Veröffentlicht am 13 April 2017

Prostate Knötchen: Ist es Krebs oder etwas anderes?

Wenn Ihr Arzt sagt Ihnen , dass Sie Ihre Prostata - Untersuchung ein Knötchen auf Ihre Prostata ergab, Ihr erster Gedanke könnte sein , dass es ein Zeichen von ist Krebs . Aber ein Knötchen oder andere Änderungen an der Prostata nicht unbedingt bedeuten , Sie haben Krebs. Doch lesen Sie mehr über Prostata - Knoten zu lernen.

Ein Knoten ist ein Knoten oder Bereich der Härte unter der Oberfläche der Prostata. In einigen Fällen kann ein Prostata Stein, die zu einem Nierenstein ähnlich ist, kann unter der Oberfläche zu spüren. Es mag wie ein Knötchen erscheinen, aber es ist wirklich eine winzige Bildung von verkalkten Mineralien. Ein Stein ist in der Regel harmlos. Ein wahre Prostata Knötchen sind ein abnormes Wachstum von Zellen, die nicht bösartig sein können.

Knötchen gegen Tumor

Sie können die Begriffe „Knoten“ und „Tumoren“ austauschbar verwendet hören. Zum größten Teil, meinen sie das Gleiche: ein abnormes Wachstum von Zellen.

Ein „Knoten“ ist typischerweise eine sehr kleine Masse von Zellen zu beschreiben, während „Tumor“ im Allgemeinen auf ein größeres Wachstum bezieht. Ärzte neigen dazu, auch Tumor zu verwenden, wenn ein Krebsgeschwür zu beschreiben, obwohl der Ausdruck „gutartige Tumor“ auch manchmal verwendet wird. Wenn Sie sich einmal nicht sicher eine Phrase Ihr Arzt verwendet sind, zu stoppen und um Klärung bitten.

Gutartige gegen maligne

Ein bösartiger Prostata Knötchen sind bösartig. Das bedeutet, dass Zellen in einem bösartigen Knötchen oder Tumor in umliegendes Gewebe und Organe ausbreiten können.

Ein gutartiger Knoten ist noncancerous, dh die Zellen sich nicht ausbreiten.

Es ist nicht immer klar , warum abnorme Zellen vermehren und bilden Knötchen und Tumoren. Ein gutartiger oder nicht - kanzeröse Prostata Knötchen könnte aufgrund einer Infektion bilden , oder als Reaktion auf eine Entzündung im Körper. Es kann auch ein Zeichen sein , benigner Prostatahyperplasie (BPH), die eine vergrößerte Prostata ist. BPH ist das Risiko von Krebs nicht erhöhen. Ein bösartiges oder Krebs Knötchen ist ein Zeichen von Prostatakrebs.

Ein Prostata Knötchen ist nicht wahrscheinlich, dass Sie keine Symptome zunächst verursachen. Wenn Sie BPH entwickeln, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten beim Urinieren oder ejakulieren. Krebs kann ohne Symptome vorhanden sein, so dass die regelmäßigen Prostata-Prüfungen sind wichtig.

PSA-Test

Wenn Ihr Arzt einen Knoten findet, werden sie wahrscheinlich einen Auftrag Prostata-spezifischen Antigens (PSA) -Test . PSA ist eine Art von Protein , das von Prostatazellen hergestellt. Ein einfacher Bluttest kann die PSA im Blut messen. Hohe Konzentrationen vorschlagen Krebs vorhanden sein, aber die PSA - Werte können aus vielen Gründen erhöht werden. Sie können eine Bedingung als benigne Prostatahyperplasie (BPH) bekannt haben, was einfach bedeutet , dass Sie eine vergrößerte Prostata haben. Auch neigen einige Leute prostates mehr PSA als andere zu erzeugen.

Weitere Informationen: 8 nicht kanzerösen Ursachen der hohen PSA-Werten »

Wenn Ihre Werte höher als normal sind, kann Ihr Arzt einen weiteren Test planen, die Ergebnisse zu vergleichen. Ein schneller Anstieg der PSA-Werte schlägt vor Krebs. Wenn die Pegel in etwa gleich bleiben, können Sie beraten werden, um eine „abwartende“ Zeit zu gehen. Während dieser Zeit wird Ihr Arzt überprüfen Sie Ihre Prostata jährlich und halten Sie Ausschau nach irgendwelchen Symptomen oder Veränderungen in Ihrer Gesundheit.

Biopsie

Wenn ein Knötchen oder Vergrößerung der Prostata zu Ihrem Arzt verdächtig erscheint, können sie eine Prostata-Biopsie beraten. Während einer Biopsie, entfernt der Arzt mehr winzigen Proben von Prostatageweben, die in einem Labor auf Anzeichen von Krebszellen untersucht werden.

Zweite Meinung

Ärzte kämpfen oft mit falschen Positiven, wenn Screening auf Prostatakrebs. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit eines falsch positiven Ergebnis zu fragen. Prostata-Krebs-Behandlungen können Inkontinenz und Impotenz verursachen. Bei Bedarf sucht eine zweite Meinung. Hetzen Sie nicht in eine Batterie von Tests oder Behandlungen, bis Sie das Gefühl haben die beste medizinische Beratung möglich haben.

Ein Knötchen oder Vergrößerung der Prostata ist in der Regel nicht ein Zeichen von Krebs. Wenn der Knoten Krebs erweist, weiß , dass Prostatakrebs sehr behandelbar ist, vor allem , wenn früh gefangen. Es gibt etwa 180.000 neue Fälle von Prostatakrebs berichteten Krebs in den Vereinigten Staaten jedes Jahr, nach dem National Cancer Institute , mit jährlich etwa 26.000 Todesfällen. Die Überlebensraten sind auch ziemlich hoch mit Prostatakrebs.

Prostatakrebs neigt ein langsam wachsender Krebs, also auch wenn Sie diagnostiziert werden, eine Zeit abwartenden kann die beste Wahl sein.

F:

Hat ein großer Knötchen oder mehrere Knoten, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Knötchen bösartig?

EIN:

Nicht unbedingt, aber es gibt keine direkte Untersuchung dieses Themas in der Literatur. Ein Knötchen kann Teil eines Tumors sein, wo die Mehrheit unter der Oberfläche ist. Die Größe und Anzahl der Knoten sind nicht eindeutig mit dem Risiko von Krebs in der Prostata verbunden.

Dr. Ricky Chen, MD repräsentieren Antworten die Meinungen unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.