Veröffentlicht am 4 May 2018

Semen Leakage: Ursachen und Behandlung

Um zu verstehen , Samen Leckage, müssen wir zunächst Samen verstehen. Wenn ein Mann ejakuliert, die weißliche Flüssigkeit , die aus dem Penis freigegeben ist , ist Samen genannt. Es ist in erster Linie aus Samenflüssigkeit aus, die durch die erzeugte Prostata und die Samenbläschen . Samenbläschen sind die kleinen Drüsen hinter der Prostata befindet. Ein kleiner Prozentsatz der Samen besteht aus Spermien hergestellt.

Samen wird im Allgemeinen gedacht, um nur den Penis beim Sex oder Masturbation zu verlassen. Aber manchmal kann Samen verlassen das Ende eines Penis ohne die Person sexuell erregt zu werden.

Semen Leckage ist ein gemeinsames Auftreten während der sexuellen Aktivität. Darüber hinaus gibt es Bedingungen, die Samen Leckage verursachen kann. Einige können eine direkte Ursache haben, die behandelt werden können, während andere nicht unbedingt eine medizinische Intervention erfordern überhaupt.

Semen Leckage oder andere auf Ihr Fortpflanzungssystem im Zusammenhang Bedenken sollte mit Ihrem primären Arzt oder einem Urologen diskutiert.

Neben der bewussten sexuelle Erregung, andere häufige Ursachen von Sperma Leckage sind:

  • Pollutionen
  • Medikamente Nebenwirkungen
  • Prostata-Probleme
  • Nervenverletzung

Diese Bedingungen können auch andere Symptome haben. Hier ist, was Sie über die anderen Symptome wissen müssen und wie diese zu Grunde liegenden Ursachen zu behandeln:

sexuelle Erregung

Undichte Samen , wenn sie geweckt oder einfach sexuelle Gedanken, die normal ist für viele junge Männer. Es kann ein wenig chaotisch und unbequem sein, aber es bedeutet nicht , keine sexuelle Probleme oder andere Bedingungen für sich allein.

Einige Samen kann auch kurz vor der Ejakulation oder direkt danach auslaufen.

Eine andere Art von Flüssigkeit kann auch während der sexuellen Erregung austreten. Es ist Präejakulationsflüssigkeit, auch bekannt als genannten „ pre-cum .“ Diese Flüssigkeit oft Lecks vor der Ejakulation aus. Pre-cum ist chemisch von Samen und als Gleitmittel beim Geschlechtsverkehr wirken kann. Wie auch immer, eskann noch Spermien enthalten, So das Tragen eines Kondoms vor jeder Art von sexueller Aktivität oder Kontakt empfohlen.

Da einige aktiven Spermien noch freigegeben werden , wenn unerwartete, die Auszahlungsmethode praktizieren - wo Sie Ihren Penis von Ihrem Partner der Vagina vor der Ejakulation „herausziehen“ - nicht eine hochwirksame Methode der Geburtenkontrolle . Mit Hilfe der Auszahlungsmethode ohne Kondom können Sie auch aussetzen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) .

Behandlung

Semen Auslaufen oder Austreten von Präejakulationsflüssigkeit aufgrund der sexuellen Erregung erfordert in der Regel keine Behandlung. In der Tat ist dies sowohl gemeinsame als auch normal.

Auf der anderen Seite, wenn Sie erleben vorzeitige Ejakulation , ist dies eine andere Sorge. Vorzeitige Ejakulation beinhaltet ejakuliert früher , als Sie und Ihr Partner möchten, oder nicht in der Lage sein , Ihre Ejakulation während des Geschlechtsverkehrs zu verzögern. Dies kann aufgrund einer zugrunde liegenden Erkrankung auftreten, obwohl die meisten oft es ein psychologischer Grund.

Behandlungen für vorzeitige oder frühe Ejakulation kann Folgendes umfassen:

  • Verhaltensänderungen. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten , dass Sie beginnen Masturbieren eine oder zwei Stunden vor dem Geschlechtsverkehr.
  • Physikalische Therapie und Bewegung. Becken Therapie Dadurch und Üben Kegel - Übungen können Ihnen helfen , Ihre Fähigkeit , Kontrolle zu starten und zu stoppen. Dies kann Verzögerung der Ejakulation helfen.
  • Bestimmte Medikamente. Sie können eine topische Desensibilisierung Creme verwenden , die Stimulation reduzieren und helfen , einen Orgasmus zu verzögern. Ihr Arzt kann auch eine verschreiben selektiven Serotonin - Wiederaufnahme - Hemmer (SSRI) , die wirksam sein kann, vor allem wenn sie in Kombination mit Verhaltenstherapie und Physiotherapie eingesetzt.

