Veröffentlicht am 21 February 2019

Hyperthyreose in Men: Ursachen, Symptome, Behandlung und mehr

Hyperthyreose ist ein Zustand , in dem Sie Ihre Schilddrüse mehr Schilddrüsenhormone als Ihr Körper produziert erfordert. Es ist auch bekannt als „Überfunktion der Schilddrüse.“ Es kann die Gesundheit Ihres Herz schaden, Muskeln, Samenqualität, und mehr , wenn nicht wirksam behandelt werden .

Die kleine, schmetterlingsförmige Schilddrüse ist im Hals befindet. Hormone der Schilddrüse wirken sich Ihr Energieniveau und das Funktionieren der meisten Ihrer Organe. Schilddrüsenhormon, spielt beispielsweise eine Rolle bei den Schlagen des Herzens.

Das Gegenteil der Hyperthyreose ist die häufigere Hypothyreose oder „Unterfunktion der Schilddrüse“ , das ist , wenn die Drüse der Bedürfnisse des Körpers entsprechen nicht genügend Schilddrüsenhormone produzieren.

Während Frauen sind 2 bis 10 Mal häufiger als Männer eine Überfunktion der Schilddrüse zu entwickeln, tun männliche Hyperthyreose auftreten und erfordern in der Regel Medikamente es in Schach zu halten. Männer und Frauen teilen viele der wichtigsten Symptome der Hyperthyreose, aber es gibt einige Symptome , die den Menschen einzigartig sind.

Eine Bedingung , bekannt als Morbus Basedow ist die häufigste Ursache für eine Hyperthyreose für Männer, obwohl Frauen noch wahrscheinlicher sind diese Autoimmunerkrankung zu entwickeln.

Graves Mit Krankheit bedeutet, dass Ihr Immunsystem fälschlicherweise eine gesunde Schilddrüse angreift, so dass es zu viel Schilddrüsenhormon zu produzieren. Es entwickelt sich in der Regel im Alter zwischen 30 und 50, obwohl es in jedem Alter bilden können.

Andere Ursachen sind:

  • Knötchen, die abnormal Clustern von Schilddrüsenzellen innerhalb der Drüse sind
  • Plummer-Krankheit, auch als toxischer Knotenstruma bekannt, die in häufigen Frauen und Menschen über 60 Jahre alt
  • Thyreoiditis, eine beliebige von mehreren Bedingungen, die eine Entzündung der Schilddrüse führen
  • zu viel Jod Aufnahme von Medikamenten oder Diät

Es gibt viele Anzeichen von Hyperthyreose. Einige, wie Schlafstörungen, können Sie nicht bemerken oder denken als Symptome einer schweren zugrunde liegenden Gesundheitszustand. Andere, wie ein ungewöhnlich schneller Herzschlag (auch in Ruhe, wenn) sollen Sie Ihre Aufmerksamkeit schnell.

Andere häufige Symptome von Hyperthyreose sind:

  • unerwarteter Gewichtsverlust, auch wenn die Nahrungsaufnahme und der Appetit unverändert bleiben
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • Herzklopfen
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • ermüden
  • Tremor (Zittern in der Regel von den Fingern und Händen)
  • Schwitzen
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Wärme und / oder Kälte
  • häufiger Stuhlgang
  • Muskelschwäche
  • Ausdünnen der Haare

Obwohl Männer und Frauen neigen dazu, die meisten der gleichen gemeinsamen Symptome der Hyperthyreose zu teilen, gibt es ein paar wichtige Komplikationen, die nur Männer betreffen.

Insbesondere kann eine Überfunktion der Schilddrüse beitragen erektile Dysfunktion (ED) , sowie eine niedrige Spermienzahl . Vorzeitiger Balding kann auch ein Zeichen von Hyperthyreose bei Männern sein.

Zu viel Schilddrüsenhormon kann auch dazu führen , geringere Mengen an Testosteron , die zu mehreren Komplikationen führen kann. Zum Beispiel Männer auch mehr sein können deutlich von einem Verlust von Muskelmasse beeinflusst durch Hyperthyreose verursacht.

Osteoporose durch eine Überfunktion der Schilddrüse ausgelöst kann auch Männer überraschen, da diese Knochen-Verdünnung Krankheit wird am häufigsten bei Frauen in Verbindung gebracht. Ein Zustand , bekannt als Gynäkomastie (männliche Brustvergrößerung) kann auch ein Ergebnis von Hyperthyreose sein.

Schilddrüsenhormone beeinflussen die Funktion bestimmter Zellen in Ihrem Hoden, nach einer 2018-Studie in der International Journal of Immunpathologie und Pharmakologie. Zum Beispiel kann zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormon mit der gesunden Funktion der Leydig-Zellen stören, der Testosteron produzieren und sezernieren helfen.

