eine Win-Win rufen!

Wie Sie Ihren eigenen Keto freundliche Malzbier Schwimmer machen

Schritt 1: Holen Sie sich Ihre Hände auf einigen zuckerfreien Malzbier. Zevia ist eine gute Wahl.

Schritt 2: Gießen Sie in einer wenig Sahne. Sie können es sogar einfrieren , dass die voll-auf - Eis - Effekt zu erhalten.

Das ist es! Jetzt können Sie den Geschmack eines klassischen Malzbier Schwimmer genießen und in Ketose zugleich bleiben.


Emily Rekstis ist ein in New York City ansässige Beauty und Lifestyle Schriftsteller, der für viele Publikationen schreibt, einschließlich Greatist, Racked und Selbst. Wenn sie nicht gerade an ihrem Computer zu schreiben, können Sie wahrscheinlich finden sie einen Mob Film sehen, einen Burger zu essen, oder ein NYC Geschichte Buch zu lesen. Sehen Sie mehr von ihrer Arbeit auf ihrer Website , oder folgen sie auf Twitter .