Veröffentlicht am 13 April 2018

Red Spot on Penis: Ursachen, andere Symptome zu achten, Behandlung

Wenn rote Flecken auf Ihren Penis gebildet haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie nicht immer ein Zeichen für etwas Ernstes sind.

In einigen Fällen können rote Flecke von schlechter Hygiene oder einer geringfügigen Reizungen führen. Diese Flecken verschwinden normalerweise in einem oder zwei Tagen.

Rote Flecke, die als Folge von etwas ernster, wie eine sexuell übertragbaren Infektionen (STI) zu entwickeln, dauern in der Regel länger und werden von anderen Symptomen begleitet.

Hier erfahren Sie, welche Symptome zu achten, wie jede Bedingung behandelt werden könnten, und wenn Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie sich für eine schnelle Diagnose suchen, können Sie die folgende Tabelle verwenden, um Ihre Stelle Symptome zu beurteilen. Diese Tabelle ist die Bewertung nur das Aussehen, Gefühl, die Lage und Anzahl der Punkte - es ist nicht für andere Symptome Buchhaltung, die Sie erfahren können.

Wenn Sie sich zu einer oder zwei verschiedenen Bedingungen basierend auf Punkt Symptome gelehnt, lesen Sie mehr über sie unten alle anderen Symptome zu bewerten, Behandlungsmöglichkeiten lernen und sehen, ob Sie Ihren Arzt besuchen sollten.

kratzig Ausschreibung oder wunde allgemeine Hautausschlag, einige deutliche Flecken Cluster von Höckern Flüssigkeit gefüllte Beulen Erhöhungen versunkenen Beulen unter der Haut
balanitis
Kontaktdermatitis
Genital-Herpes
Genitalekzem
Genital Psoriasis
jock Juckreiz
Dellwarzen
Krätze
Syphilis
Hefe-Infektion

Herpes genitalis ist eine STI , die roten Flecken auf Ihrem Penis verursachen können, sowie Ihre:

  • Hodensack
  • Schambereich an der Basis des Penis
  • Oberschenkel
  • Gesäß
  • Mund (wenn es durch Oralsex übergeben wird)

Herpes genitalis resultiert aus dem Herpes-simplex-Virus (HSV-2 oder, weniger oft, HSV-1). Dieser Virus in Ihrem Körper während ungeschützten Sex mit jemandem, der das Virus trägt.

Andere Symptome sind:

  • Schmerzen oder Beschwerden
  • itchiness
  • Geschwüre, die oder Drain bluten, wenn Blasen Pop
  • Narben oder Schorf Entwicklung, wenn Geschwüre besser

Optionen für die Behandlung

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, dass Sie Herpes genitalis haben. Es ist nicht heilbar, aber Ihr Arzt kann eine antivirale Medikament, wie Valaciclovir (Valtrex) oder Aciclovir (Zovirax), Ihre Symptome zu lindern und verhindern, dass es zu einem Sexualpartner aus zu verbreiten.

Syphilis ist eine STI verursacht durch Treponema pallidum . Dieses Bakterium wird verbreitet durch ungeschützten Sex mit jemandem, der infiziert ist.

Das erste Symptom ist oft ein kreisförmiges, rot, schmerzlos wund auf Ihrem Penis und Genitalbereich. Wenn unbehandelt, kann es auf andere Teile des Körpers ausgebreitet und fördern.

Da die Infektion fortschreitet, kann man erleben:

  • Ausschlag auf andere Teile des Körpers, wie Sie Ihren Oberkörper
  • Fieber von 101 ° F (38,3 ° C) oder höher
  • Lymphknotenschwellung
  • Kopfschmerzen
  • Lähmung

Optionen für die Behandlung

Ziehen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie denken, Sie Syphilis haben. Je länger es ist unbehandelt, desto schwerer und irreversibler Ihre Symptome werden kann.

In einem frühen Stadium kann erfolgreich mit Syphilis injiziert oder oral Antibiotika, wie geheilt werden:

  • Benzathinpenicillin
  • Ceftriaxon (Rocephin)
  • Doxycyclin (Oracea)

Sie sollten nicht in der sexuellen Tätigkeit ausüben, bis ein Follow-up-Bluttest zeigt, dass die Infektion abgeklungen ist.

Krätze passiert , wenn Milben in die Haut eingraben Hautzellen zu leben, essen, und legen Eier. Diese Milben werden durch den engen Kontakt zu verbreiten - in der Regel die sexuelle Aktivität - mit jemandem, der sie bereits hat.