Hyperthyreose wirkt sich auch auf Samenzellen, zu einer verminderten Spermiendichte und führenden Motilität (wie gut Spermien bewegen oder „schwimmen“). Es kann sogar die tatsächliche Gestalt oder Form der Spermien selbst beeinflussen.

Erkrankungen der Schilddrüse ist auch mit erektiler Dysfunktion assoziiert, obwohl die Verbindung immer noch nicht gut verstanden. Beide überaktiv und Unterfunktion der Schilddrüse Störungen können die erektile Funktion beeinflussen, obwohl Hypothyreose mehr dazu neigt , zu ED häufig verknüpft.

All dies kann zu Unfruchtbarkeit führen. Wenn Sie ein Kind Vater nicht in der Lage gewesen sind, kann ein Test Ihrer Samenqualität führen zu einer Lösung helfen. Eine niedrige Spermienzahl sollte durch einen Test Ihrer Schilddrüsenhormonspiegel folgen. Dies sind einfache Tests, die zu einer Behandlung führen könnten, dass Ihr Hormonspiegel ausgleichen werden, was wiederum helfen kann Ihre sexuelle Gesundheit zu verbessern, auch.

Nur weil Frauen häufiger sein können Hyperthyreose zu entwickeln, bedeutet nicht , dass die Menschen nicht getestet werden sollten , da ihre Risiken erhöhen. Sie sollten ausgewertet spürbare Symptome. Sie sollten auch werden für Hyperthyreose abgeschirmt , wenn Sie eine Familiengeschichte von Schilddrüsenerkrankungen haben oder sind im Alter über 60. Ebenso Sie ein höheres Risiko sein kann , wenn Sie Typ - 2 - Diabetes, in diesem Fall sollten Sie eine Schilddrüsenerkrankung Screening betrachten.

Hyperthyreose Auswertung beginnt mit einem Überblick über Ihre Krankengeschichte und Symptomen. Ihr Arzt kann schauen, um zu sehen, wenn Sie ein Zittern und Änderungen in Ihren Augen oder die Haut haben. Sie können auch überprüfen, ob Sie überaktive Reflexe haben. All dies kann eine Überfunktion der Schilddrüse an.

Zusätzlich zu einer körperlichen Untersuchung sollte Hyperthyreose Screening - Test für einen umfassen Schilddrüse - stimulierendes Hormon (TSH) und Thyroxin , das Haupthormon von der Schilddrüse. Ein Abbildungs Test bei der Diagnose von Hyperthyreose sein ein Schilddrüsen Scan kann auch hilfreich genannt.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mustert zu werden , wie Erkrankungen der Schilddrüse ein weit unterdiagnostiziert und unterGesundheitsProblem ist. Schätzungsweise 60 Prozent der Menschen mit irgendeiner Form von Schilddrüsenerkrankungen wissen nicht , sie die Bedingung haben.

Hyperthyreose kann schwieriger zu behandeln als Hypothyreose, die in der Regel , indem sie synthetisches Schilddrüsenhormon verwaltet werden können. Die Optionen für die Überfunktion der Schilddrüse Behandlung sind:

  • Thyreostatika Medikamente , wie Methimazol, dass die Schilddrüse verursacht weniger Hormon zu machen.
  • Chirurgie an alle oder einen Teil der Schilddrüse zu entfernen , die in mit resultiert synthetisches Hormon zu nehmen.
  • Radiojodtherapie , die durch den Mund mit radioaktivem Jod-131 unter beinhaltet. Das Jod tötet langsam einige der Schilddrüsenhormone machen Zellen mit dem Ziel der Hormonproduktion in einen normalen, gesunden Bereich zu bringen. Dies ist ein weit verbreitetes Therapie , die manchmal mehr als eine Behandlung erfordern kann.

Zusätzlich lösen die Symptome zu helfen , zu Herzfrequenz bezogen, Gewicht, Energie und andere zu überaktive Schilddrüse Komplikationen im Zusammenhang, die Behandlung der Hyperthyreose kann auch helfen , lösen sexuelle Dysfunktion Probleme.

Wenn Sie Symptome von Hyperthyreose haben, warten Sie nicht für diese Erkrankung getestet werden. Schäden an Ihrer Gesundheit kann fortgeführt werden, ohne dass Sie es merken.

Wenn Sie mit Hyperthyreose diagnostiziert sind aber noch keine spürbaren Symptome haben, folgen immer noch mit Ihrem Arzt über die Behandlung durch. Diskutieren Sie alle Risiken und Vorteile der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten vor einem Ansatz zu begehen. Je früher Sie beginnen mit Hyperthyreose zu beschäftigen, desto weniger langfristiger Schaden kann es verursachen.