Veröffentlicht am 29 June 2018

Lyme-Borreliose natürliche Behandlung: Arten, Forschung und Sicherheit

Lyme - Borreliose ist eine durch eine Infektion durch Bakterien verursachte Krankheit namens Borrelia burgdorferi . Es ist für den Menschen durch den Biss von infizierten schwarzen Beinen Zecken oder Rotwildhäckchen geben. Zecken sind kleine Spinnentiere in der Regel in bewaldeten oder Grasflächen gefunden.

Antibiotika sind die wichtigste Behandlung für Lyme - Borreliose. In vielen Fällen ist eine zwei- bis vierwöchige Behandlung mit oralen Antibiotika löscht die Infektion auf. Aber schwerere Fälle müssen möglicherweise intravenöse Antibiotika.

Noch bis zu 20 Prozent weiterhin von Menschen mit Lyme - Borreliose Symptome nach einer Antibiotika - Behandlung haben. Manche nennen das „post-Behandlung Lyme - Borreliose - Syndrom“ oder chronische Lyme - Borreliose . Es kann zu einer Reaktion des Immunsystems zusammenhängen, aber Experten sind sich nicht sicher.

Können natürliche Behandlungen eine effektivere, sanftere Option sein? Lesen Sie weiter über die Verwendung von ätherischen Ölen, Sauerstofftherapie und anderen beliebten natürlichen Behandlungen für Lyme-Borreliose zu lernen.

Ätherische Öle sind konzentrierte Flüssigkeiten von Pflanzen. Einige von ihnen haben antibakterielle Eigenschaften, das heißt , sie Bakterien töten kann.

Eine 2017 - Studie untersuchte die Verwendung von 34 ätherischen Ölen zu töten B. burgdorferi Bakterien in einer Laborumgebung. Zimtrinde, Gewürznelken und Oregano ätherische Öle töteten die Bakterien ohne das Nachwachsen. <

Diese Ergebnisse sind vielversprechend, aber es gibt keine Beweise dafür, dass sie bei Menschen mit Lyme-Borreliose arbeiten. Ätherische Öle werden in der Aromatherapie verwendet werden, in denen die Duftöle durch einen Diffusor Einatmung, oder topisch in einem Trägeröl verdünnt und. Es ist nicht sicher ätherische Öle zu sich nehmen, vor allem in den Mengen, die Sie wahrscheinlich brauchen würde Lyme-Krankheit zu behandeln.

Einige Leute behaupten, dass das Immunsystem stärk Ergänzungen natürlich Lyme-Borreliose behandeln.

Diese schließen ein:

Allerdings gibt es keine Hinweise darauf, dass eine dieser oder andere Ergänzungen, kann die Lyme-Borreliose loszuwerden.

Hyperbare Sauerstofftherapie beinhaltet Exposition gegenüber 100 Prozent Sauerstoff bei einem hohen Druck. Es ist oft in einem Raum eine hyperbare Sauerstoffkammer genannt Wundheilung zu fördern.

Es gibt nicht viel Forschung über die Wirksamkeit der hyperbaren Sauerstofftherapie bei Lyme - Borreliose. Aber eine 2014 Fallstudie aus Taiwan berichtet , dass es die Lyme - Krankheit in einer Person behandelt , die auf Antibiotika nicht reagiert hatten. Dennoch sind weitere groß angelegte Studien notwendig , um zu verstehen , ob es eine wirksame Behandlung ist.

Einige Leute glauben , Lyme - Borreliose Symptome von Materialien wie zum Schwermetallvergiftung verbunden sind Blei oder Quecksilber. Chelat - Therapie ist ein Verfahren , Schwermetall aus dem Blutstrom zu entfernen.

Es wird getan, um eine Art von Medikamenten ein Chelator oder Chelatbildner genannt werden. Dieses Medikament bindet an Metallen in den Blutkreislauf, so dass sie in eine Verbindung zu sammeln, die von den Nieren und veröffentlicht im Urin verarbeitet werden können.

Chelat-Therapie ist eine wirksame Behandlung für eine Anhäufung von Schwermetallen. Aber es gibt keine Hinweise darauf, dass Schwermetalle zu Lyme-Krankheit beitragen und Chelat-Therapie wird die zugrunde liegende Infektion nicht behandeln.

Die Behandlungen oben diskutiert sind nur einige der natürlichen Behandlungen , die Lyme - Krankheit zu behandeln , dadurch gekennzeichnet. Laut einer 2015 - Studie bei den alternativen Behandlungen während einer Internet - Suche, andere natürliche Behandlungen Menschen nutzen für die Lyme - Krankheit gefunden suchen sind:

  • Saunen und Dampfbäder
  • ultraviolettes Licht
  • Photonen-Therapie
  • elektromagnetische Frequenzbehandlungen
  • Magneten
  • Urotherapie (Urin Ingestion)
  • Einläufe
  • Bienengift

Die Forscher festgestellt, dass es keine Forschung ist diese Behandlungen sichern, jede viele nicht eine logische Grundprinzip hinter ihnen.

Wenn Sie sich entscheiden, natürliche Behandlungen für Lyme-Borreliose zu erforschen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Risiken im Voraus. Natürliche Behandlungen, wie traditionelle Behandlungen, können immer noch giftig oder gefährlich sein. Aber in Kombination mit dem medizinischen Behandlung, ein komplementärer Ansatz könnte die Gesundheit verbessern.

Zum Beispiel kann ein bismacine genannt Produkt enthält eine injizierbare Form von Wismut. Dies ist eine Art von Metall, das ein üblicher Bestandteil in einigen Verdauungshilfen ist. Aber bismacine enthält eine höhere Dosis von Wismut, das ist injizierbaren. eine hohe Dosis von Wismut injizierenden kann Wismut Vergiftung verursachen, die zu Herz- und Nierenversagen führen können.

Andere natürliche Behandlungen können mit anderen Medikamenten oder Ergänzungen Sie nehmen in Wechselwirkung treten. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, festzustellen, ob alle Medikamente, die Sie zur Zeit interagieren nehmen mit der Behandlung sind Sie interessiert zu versuchen.

Wenn Sie haben vor kurzem einen Zeckenbiss oder denken musste könnten Sie Lyme-Borreliose haben, sehen Sie Ihren Arzt sofort. Antibiotika sind die einzige bewährte Behandlung für Lyme-Borreliose, und es ist am besten, sie früher zu Beginn der Einnahme eher als später. Wenn Sie sich entscheiden, natürliche Behandlungen, um zu versuchen, überprüfen Sie zuerst mit Ihrem Arzt. Sie können Sie riskante Medikamente Wechselwirkungen vermeiden helfen.

Tags: Gesundheit,