Die bemerkenswertesten Symptome sind Juckreiz und Irritationen, wo die Milbe in die Haut gegraben.

Andere Symptome sind:

  • trockene, schuppige Haut
  • Blasen
  • weiß gefärbte Linien in der Haut, wo Milben gewühlt haben

Optionen für die Behandlung

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, Sie haben Krätze. Sie werden wahrscheinlich eine topische Creme, wie Permethrin (Elimite) oder Crotamiton (Eurax) verschreiben, zu behandeln und den Befall zu löschen. Sie sollten genau die Anweisungen für die Anwendung folgen.

Dellwarzen ist eine Infektion der Haut durch eine Pockenvirus verursacht. Es verbreitete sich durch Haut-zu-Haut - Kontakt oder durch den Austausch von Handtüchern, Kleidung, Bettwäsche oder andere Materialien , mit jemandem, der infiziert ist.

Es führt in der Regel rote, juckende Beulen auf Ihrem Penis und anderen betroffenen Gebieten. Kratzen kann die Unebenheiten reizen und verursachen die Infektion auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat.

Optionen für die Behandlung

Dellwarzen geht oft von selbst weg, so brauchen Sie nicht zu suchen Behandlung sofort.

Um die Symptome zu lindern, kann Ihr Arzt einen oder mehrere der folgenden empfehlen:

  • topische Therapien Bumps aufzulösen
  • Kryochirurgie Beulen einzufrieren und entfernen
  • Kürettage Beulen von der Haut zu schneiden
  • Laser-Chirurgie zu zerstören Beulen

Balanitis ist eine Reizung der Kopf (Eichel) des Penis. Es ist in der Regel durch mangelnde Hygiene oder eine Infektion verursacht. Du bist eher balanitis zu entwickeln , wenn Sie unbeschnittenen sind.

Rote Flecken, Schwellungen und Juckreiz sind häufige Symptome.

Andere Symptome sind:

  • Schmerzen beim Urinieren
  • Flüssigkeitsansammlung unter der Vorhaut
  • Unfähigkeit , die Vorhaut zurück zu ziehen ( Phimose )

Optionen für die Behandlung

In einigen Fällen balanitis kann durch Üben gute Hygiene gelöst werden. Sie sollen Ihren Penis sauber durch regelmäßige Waschen unter der Vorhaut halten. Verwenden Sie natürliche, unscented Seifen und pat Ihren Penis und die Fläche unter Vorhaut trocken.

Wenn Ihre Symptome nach ein paar Tagen verweilen oder nicht verbessern, Ihren Arzt aufsuchen. Sie können eine Infektion erleben.

Ihr Arzt kann:

  • Steroid-Cremes, wie Hydrocortison
  • Anti-Pilz-Cremes, wie Clotrimazol (Lotrimin)
  • Antibiotika wie Metronidazol (Flagyl)

Kontaktdermatitis ist eine Hautreaktion von etwas berühren Sie allergisch sind.

Unmittelbare Symptome sind:

  • Schwellung
  • Juckreiz
  • trockene, schuppige Haut
  • Eiter gefüllte Blasen, die platzen und sickern

Wenn die Erhebungen starten Nässe und infiziert werden, können Sie auch Symptome wie Müdigkeit und Fieber auftreten.

Optionen für die Behandlung

Kontaktdermatitis in der Regel geht weg auf seinem eigenen. Sie finden es vielleicht hilfreich:

  • geben Sie eine kalte Kompresse
  • in einem warmen Haferflocken Bad sitzen
  • nehmen over-the-counter Antihistaminika, wie Diphenhydramin (Benadryl)

Kaufen Sie für Antihistaminika.

Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • Ihre Blasen Pop
  • Du hast Fieber
  • der Ausschlag breitet sich über Ihren Penis

Ihr Arzt kann verschreibungspflichtige Stärke Antihistaminika oder andere Therapien empfehlen, Ihre Symptome zu lindern.

Eine Hefe - Infektion oder Soor, ist ein durch die Infektion verursacht Candida Pilz. Es ist in der Regel eine Folge von schlechter Hygiene oder Sex mit jemandem, der infiziert ist.

Die häufigsten Symptome sind rote Flecken oder Reizung im Genitalbereich. Der Bereich kann auch jucken.

Andere Symptome sind:

  • smelliness
  • Probleme Einziehen Ihre Vorhaut ( Phimose )
  • eine weiße, klobige Substanz an der Spitze des Penis oder unter Vorhaut

Optionen für die Behandlung

Eine Hefe-Infektion kann allein mit verbesserter Hygiene und lockerer Kleidung weg.

