Veröffentlicht am 21 March 2018

Ist Methylparaben sicher? Uses, Krebsrisiko, Allergie und mehr

Methylparaben ist eine Art von Paraben. Parabens sind Chemikalien, die häufig als Konservierungsmittel verwendet werden, Produkten eine längere Haltbarkeit zu geben. Sie sind zu Lebensmitteln oder Kosmetika zugesetzt, um das Wachstum von Schimmel und anderen schädlichen Bakterien zu verhindern. Viele Produkte, die methylparabens enthalten auch eine oder zwei andere Arten von Parabenen in ihren Bestandteilen.

Die Forscher beginnen, zu untersuchen, ob die Verwendung von methylparabens und anderen Parabenen sicher ist. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine schlüssigen Beweise oder so. Die US Food and Drug Administration (FDA) ist weiterhin die Verwendung von methylparabens in verschiedenen Produkten zu ermöglichen.

Methylparabens ist in einer Vielzahl von kosmetischen Produkten verwendet. Das beinhaltet:

  • bilden
  • Rasierprodukte
  • Haarpflegeprodukte
  • Moisturizer
  • einige Deodorants

Sie sind auch in einer Reihe von verarbeiteten Lebensmitteln und Medikamenten.

Wenn Sie neugierig sind, ob ein Produkt methylparabens enthält alles, was Sie tun müssen, ist die Zutatenliste überprüfen. Die FDA verlangt, dass alle Hersteller methylparabens und andere Parabenen als Zutaten auflisten. Wenn Sie dies tun, ein Auge für seine alternativen Namen aus. Diese schließen ein:

  • 4-Hydroxy-benzoesäure-methylester
  • Methyl-4-hydroxybenzoat

Methylparaben nicht im Körper anreichern. In der Tat, spült der Körper die chemischen ziemlich schnell. Trotzdem sind viele Verbraucher besorgt über die Sicherheit von Methylparaben. Diese Bedenken haben angesichts einer beanspruchten Verbindung zu Krebsrisiko erhöht.

Die FDA und andere Forscher der Durchführung von Studien, die Sicherheit von Methylparaben zu untersuchen. Bisher hat es keine schlüssigen Beweise gewesen, obwohl es Fälle von Einzelpersonen gegeben, die negativen Reaktionen gehabt hat.Während die FDA diese Studien überprüft, Haben sie über irgendetwas zu zeigen, noch nicht gekommen, dass Parabenen für die Verwendung in Kosmetika, Lebensmitteln unsicher ist, oder Drogen.

Die Environmental Working Group (EWG) listet Methylparaben als Seiendes geringe Gefahr für die Gesundheit zu moderieren . Allerdings ist die Gefahr nur in Bezug auf allergische Reaktionen oder Produktnutzung den empfohlenen Wert überschreiten. Die EWG listet Methylparaben Risiko Krebs und Reproduktionstoxizität bei 0 Prozent verursacht.

Der Center for Disease Control (CDC) getestet, um den Urin von mehr als 2.548 Teilnehmern in einer 2005-2006 Umfrage. CDC Forscher fanden heraus, dassdie meisten Teilnehmer hatten einige Methylparaben in ihrem Urin. Sie fanden auch heraus, dass die Anwesenheit der chemischen kein Problem auf sein eigenes Signal hat.

Während Studien noch durchgeführt werden, zur Zeit gibt es keine offizielle Vorsorge gegen Produkte mit Methylparaben verwenden.

Viel ist über die Ursachen von Krebs nach wie vor unbekannt. Forscher weiterhin verschiedene Chemikalien untersuchen nach Links zu suchen.

Eine Reihe von Studien zeigt, dass Methylparaben Krebshautschäden verursachen kann. Weitere Studien sind erforderlich, um dieses Risiko zu beurteilen.

Eine toxikologische Studie geprüft , ob die Haut mit Methylparaben behandelt hatte keine negative Reaktion , wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt . Die Forscher verwendeten Hautzellen in ihrer Studie. Die Zellen zeigten wenig bis gar keine negative Reaktion , wenn sie geringe Mengen an Sonnenlicht ausgesetzt. Allerdings gab es einige Effekte , wenn die Haut zu erhöhten Werten von Sonne ausgesetzt war. Dazu gehörten schneller Zelltod und die Produktion von Stickoxid. Dies zeigte , dass Hautschäden durch Verwendung von Produkten mit Methylparaben zu der Sonne , wenn ausgesetzt auftreten könnten.

Eine ähnliche Studie schlug vor , dass Hautschäden durch Sonneneinstrahlung während der Benutzung eines Produktes enthält , Methylparaben zur Bildung von Krebs führen könnten. Dies kann aufgrund der oxidative DNA - Schäden, die sie verursachen könnten.

Es ist wichtig, keine dieser Studien lieferten genügend Beweise für die FDA schädlich zu betrachten Methylparaben bei Verwendung in Produkten zu beachten, dass, wie verwiesen. Jedoch sind auch andere Nebenwirkungen möglich.

Einige Leute haben berichtet , Allergien Methylparaben . Kontaktdermatitis , zum Beispiel tritt auf, wenn die Haut hat eine allergische Reaktion auf etwas , das es in Berührung kommt. Dermatitis tritt in der Regel in Form eines Hautausschlages, der auf seinem eigenen aufräumt.

Kontaktdermatitis Ausschläge können, gehören:

  • Juckreiz
  • Beulen und Blasen
  • trockene, schuppige Haut
  • Schwellung, Empfindlichkeit oder Brennen

Wenn die Dermatitis in der Nähe der Augen auftritt, kann eine Rötung oder Schwellung der Erfahrung Augenlider .

Andere Empfindlichkeiten können auftreten , wenn Produkte mit Methylparaben in Berührung mit der Haut kommen , die gebrochen oder beschädigt ist . Es gibt einige Berichte von Allergie gewesen , als Parabenen Einnahme, aber dies weitgehend noch erforscht worden ist. Lebensbedrohlichen Allergien, wie Anaphylaxie , wurden nicht gemeldet.

Die FDA ist weiterhin zu untersuchen, ob Methylparaben sollte als sicher angesehen werden, wenn in der Kosmetik verwendet, und ob Methylparaben können, um Brustkrebs oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Sie sind bemüht sich derzeit um Antworten auf Fragen wie:

  • Ist es sicher, Parabenen als Konservierungsmittel zu benutzen?
  • Sie Studien, die in Effekte real-life übersetzen Parabenen als schädlich zeigen?
  • Was sind die gesundheitlichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Parabenen, einschließlich Methylparaben?

Bisher deutet darauf hin, aktuelle Forschung, dass Produkte methylparabens sind sicher zu verwenden, obwohl Sie immer Produkte auswählen, ohne die sie enthalten, wenn Sie zu wählen.

Tags: Gesundheit,