Wenn erektile Dysfunktion (ED) ist auch ein Problem, können zusätzliche Medikamente auch helfen. Diese schließen ein:

Wenn Sie Sie erleben vorzeitige Ejakulation oder jede Art von ED glauben, Ihren Arzt aufsuchen. Sie können mit dem richtigen Behandlungsplan kommen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Pollutionen

Nächtliche Emissionen, die auch als „feuchte Träume“ bekannt , sind am häufigsten in der Pubertät und manchmal in eine Männer 20er Jahre. Die meisten Männer haben nächtliche Emissionen an einem gewissen Punkt in ihrem Leben.

Eine nächtliche Emission ist eine unfreiwillige Samenerguss, das auftritt, wenn Sie schlafen. Es kann passieren, wenn Ihre Genitalien von bedsheets oder während eines sexuellen Traum stimulierte werden. Ein feuchter Traum kann in einigen Samen Leckage führen, anstatt eine vollständige Ejakulation.

In jedem Fall sind nächtliche Emissionen durchaus üblich , wenn ein Junge trifft Pubertät .

Behandlung

Die meisten Männer und Jungen brauchen keine Behandlung für nächtliche Emissionen. Sie in der Regel seltener geworden, wie Sie in Ihren 20ern bewegen. Sie können häufiger durchgeführt werden, jedoch während Perioden, in denen Sie mit weniger Geschlechtsverkehr oder Masturbation weniger häufig.

Erhöhte sexuelle Aktivität kann in nächtlichen Emissionen zu einem Rückgang führen. Wenn Sie Fragen zu nächtlichen Emissionen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Medikamente Nebenwirkungen

Medikamente wie Antidepressiva , Stimmung Stabilisatoren und einige Hormonbehandlungen können auch Samen Leckage verursachen.

SSRIs, eine Gruppe von Antidepressiva, können mit Sperma Leckagen und andere in Verbindung gebracht werden sexuelle Nebenwirkungen . Diese anderen Effekte sind:

  • geringe Libido (reduziert Sexualtrieb)
  • verzögerte Ejakulation
  • erektiler Dysfunktion

Diese Nebenwirkungen hängen von der Art der SSRI, die Dosierung und der Kombination mit anderen Medikamenten. Wenn Sie auf eines dieser Medikamente sind, dann sollten Sie die Vor- und Nachteile der Einnahme dieser Medikamente und ihre Nebenwirkungen wiegen.

Behandlung

Wenn es darum geht , die Behandlung von Depressionen , geben die aktuellen Empfehlungen , dass sowohl Psychotherapie und Medikamente wirksam Entscheidungen sind. Zwischen 30 bis 40 Prozent der Menschen mit nur einer dieser Behandlungen verbessern können - entweder nur Psychotherapie, oder einfach nur Medikamente. Es wird jedoch eine Kombination von beiden glaubt am wirksamsten zu sein.

Wenn diese sexuellen Nebenwirkungen , die Vorteile Ihrer aktuellen Antidepressiva überwiegen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. In einigen Fällen kann die Dosierung eines Medikaments oder Umschalten auf eine andere Klasse von Medikamenten Einstellen genug sein , um Nebenwirkungen zu lösen. Sie können sie auch über fragen Verhaltenstherapien , die helfen können.

Sie sollen nie ein SSRI Einnahme ersten oder anderes Antidepressivum ohne das Gespräch mit Ihrem Arzt. Wenn Sie Fragen zu den kurz- und langfristigen Auswirkungen einer bestimmten Medikation haben, bringen Sie Ihre Bedenken mit Ihrem Arzt und Ihre Möglichkeiten erfahren. Sie können auch alle diskutieren alternative Behandlungen , die für Sie möglich.

Prostata-Probleme

Ihre Prostata ist die Drüse , die Samen zu helfen , tragen Sie Ihre Spermien durch die Harnröhre und aus Ihrem Penis produziert. Ihre Prostata ist auf eine Reihe von gesundheitlichen Problemen anfällig. Unter diesen Problemen sind Prostatitis und Prostatakrebs.

Prostatitis ist eine Entzündung und Vergrößerung der Prostata. Es kann verursacht werden durch :

  • eine bakterielle Infektion
  • jede Substanz, die eine Immunantwort und Entzündung auslöst
  • eine Nervenverletzung

Es ist weniger klar , warum Prostatakrebs entwickelt. Allerdings sind bestimmte genetische Veränderungen scheinen eine wichtige Rolle zu spielen. Wie Prostatitis, kann Prostatakrebs verursachen:

  • Schwierigkeiten beim Urinieren
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Änderungen in der Ejakulation
  • Blut im Sperma

Diese Prostata-Probleme können auch zu anderen Symptomen führen, einschließlich Samen Leckage.

Behandlung

Wenn Sie eine der folgenden Symptome auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen:

Ein Kurs von Antibiotika erforderlich sein Prostatitis durch eine bakterielle Infektion verursacht werden.

Prostatakrebs ist ein viel komplizierterer Zustand zu behandeln. Da Prostatakrebs ist in der Regel langsam wachsende, kann keine Behandlung zunächst empfohlen werden. Ein Ansatz als „aktive Überwachung“ bekannt beinhaltet regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Tests, um zu sehen, ob der Krebs voran.

