Veröffentlicht am 21 September 2017

Mastic Gum: Vorteile, Verwendung und Mehr

Mastix ( Mastixstrauch ) ist ein einzigartiges Harz , das von einem Baum im Mittelmeerraum kommt gewachsen. Seit Jahrhunderten ist das Harz verwendet worden , die Verdauung, die Mundgesundheit und die Gesundheit der Leber zu verbessern. Es enthält Antioxidantien, die angeblich seine therapeutischen Eigenschaften zu unterstützen.

Je nach Ihrem individuellen Bedarf können Mastix wie Kaugummi gekaut oder in Pulver, Tinkturen und Kapseln verwendet werden. Sie können auch Mastix ätherisches Öl anwenden topisch bestimmte Hauterkrankungen zu helfen, zu behandeln.

Halten Sie zu lesen zu lernen, wie Sie diese ergänzende Therapie zu Ihrer Routine hinzufügen können.

Ein Artikel aus dem Jahr 2005 berichtet , dass Mastix verwendet werden kann Bauchschmerzen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Mastix positive Wirkung auf die Verdauung kann es enthält zu den Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen fällig. Weitere Forschung ist notwendig , um mehr über die genauen Mechanismen , bei denen Mastix Arbeiten zu lernen.

Wie verwenden: Nehmen Sie 250 Milligramm (mg) von Mastix Kapseln 4 Mal pro Tag. Sie können auch 2 Tropfen Mastix Öl auf 50 Milliliter (ml) Wasser hinzufügen , um ein Mundwasser zu machen. Die Flüssigkeit nicht schlucken.

Eine kleine Studie 2010 festgestellt , dass Mastix abtöten kann Helicobacter pylori Bakterien . Die Forscher fanden heraus , dass 19 von 52 Teilnehmern erfolgreich die Infektion nach dem Kauen Mastix zwei Wochen gelöscht. Teilnehmer , die ein Antibiotikum zusätzlich nahmen zu Mastix Kaugummi sahen die höchste Erfolgsquote. H. pylori ist ein Darmbakterium zu Geschwüren im Zusammenhang. Es Antibiotika resistent werden, aber Mastix ist immer noch wirksam .

Wie man verwendet: 350 mg reines Mastix 3 - mal pro Tag Chew , bis die Infektion abgeklungen ist.

H. pylori - Infektionen können Magengeschwüre verursachen. Ältere Forschung legt nahedass die antibakteriellen Eigenschaften von Mastix bekämpfen können H. pylori - Bakterien und sechs andere Geschwüre verursachenden Bakterien. Dies kann auf seine antibakterielle, zytoprotektive und mild antisekretorische Eigenschaften fällig.

Die Forscher fanden heraus, dass Dosen so niedrig wie 1 mg pro Tag von Mastix Bakterienwachstum gehemmt. Dennoch ist neuere Forschung diese Eigenschaften weiter zu erkunden benötigt und seine Wirksamkeit zu beurteilen.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie täglich Mastix ergänzen. Folgen Sie die Dosierungsinformationen vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Forschung in einem präsentiert 2015 Rezensionschlägt vor , dass Mastix kann helfen , die Symptome von Morbus Crohn zu erleichtern, die eine gemeinsame ist Form von IBD .

In einer kleinen Studie, Menschen, die vier Wochen lang Mastix nahmen erlebten eine signifikante Abnahme in der Schwere ihrer entzündlichen Symptome. Forscher verringerten auch Spiegel von IL-6 und C-reaktivem Protein gefunden, die Marker der Entzündung sind.

Größere Studien sind erforderlich , um die genauen Mechanismen , in dem Mastix arbeitet zu verstehen. Mehr Forschung ist notwendig , die zur Verwendung von Mastix konzentriert sich zur Behandlung von Morbus Crohn und anderen Formen von IBD.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie 2,2 Gramm (g) des Mastix - Pulvers in 6 Dosen über den Tag verteilt. Weite Verwendung für vier Wochen.

Eine 2016 - Studie festgestellt , dass Mastix einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel haben. Die Teilnehmer , die Mastix dauerte acht Wochen erlebt niedrigere Gesamtcholesterin als diejenigen , die ein Placebo nahmen.

Menschen, die auch niedrigere Blutzuckerspiegel erlebt Mastix nahm. Zuckerspiegel werden manchmal mit hohem Cholesterinspiegel verbunden. Die Forscher fanden auch, dass Mastix eine größere Wirkung auf den Menschen, die übergewichtig oder fettleibig waren. Noch weitere Untersuchungen mit einer größeren Probengröße erforderlich, um die potenzielle Wirksamkeit wirklich zu bestimmen.

Wie verwenden: Nehmen Sie 330 mg Mastix 3 mal pro Tag. Weite Verwendung für acht Wochen.

Nach einer Studie von 2007 kann Mastix helfen Leberschäden zu verhindern. Die Teilnehmer , die 5 g Mastix Pulver erfahren für 18 Monate nahm den unteren Ebenen der Leberenzyme im Zusammenhang mit Leberschäden als Teilnehmer , die dies nicht taten.

Forschung ist im Gange mehr über die hepatoprotective Wirkung von Mastix zu lernen. Eine neuere Studie fand es wirksam zum Schutz der Leber verwendet , während als entzündungshemmendes bei Mäusen.

