Veröffentlicht am 27 February 2018

Lupus Diät-Tipps: wissen, welche Lebensmittel zu essen oder zu vermeiden

Trotz allem , was Sie vielleicht gelesen haben, gibt es keine etablierte Diät für Lupus . Genau wie bei jedem medizinischen Zustand, sollten Sie eine gesunde Mischung von Lebensmittel zu essen , zielen darauf ab , einschließlich frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte , Hülsenfrüchte, pflanzliche Fett, mageres Eiweiß und Fisch.

Jedoch können bestimmte Lebensmittel besser sein als andere für Ihre Symptome zu verwalten. Doch lesen Sie weiter, um herauszufinden, was in Ihrer Ernährung.

Rotes Fleisch ist voll von gesättigten Fettsäuren, die zu Herzkrankheiten beitragen können. Die Fische werden in hohem Omega-3-Fettsäuren . Versuchen Sie, mehr zu essen:

  • Lachs
  • Thunfisch
  • Makrele
  • Sardinen

Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren , die gegen schützen Herzerkrankungen und Schlaganfall . Sie können auch Entzündungen im Körper reduzieren.

Die Steroide können Sie nehmen Lupus steuern können dünne Knochen. Diese Nebenwirkung macht Sie auf Brüche anfälliger. Zur Bekämpfung von Frakturen, essen Lebensmittel, die diese Nährstoffe stärken Sie Ihre Knochen in Kalzium und Vitamin D. hoch sind.

Kalziumreiche Lebensmittel sind:

  • fettarme Milch
  • Käse
  • Joghurt
  • Tofu
  • Bohnen
  • Kalzium angereicherte Pflanzenmilchen
  • dunkelgrünes Blattgemüse wie Spinat und Brokkoli

Fragen Sie Ihren Arzt über eine Ergänzung zu nehmen, wenn Sie nicht genug Kalzium und Vitamin D aus der Nahrung allein zu bekommen.

Jedes Ziel sollte sein, eine Diät zu essen, die in gesättigten und trans-Fettsäuren niedrig ist. Dies gilt vor allem für Menschen mit Lupus. Steroide können Ihren Appetit erhöhen und verursachen Sie, Gewicht zu gewinnen, ist es so wichtig, zu sehen, was Sie essen.

Versuchen Sie, auf Lebensmittel zu konzentrieren, die Sie füllen, ohne dass Sie ausfüllen, wie rohes Gemüse, Luft-Popcorn und Obst.

Alfalfa und Knoblauch sind zwei Lebensmittel , die wahrscheinlich nicht auf Ihrem Teller sein sollten , wenn Sie Lupus haben. Alfalfa Sprossen enthalten eine Aminosäure L-Canavanin genannt. Knoblauch enthält Allicin, ajoene und Thiosulfinaten, die Ihr Immunsystem auf Hochtouren senden und aufflammen Ihre Lupus Symptome.

Leute, die Luzerne gegessen habe, haben mit Muskelschmerzen und Müdigkeit reagiert und ihre Ärzte haben Änderungen an ihren Bluttestergebnisse zur Kenntnis genommen.

Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise ist es zu beweisen, finden einige Menschen mit Lupus, dass sie zu Nachtschattengewächse Gemüse empfindlich sind. Diese schließen ein:

  • weiße Kartoffeln
  • Tomaten
  • süß und Peperoni
  • Aubergine

Halten Sie ein Ernährungstagebuch zu notieren, was Sie essen. Beseitigen Sie alle Lebensmittel, wie Gemüse, dass Ihre Symptome verursachen jedes Mal, wenn sie essen aufflammen.

Das gelegentliche Glas Rotwein oder Bier ist nicht eingeschränkt. Alkohol kann jedoch mit einigen der Medikamente interagieren Sie nehmen Ihren Zustand zu steuern. Trinken während NSAID Medikamente wie die Einnahme von Ibuprofen (Motrin) oder Naproxen (Naprosyn), zum Beispiel, könnte das Risiko von Magenblutungen oder Geschwüre erhöhen. Alkohol kann auch die Wirksamkeit von Warfarin (Coumadin) verringern und kann die möglichen Lebernebenwirkungen von Methotrexat erhöhen.

Stellen Sie den Salzstreuer beiseite und starten Sie Ihre Mahlzeiten in Restaurants mit weniger Natrium zu bestellen. Hier sind einige Tipps:

  • bestellen Sie Ihre Soßen auf der Seite, sie sind oft hoch in Natrium
  • bitten um Ihr entrée wird ohne Zusatz von Salz gekocht
  • bestellt eine zusätzliche Seite von Gemüse, das reich an Kalium ist

zu viel Salz essen kann Ihren Blutdruck und erhöht das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen, während Kalium Bekämpfung von Bluthochdruck helfen kann. Lupus bringt Sie bereits ein höheres Risiko für die Entwicklung von Herzerkrankungen.

Ersatz andere Gewürze zu verbessern Lebensmittel Geschmack, wie zum Beispiel:

  • Zitrone
  • Kräuter
  • Pfeffer
  • Curry Pulver
  • Kurkuma

Eine Reihe von Kräutern und Gewürzen wurde auf dem Netz wie Lupus Symptom relievers verkauft. Aber es gibt sehr wenig Hinweise darauf, dass jede von ihnen arbeiten.

Diese Produkte können interagieren mit Medikamenten Sie für Lupus und verursachen Nebenwirkungen nehmen. Nehmen Sie keine pflanzlichen Heilmittel oder zu ergänzen, ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Lupus wirkt sich jede Person unterschiedlich. Eine Umstellung der Ernährung, die für eine Person möglicherweise nicht für Sie arbeiten. Halten Sie ein Ernährungstagebuch und einen offenen Dialog mit Ihrem Arzt und Ernährungsberater wird Ihnen helfen, festzustellen, wie verschiedene Lebensmittel helfen oder Ihre Symptome verletzt.