Operation der Prostata zu entfernen und andere Behandlungsmöglichkeiten können auch von Ihrem Arzt empfohlen werden. Die Behandlungen können in ihrer Wirksamkeit und Nebenwirkungen je nach Stadium des Krebses variieren.

Eine Verletzung des Nervensystems

Wenn eine Verletzung des Nervensystems auftritt, können Sie auch Änderungen bei der Ejakulation erleben, was zu Samen Leckage. Höheres Alter, Infektionen und Verletzungen und Operationen am Rückenmark oder in der Leiste können die Nerven in Ejakulation seine Wirkung verliert.

Komplexe Wechselwirkungen zwischen dem Gehirn, Rückenmark und Nerven auftreten müssen , um Ejakulation zu passieren. Erkrankungen , die Nerven beeinflussen, wie zum Beispiel Diabetes , Schlaganfall oder Multipler Sklerose , können die sexuelle Funktion und Ejakulation ändern.

Behandlung

die zugrunde liegende Ursache der Behandlung ist die beste Chance für Verbesserungen. Nervenverletzung von Entzündung oder Infektion kann besser im Laufe der Zeit. Während Nervenschäden Chirurgie, Krebsbehandlung im Zusammenhang oder Erkrankungen des Nervensystems kann es sehr viel schwieriger zu behandeln sein.

Ihr medizinisches Team kann mit Ihnen zusammenarbeiten, eine Gesamtbehandlungsplan zu erstellen, die das Richtige für Sie.

Eine häufige Erkrankung , die einige Männer betroffen sind, ist Leckage nach dem Urinieren. Dies ist in der Regel harmlos. Wenn Sie besorgt sind , aber, dass die ausgetretene Flüssigkeit nicht Samt sein kann , aber die Entlastung eine Verletzung oder Infektion im Zusammenhang, wie ein STI , sollten Sie einen Arzt sofort sehen.

Es gibt einige andere Erklärungen für Samen Leckage folgende Urinieren. Einige Samen können in die Harnröhre bleiben nach dem letzten Mal, wenn Sie ejakuliert. Urinieren bewegt es einfach zusammen.

Sie können auch haben retrograde Ejakulation . Dies ist ein Zustand , in dem Samen Blase statt Verlassen aus Ihrem Penis eintritt. Dies verursacht typischerweise Urin trüb zu sein.

Behandlung

Wenn Samen Leckage nach dem Urinieren selten auftritt, können Sie keine Behandlung benötigen. Aber wenn dies ein Dauerthema ist, informieren Sie Ihren Arzt.

Wenn die Bedingung durch, um Ejakulation rückläufig, können Sie keine Behandlung benötigen, wenn Sie ein Kind zu haben versuchen. Alle mögliche Behandlungsoptionen werden auch auf die Ursache Ihrer rückläufige Ejakulation abhängen. Wenn eine Operation auf Ihre Prostata oder Beckenbereich in Ejakulation Veränderungen führten, kann dies schwieriger zu behandeln.

Bestimmte Medikamente wurden allerdings als hilfreich gezeigt. Midodrine, ein Arzneimittel zum niedrigen Blutdruck und die Allergie Medizin Chlorpheniramin (Chlor-Trimeton) behandeln ist allgemein zur Behandlung von retrograder Ejakulation, obwohl sie entworfen wurden, für andere Zwecke verwendet.

Wie bei den meisten Aspekten der sexuellen Funktion, Sperma Leckage ist das Thema von vielen Mythen und Missverständnisse.

Einige Kulturen glauben, dass der Samen Leckage führt zu einem Verlust einer wichtigen Energie. Dies kann dazu führen, erhebliche Angst, Stress und Frustration. Glücklicherweise,eine Studie zeigten, dass Verhaltenstherapie, Achtsamkeit und ein besseres Verständnis der normalen Sexualität und Funktion alle dazu beitragen, diese Aussichten zu verbessern.

Gelegentliches Sperma Leckage ist in der Regel kein Grund zur Sorge. Aber wenn die Leckage häufig ist oder die Menge der Leckage wird über oder Angst verursachen, dann sehen Sie Ihren Arzt.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie andere Symptome haben, wie zum Beispiel:

  • Blut im Sperma oder Urin
  • übelriechend Sperma
  • Änderungen in der Ejakulation
  • Schmerzen beim Urinieren oder ejakulieren
  • Entlastung, die sieht nicht aus wie Sperma gesund oder normal

Diese können alle Anzeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung sein.

Sperma Leckage kann normal sein, obwohl es manchmal chaotisch und unbequem sein kann. Wenn Sie ein junger Mann sind, können Sie wachsen aus ihm heraus. Wenn Sie als 40 älter sind, sollten Sie Ihren Arzt über alle empfohlen, fragen Screenings für die Gesundheit der Prostata .

Wenn Sie eine Änderung in der Menge oder die Häufigkeit von Samen Leckage oder anderen Veränderungen in Ihrer Ejakulation bemerkt haben, zur Kenntnis nehmen und mit Ihrem Arzt spricht.