Veröffentlicht am 6 December 2018

Thrush in Men: Symptome, Behandlung und mehr

Thrush ist eine Art von Hefe - Infektion, verursacht durch Candida albicans , die in Ihrem Mund und Hals, auf der Haut, oder speziell auf Ihre Genitalien entwickeln können. Hefepilz - Infektionen auf die Genitalien sind häufiger bei Frauen, aber sie passieren auch für Männer.

Männlichen Hefe-Infektionen können den Kopf des Penis Ziel. Genital Hefe-Infektionen sind häufiger bei unbeschnittenen Männern. Das ist, weil die Bedingungen unter der Vorhaut Kolonisation durch den Pilz zu fördern.

Hefepilz-Infektionen auf der Haut können in der Regel durch die Verwendung einer Over-the-counter (OTC) Anti-Pilz-Creme geheilt werden.

Männliche Hefe - Infektion führt zu Balanitis , die eine Entzündung der Spitze (Eichel) des Penis ist. Typische Symptome der männlichen Hefe - Infektion sind die folgenden:

  • Rötung, Juckreiz und Brennen auf den Kopf des Penis, und unter der Vorhaut
  • weißer Ausfluss aus dem Gelände der Hüttenkäse Infektion ähnlich
  • unangenehmer Geruch
  • Schwierigkeiten ziehen die Vorhaut zurück
  • Schmerzen und Reizungen, wenn Sie Sex haben
  • Schmerz, wenn Sie urinieren

Die meisten Fälle von männlichen Hefe - Infektionen werden durch einen Pilz namens verursacht Candida albicans . Hefe ist eine Art von Pilz.

Candida albicans ist ein natürlicher Bewohner des Körpers. In einer warmen, feuchten Umgebung können die opportunistischen Pilze wachsen schneller als die körpereigene Immunabwehr sie in Schach halten. Das kann zu Überwucherung der Hefe führen.

Orte, die Hefe-Infektionen häufig Wurzel nehmen sind:

  • der Mund, Rachen und Speiseröhre - Hefe hier Infektionen werden üblicherweise als Mundsoor
  • Falten in der Haut, in den Achselhöhlen, oder zwischen den Fingern
  • unter der Vorhaut und auf dem Kopf des Penis

Faktoren, die die Chance auf eine Hefe-Infektion erhöhen beinhalten:

  • schlechte Hygiene
  • Fettleibigkeit, wie Falten in der Haut ein gutes Umfeld schaffen für Soor zu greifen
  • Diabetes mellitus , weil die hohen Blutzuckerspiegel kann Hefe - Infektionen helfen bekommen etabliert
  • Immunsystem geschwächt, was zu schweren Infektionen wie HIV - Infektion , Krebs - Behandlungen oder unter Immunsuppressiva , zum Beispiel
  • längerer Gebrauch von Antibiotika

Ist Soor eine sexuell übertragbaren Infektionen (STI)?

Thrush ist kein STI betrachtet, aber Männer können manchmal Soor Vertrag von Geschlechtsverkehr mit einer Frau, die eine Hefe-Infektion hat. In diesem Fall müssen beide Partner Behandlung einander aus fort verhindern Probleme mit Genital-Soor zu haben.

Wenn Sie Soor vermuten, einen Arzt aufsuchen.

Ihr Arzt wird in der Lage, die Möglichkeit einer STI, um auszuschließen, und bestätigt, dass das Problem ist, eine Hefe-Infektion. Die Infektion kann in der Regel auf der Grundlage der Symptome und dem Auftreten der Infektionsstelle diagnostiziert werden, sowie mit einem prep Kaliumhydroxid bei der Hefe unter dem Mikroskop zu betrachten.

Wenn Ihr Arzt eine STI in Ihrem Genitalbereich vermutet, dass Sie auch Labortests müssen.

Wenn Sie eine Hefe-Infektion, bevor gehabt haben und Sie erkennen die Symptome, können Sie es selbst mit OTC topische antimykotische Creme behandeln. Die Anwendung der Anti-Pilz-Creme ist in der Regel zweimal pro Tag.

Eine Kortikosteroid-Creme zusätzlich zu Anti-Pilz-Creme kann mit Juckreiz und Schwellungen helfen. Aber Sie sollten Ihren Arzt fragen über eine Verwendung vor so tun, als das Corticosteroid für die Hefe-Infektion ermöglichen könnte, zum Verweilen und sogar verschlimmern.

Die übliche erste Zeilenoption männliche Hefe-Infektion zu behandeln, den Penis nicht beteiligt ist ein topisches Creme mit Clotrimazol (Lotrimin AF, Desenex) oder Miconazol (Baza). Dies sind die gleichen OTC-Medikamente verwendet, um Fußpilz und weiblichen Hefe-Infektionen zu behandeln.

Wenn Sie irgendeine Art von negativer Reaktion auf diese haben, kann Ihr Arzt Ihnen eine Nystatin Creme verschreiben.

Männer mit einem schweren Pilzinfektionen oder solche , den Penis beteiligt ist, können benötigen eine antimykotische in Form von Tabletten zu nehmen, wie Fluconazol (Diflucan), die durch die Verschreibung von Ihrem Arzt zur Verfügung steht.

ein Anti-Pilz-Creme sollte die Infektion unter Kontrolle innerhalb von ein paar Wochen. Vermeiden Sie Sex zu verhindern, den Bereich zu reizen oder die Infektion zu einem Partner zu verbreiten. Wenn Sie Sex zu tun haben, ein Kondom benutzen.

Nach der Infektion aufräumt, nehmen Sie diese Schritte eine andere Hefe-Infektion zu verhindern:

  • Achten Sie darauf, die Vorhaut zurück zu ziehen und gründlich den Kopf Ihres Penis waschen jeden Tag.
  • Verwenden Sie keine Deodorants, Talkumpuder, duftende Seifen oder Körperwäsche auf Ihrem Penis und Vorhaut, da diese Reizung verursachen können.
  • Tragen Sie locker sitz Unterwäsche aus Baumwolle, so dass Sie nicht eine warme, feuchte Umgebung für die Hefe erzeuge zu gedeihen. Vermeiden Sie eng anliegende Spandex oder Nylon Shorts und engen Jeans.