Veröffentlicht am 23 April 2019

Migräne Kater: Wie verwalten Postdrome

Migräne ist eine komplexe Erkrankung, die mehrere Phasen der Symptome beinhaltet. Nachdem Sie von der Phase des Kopfschmerzes zu erholen, können Sie Symptome von postdrome erleben. Diese Phase wird manchmal bekannt als „Migräne Kater.“

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit zu lernen, wie Sie die Symptome von postdrome verwalten und erhalten zu Ihrer normalen Routine zurück, während sie von einer Episode von Migräne erholt.

Während der postdrome Phase der Migräne ist, kann eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • ermüden
  • Schwindel
  • die Schwäche
  • Gliederschmerzen
  • Nackensteifheit
  • Rest Beschwerden im Kopf
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schwierigkeiten haben sich zu konzentrieren
  • Launenhaftigkeit

Die Symptome der postdrome lösen typischerweise innerhalb eines Tages oder zwei. Um zu helfen Körperschmerzen, Nackensteifigkeit oder Kopf Beschwerden zu lindern, kann es helfen, ein Over-the-counter Schmerzmittel zu nehmen.

Wenn Sie weiterhin Anti-Migräne-Medikamente zu nehmen, fragen Sie Ihren Arzt, was eine gute Option, könnte diese Probleme zu lösen sein.

Postdrome Symptome können auch mit kalten Kompressen oder Heizkissen verwaltet werden, je nachdem, was für Sie am besten funktioniert. Einige Leute finden, dass eine sanfte Nachricht steife oder schmerzende Bereiche zu lindern hilft.

Wenn Sie von Migräne sind erholt, versuchen Sie, sich Zeit zu geben, um sich auszuruhen und zu erholen. Wenn möglich, erleichtert nach und nach in Ihren regelmäßigen Zeitplan zurück.

Zum Beispiel, wenn Sie Zeit weg wegen Migräne nach der Einnahme zu arbeiten sind Rückkehr, könnte es zu helfen, mit begrenzten Arbeitszeiten für ein paar Tage, um fortzufahren.

Betrachten Sie Ihren Arbeitstag ein wenig später als üblich beginnen oder frühen Einwickeln, wenn Sie können. Versuchen Sie, sich auf relativ einfache Aufgaben an Ihrem ersten Tag zurück.

Es könnte helfen, auch zu:

  • stornieren oder nicht-essentielle Termine und soziale Verpflichtungen neu planen
  • fragen Sie einen Freund, ein Familienmitglied oder Babysitter Ihre Kinder für ein paar Stunden zu halten
  • Zeitplan Zeit für ein Nickerchen, Massage oder andere entspannende Aktivitäten
  • Machen Sie einen Spaziergang, während Sie den Verzicht auf kräftigere Übung sind

Wenn Sie die Lichtempfindlichkeit als ein Symptom der Migräne auftreten, sollten Sie Ihre Exposition gegenüber Computerbildschirmen und anderen Quellen von hellem Licht zu begrenzen, während Sie erholen.

Wenn Sie einen Computer für die Arbeit, Schule oder andere Aufgaben verwenden müssen, könnte es helfen, die Monitoreinstellungen anpassen, um die Helligkeit zu verringern oder die Bildwiederholfrequenz zu erhöhen. Es könnte auch regelmäßige Pausen nehmen helfen, Ihre Augen zu geben und einen Rest ausmacht.

Wenn Sie Ihre Verantwortung für den Tag einpacken, sollte für einen sanften Spaziergang, ein Bad zu nehmen oder andere erholsame Aktivitäten zu genießen. Abwickeln vor dem Fernseher, Computer, Tablet oder Handy-Bildschirm könnte verweilenden Symptome verschlimmern.

Um die Heilung zu fördern, ist es wichtig, Ihrem Körper den Rest, Flüssigkeiten zu geben, und Nährstoffe, die er braucht. Zum Beispiel versuchen:

  • Genug Schlaf bekommen. Die meisten Erwachsenen benötigen 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Tag.
  • Trinken Sie viel Wasser und andere Flüssigkeiten zu helfen, Ihren Körper Hydrat. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie während einer Episode von Migräne erbrochen haben.
  • Essen nährstoffreichen Lebensmitteln, einschließlich einer Vielzahl von Früchten, Gemüse, Vollkornprodukten und mageren Protein-Quellen. Wenn Sie das Gefühl ekelerregend, könnte es helfen, für einen Tag oder zwei zu milde Nahrungsmittel zu halten.

Für manche Menschen scheinen bestimmte Lebensmittel Migräne-Symptome auslösen. Zum Beispiel umfasst häufiger Auslöser Alkohol, koffeinhaltige Getränke, geräuchertes Fleisch und reifen Käse.

Aspartam und Glutamat (MSG) können auch Symptome in einigen Fällen auslösen. Versuchen Sie, alles zu vermeiden, dass Ihre Symptome auslöst.

Wenn Sie wieder auf die Strecke nach einer Migräne bekommen, sollten Sie andere um Hilfe zu bitten.

Wenn Sie kämpfen, einen Termin einzuhalten, während sie mit Migräne-Symptomen oder den Folgen fertig zu werden, könnte Ihr Vorgesetzter bereit sein, Ihnen eine Erweiterung zu geben. Ihre Mitarbeiter oder Mitschüler könnten in der Lage sein, auch Sie aufholen zu helfen.

Wenn es um Ihre Aufgaben zu Hause kommt, können Ihre Freunde oder Familienmitglieder bereit sein, einzuspringen.

Zum Beispiel sehen, ob sie bei der Kinderbetreuung, Hausarbeiten oder Besorgungen helfen könnten. Wenn Sie jemanden einstellen, können mit solchen Aufgaben helfen, dass kann Sie auch mehr Zeit geben, um sich auszuruhen oder auf andere Aufgaben einholen.

Ihr Arzt möglicherweise auch in der Lage zu helfen. Wenn Sie Symptome von Migräne auftreten, lassen Sie sie wissen. Bitten Sie sie, wenn es Behandlungen zur Verfügung, um zu helfen zu verhindern und lindern die Symptome, einschließlich der Symptome von postdrome.

Es kann einige Zeit dauern, bis von Migräne-Symptomen zu erholen. Wenn möglich, versuchen wieder in Ihre regelmäßige Routine zu erleichtern. Nehmen Sie so viel Zeit wie möglich, um sich auszuruhen und zu erholen. Betrachten Sie Ihre Freunde, Familienmitglieder zu fragen, und andere um Hilfe.