Wenn Ihre Symptome schwerwiegend oder zuletzt für mehr als ein paar Tage sind, Ihren Arzt aufsuchen. Sie verschreiben antimykotische Cremes oder orale Medikation, wie Clotrimazol, zu helfen, Ihre Symptome zu lindern.

Jock Juckreiz oder Tinea cruris, ist eine genitale Infektion verursacht durch Dermatophyten Pilze. Es geschieht in der Regel , wenn Sie viel schwitzen oder nicht waschen Sie Ihre Genitalbereich gut genug.

Die häufigsten Symptome sind rote Flecken oder Hautausschlag im Genitalbereich. Ihre Haut kann auch erscheinen trockene, schuppige oder schuppige.

Optionen für die Behandlung

Verbesserte Hygiene kann helfen, Symptome zu lindern. Wenn Ihre Symptome schwerwiegend oder zuletzt für mehr als ein paar Tage sind, Ihren Arzt aufsuchen. Sie können eine Anti-Pilz-Creme oder Salbe, wie Clotrimazol verschreiben.

Die atopische Dermatitis (Ekzem) ist eine Hauterkrankung , die Reizung auf Ihrem Penis verursachen kann. Es ist in der Regel ein Ergebnis der beiden genetischen und Umweltfaktoren wie Stress, Rauchen und Allergenen.

Die häufigsten Symptome sind gerötete, gereizte Flecken oder Hautausschlag im Genitalbereich.

Andere Symptome sind:

  • trockene, schuppige Haut
  • ständiger Juckreiz
  • Eiter gefüllte Bläschen, die über verkrusten

Optionen für die Behandlung

Wenn Sie Ihre Symptome sind das Ergebnis eines Ekzem Flare vermuten, Ihren Arzt aufsuchen. Sie können in der Lage sein, neue oder andere Therapien zu empfehlen, Ihre Symptome zu lindern und Schübe zu verhindern.

Das beinhaltet:

  • Antibiotikum-Cremes, wie Mupirocin (Centany)
  • Calcineurin-Inhibitoren wie Pimecrolimus (Elidel)
  • topische Kortikosteroide, wie Hydrocortison
  • injizierbare Biologics, wie dupilumab (Dupixent)

In der Zwischenzeit können Sie finden es hilfreich:

  • geben Sie eine kalte Kompresse
  • gelten Lotion, Feuchtigkeitscreme oder Aloe Vera

Kaufen Sie für Lotion , Feuchtigkeitscreme und Aloe Vera jetzt.

Psoriasis tritt auf, wenn die Hautzellen wachsen zu schnell und zu Reizungen führen. Es wird wahrscheinlich durch ein Immunsystem Zustand , in dem Sie Ihre weißen Blutkörperchen angreifen fälschlicherweise Hautzellen verursacht.

Die häufigsten Symptome sind rote, juckende Beulen oder ein Hautausschlag in Ihrem Genitalbereich.

Andere Symptome können sein:

  • trocken oder wunde Haut, die blutet
  • Gelenke Gefühl steif oder geschwollene
  • dick oder geriffelte Finger- oder Fußnägel

Optionen für die Behandlung

Wenn Sie Ihre Symptome sind das Ergebnis einer Psoriasis Flare vermuten, Ihren Arzt aufsuchen. Sie können in der Lage sein, neue oder andere Therapien zu empfehlen, Ihre Symptome zu lindern und Schübe zu verhindern.

Das beinhaltet:

  • topische Kortikosteroide, wie Hydrocortison
  • Phototherapie, die die Haut auf UV-Licht aussetzt konzentrierte
  • Retinoide, wie Acitretin (Soriatane)
  • Biologika, wie Adalimumab (Humira)

Kaufen Sie für Hydrocortison.

In der Zwischenzeit können Sie finden es hilfreich:

  • gelten Lotion, Feuchtigkeitscreme oder Aloe Vera
  • Jeden Tag nehmen Bäder
  • begrenzen oder Alkohol und Tabak Einnahme vermeiden

Unabhängig von der Ursache vermutet, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • die Flecken werden unerträglich schmerzhaft oder juckende
  • die Flecken zeigen Anzeichen einer Infektion
  • Sie bemerken STI Symptome wie Müdigkeit und Fieber

Ihr Arzt kann Ihre Symptome bewerten und eine Diagnose stellen, wenn nötig. Sie können auch Informationen bieten, wie Sie Ihre Symptome zu Hause erleichtern oder die erforderlichen Medikamente verschreiben.