Veröffentlicht am 3 January 2019

Kann ich von Phobien Angst haben? Gemeinsame oder einzigartige Ängste Erklärung

Eine Phobie ist eine irrationale Angst vor etwas , das verursachen Schaden unwahrscheinlich ist. Das Wort selbst stammt aus dem griechischen Wort phobos , was bedeutet , Angst oder Schrecken .

Hydrophobia zum Beispiel wörtlich übersetzt von Wasser zu befürchten.

Wenn jemand eine Phobie hat, erfahren sie große Angst vor einem bestimmten Objekt oder eine Situation. Phobien sind anders als normale Ängste, weil sie erhebliche Leiden verursachen, die möglicherweise mit dem Leben zu Hause, Arbeit, Schule oder zu stören.

Menschen mit Phobien aktiv das phobischen Objekt oder eine Situation, vermeiden oder es innerhalb intensiver Furcht oder Angst ertragen.

Phobien sind eine Art von Angststörung . Angststörungen sind sehr häufig. Sie sind schätzungsweise mehr als beeinflussen 30 Prozent der Erwachsenen in den USA in ihrem Leben irgendwann einmal.

Im Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, fünfte Ausgabe (DSM-5) skizziert der American Psychiatric Association mehrere der häufigsten Phobien.

Platzangst , Angst vor Orten oder Situationen , die Angst oder Hilflosigkeit auslösen, wird als besonders häufig Angst mit seiner ganz eigenen Diagnose ausgesondert. Soziale Phobien, welche Ängste zu sozialen Situationen im Zusammenhang werden auch mit einer eindeutigen Diagnose ausgesondert.

Spezifische Phobien sind eine breite Palette von einzigartigen Phobien in Bezug auf bestimmte Objekte und Situationen. Spezifische Phobien betreffen schätzungsweise 12,5 Prozent der amerikanischen Erwachsenen.

Phobien kommen in allen Formen und Größen. Weil es eine unendliche Anzahl von Objekten und Situationen ist, ist die Liste der spezifischen Phobien ziemlich lang.

Nach dem DSM, spezifischen Phobien fallen in der Regel innerhalb von fünf allgemeinen Kategorien:

  • bezogenen Ängste Tiere (Spinnen, Hunde, Insekten)
  • auf die natürliche Umwelt im Zusammenhang Ängste (Höhen, Donner, Dunkel)
  • Ängste zu Blut, Verletzungen oder medizinische Probleme (Injektionen, gebrochene Knochen, fällt)
  • auf bestimmte Situationen im Zusammenhang Ängste (fliegen, einen Aufzug Reiten, Fahren)
  • andere (Würgen, laute Geräusche, Ertrinken)

Diese Kategorien umfassen eine unendliche Anzahl von bestimmten Objekten und Situationen.

Es gibt keine offizielle Liste der Phobien jenseits dessen, was in der DSM skizziert ist, so Kliniker und Forscher für sie bilden Namen wie die Notwendigkeit entsteht. Dies wird in der Regel durch die Kombination eines griechischen (oder manchmal Latein) Präfix getan , dass die Phobie mit dem beschreibt -phobia Suffix.

Zum Beispiel würde eine Angst vor dem Wasser genannt wird durch die Kombination von Wasserkraft (Wasser) und Phobie (Angst).

Es gibt auch so etwas wie Angst vor Angst (phobophobia). Dies ist tatsächlich häufiger als Sie sich vorstellen können.

Menschen mit Angststörungen manchmal erleben Panikattacken , wenn sie in bestimmten Situationen sind. Diese Panikattacken können so unangenehm sein , dass die Menschen alles tun, um sie in der Zukunft zu vermeiden.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Panikattacke während der Fahrt haben, können Sie Segeln in der Zukunft fürchten, aber Sie können auch Angst vor Angriffen oder Angst zu entwickeln hydrophobia Panik.

spezifische Phobien Studium ist ein komplizierter Prozess. Die meisten Menschen suchen keine Behandlung für diese Bedingungen, so weitgehend Fälle nicht gemeldet.

Diese Phobien auch variieren je nach kulturellen Erfahrungen, Geschlecht und Alter.

Eine Umfrage von 1998 von mehr als 8.000 Befragten in der veröffentlichten British Journal of Psychiatry festgestellt, dass einige der häufigsten Phobien gehören:

  • acrophobia, Höhenangst
  • aerophobia , Angst vor dem Fliegen
  • Spinnenphobie, Angst vor Spinnen
  • astraphobia , Angst vor Blitz und Donner
  • Autophobia , Angst vor dem Alleinsein
  • Klaustrophobie , Angst vor beschränkt oder überfüllten Räumen
  • Hemophobia , Angst vor Blut
  • hydrophobia, Angst vor Wasser
  • ophidiophobia, Angst vor Schlangen
  • zoophobia, Angst vor Tieren

Spezifische Phobien sind in der Regel unglaublich spezifisch. Einige so sehr, dass sie nur eine Handvoll Menschen in einer Zeit beeinflussen können.