Wie verwenden: Nehmen Sie 5 g Mastix Pulver pro Tag. Sie können diesen Betrag in drei Dosen teilen den ganzen Tag eingenommen werden.

Forscher in einer kleinen 2014 Studiewerden die Wirkung von drei Typen von Mastix auf sowohl der pH und Bakterien Ebene im Speichel gefunden. In Abhängigkeit von ihrer Gruppe, gekaut Teilnehmer reine Mastix, Xylit Mastix oder probiotische Gummi dreimal täglich für drei Wochen.

Saure Speichel, Mutans - Streptokokken - Bakterium, und Lactobacilli Bakterium kann zu Hohlräumen führen. Die Forscher fanden heraus , dass alle drei Arten von Gummi der Höhe des reduzierten Mutans Streptokokken . Lactobacilli - Spiegel wurde in den Gruppen unter Verwendung von reinem Xylit und Mastix Gummen leicht angehoben. Allerdings Laktobazillen erniedrigte Spiegel signifikant in der Gruppe probiotischen Mastix verwendet wird .

Es ist erwähnenswert, dass probiotische Mastix der pH-Wert des Speichels verursacht deutlich zu verringern, ist es sauer zu machen. Saure Speichel kann zu Zahngesundheit Problemen führen, so probiotischen Mastix ist nicht zur Verwendung bei der Verhinderung von Hohlräumen empfohlen.

Weitere Studien mit größeren Probengrößen benötigt.

Wie zu verwenden: ein Stück Mastix dreimal pro Tag Chew. Chew den Kaugummi nach den Mahlzeiten für mindestens fünf Minuten.

Mastix hat entzündungshemmende Eigenschaften , die es nützlich bei der Behandlung machen können allergisches Asthma . Diese Art von Asthma sind oft Entzündungen der Atemwege, Eosinophilie, und Atemwegshyperreagibilität.

In einer Studie 2011 an Mäusen, Mastix deutlich hemmte Eosinophilie, Atemwegshyperreagibilität reduziert und verhindert die Produktion von entzündlichen Substanzen. Es hatte einen positiven Effekt auf die Lungenflüssigkeit und Lungenentzündung. In - vitro - Tests gefunden , dass Mastix Zellen gehemmt, die sich negativ auf Allergene reagieren und Entzündung der Atemwege verursachen.

Obwohl diese Ergebnisse sind viel versprechend, sind weitere Studien erforderlich, die Wirksamkeit bei menschlichen Fällen zu bestimmen.

Wie verwenden: Nehmen Sie 250 mg Mastix Kapseln 4 Mal pro Tag.

Forscher untersuchen Rolle der Mastix in der Prostatakrebsentwicklung hemmen. Laut einer 2006 Laborstudie kann Mastix einen Androgen - Rezeptor hemmen , die einen Einfluss auf die Entwicklung von Prostatakrebs haben. Mastix wurde gezeigt , um die Expression und Funktion des Androgenrezeptors in Prostatakrebszellen zu schwächen. NeuereLabor studienerklären, wie diese Interaktion funktioniert. Studien am Menschen nötig sind, um auf diese Ergebnisse zu bestätigen und zu erweitern.

Wie verwenden: Nehmen Sie 250 mg Mastix Kapseln 4 Mal pro Tag.

Forschung ab 2017schlägt vor, dass Mastix ätherisches Öl auch Tumoren unterdrücken helfen kann, die zu Darmkrebs führen können. Die Forscher fanden heraus, dass Mastix Öl die Zunahme von Darmzellen in vitro gehemmt. Bei Mäusen oral gegeben, hemmte es das Wachstum von Colon-Karzinomen. Weitere Studien sind erforderlich Grundlage dieser Erkenntnisse zu erweitern.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie täglich Mastix ergänzen. Folgen Sie die Dosierungsinformationen vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Mastix ist im Allgemeinen gut verträglich. In einigen Fällen kann es dazu führen, Kopfschmerzen, Magenverstimmung, und Schwindel.

Um Nebenwirkungen zu minimieren, mit der geringstmöglichen Dosis beginnen und nach und nach arbeiten Sie sich auf die volle Dosis auf.

Ergänzungen wie Mastix werden nicht von der US Food and Drug Administration geregelt. Sie sollten nur Mastix von einem Hersteller kaufen, der Sie vertrauen. Beachten Sie immer die Dosierungsanweisungen auf dem Etikett skizziert und mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie Fragen haben.

Allergische Reaktionen sind möglich, vor allem bei Menschen , die eine Allergie gegen die blühende Pflanze haben Schinus terebinthifolius oder andere Pistacia Arten.

Sie sollten nicht Mastix nehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Obwohl Mastix im Allgemeinen als sicher angesehen wird, sollen Sie noch mit Ihrem Arzt vor dem Gebrauch einchecken. Dieses alternative Heilmittel ist nicht dazu gedacht, Ihren Arzt zugelassenen Behandlungsplan zu ersetzen und mit Medikamenten stören können Sie bereits nehmen sind.

Mit Ihrer Zustimmung des Arztes, können Sie die Ergänzung in Ihren Alltag arbeiten. Sie können das Risiko von Nebenwirkungen reduzieren können, indem sie mit einer geringen Menge und die Erhöhung der Dosierung im Laufe der Zeit zu starten.

Wenn Sie ungewöhnliche oder anhaltende Nebenwirkungen beginnen zu erleben, nicht mehr verwenden und Ihren Arzt aufsuchen.