Diese sind schwer zu identifizieren, weil die meisten Menschen nicht ungewöhnlich Ängste berichten ihre Ärzte.

Beispiele für einige der eher ungewöhnlichen Phobien gehören:

  • alektorophobia , Angst vor Hühner
  • onomatophobia, Angst vor Namen
  • pogonophobia, Angst vor Bärte
  • nephophobia, Angst vor Wolken
  • cryophobia, Angst vor Eis und Kälte

EIN
Achluophobia Angst vor der Dunkelheit
Höhenangst Höhenangst
aerophobia Flugangst
algophobia Angst vor Schmerzen
Alektorophobia Die Angst vor Hühner
Agoraphobie Die Angst vor öffentlichen Räumen oder Massen
Aichmophobia Die Angst vor Nadeln oder spitzen Gegenständen
Amaxophobia Die Angst vor Reiten in einem Auto
androphobia Die Angst vor Männern
Anginophobia Die Angst vor Angina pectoris oder Würgen
Anthophobie Die Angst vor Blumen
Anthropophobie Angst vor Menschen oder die Gesellschaft
Aphenphosmphobia Angst, berührt
Arachnophobia Angst vor Spinnen
Arithmophobia Die Angst vor Zahlen
astraphobia Die Angst vor Blitz und Donner
Ataxophobia Angst vor der Unordnung oder Unsauberkeit
Atelophobie Die Angst vor Unvollkommenheit
Atychiphobie Angst vor dem Scheitern
Autophobia Angst vor dem Alleinsein
B
Bacteriophobia Angst vor Bakterien
Barophobia Angst vor der Schwerkraft
Bathmophobia Die Angst vor Treppen oder steile Hänge
Batrachophobia Die Angst vor Amphibien
Belonephobia Angst vor den Nadeln
Bibliophobia Die Angst vor Büchern
Botanophobia Die Angst vor Pflanzen
C
Cacophobia Die Angst vor Hässlichkeit
Catagelophobia Angst, lächerlich gemacht
Catoptrophobia Angst vor dem Spiegel
Chionophobia Die Angst vor Schnee
chromophobia Die Angst vor Farben
Chronomentrophobia Die Angst vor Uhren
Klaustrophobie Angst vor engen Räumen
Coulrophobia Die Angst vor Clowns
Cyberphobia Die Angst vor Computern
Canophobie Angst vor Hunden
D
Dendrophobia Die Angst vor Bäumen
Dentophobia Angst vor dem Zahnarzt
Domatophobia Die Angst vor Häusern
Dystychiphobia Angst vor Unfällen
E
Ecophobia Die Angst vor dem Haus
Elurophobia Die Angst vor Katzen
entomophobia Die Angst vor Insekten
Ephebiphobia Die Angst vor Jugendlichen
Equinophobia Angst vor Pferden
F, G
Gamophobia Angst vor der Ehe
Genuphobia Die Angst vor den Knien
Glossophobia Die Angst vor Sprechen in der Öffentlichkeit
gynophobia Die Angst vor Frauen
H
Heliophobia Die Angst vor der Sonne
Hemophobia Die Angst vor Blut
herpetophobia Die Angst vor Reptilien
Hydrophobie Angst vor dem Wasser
Hypochondrie Die Angst vor Krankheit
ICH K
Iatrophobia Die Angst vor Ärzten
Insectophobia Die Angst vor Insekten
Koinoniphobia Die Angst der Zimmer voller Menschen
L
Leukophobia Die Angst vor der Farbe Weiß
Lilapsophobia Die Angst vor Tornados und Hurrikane
Lockiophobia Die Angst vor der Geburt
M
Mageirocophobia Die Angst vor Koch
Megalophobia Die Angst vor großen Dinge
Melanophobia Die Angst vor der Farbe schwarz
Microphobia Die Angst vor kleinen Dinge
Mysophobie Die Angst vor Schmutz und Keimen
N
Necrophobia Angst vor dem Tod oder toten Dinge
Noctiphobia Die Angst vor der Nacht
Nosocomephobia Die Angst vor Krankenhäusern
nyctophobia Angst vor der Dunkelheit
O
Obesophobia Angst vor der Gewichtszunahme
Octophobia Die Angst vor der Abbildung 8
Ombrophobia Angst vor regen
Ophidiophobia Angst vor Schlangen
Ornithophobia Die Angst vor Vögeln
P
Papyrophobia Die Angst vor Papier
Pathophobia Die Angst vor Krankheit
Pedophobia Die Angst vor Kindern
Philophobia Angst vor der Liebe
phobophobia Die Angst vor Phobien
Podophobia Die Angst vor den Füßen
Pogonophobia Die Angst vor Bärte
Porphyrophobia Die Angst vor der Farbe lila
Pteridophobia Die Angst vor Farne
Pteromerhanophobia Flugangst
Pyrophobia Die Angst vor Feuer
QS
Samhainophobia Die Angst vor Halloween
Scolionophobia Die Angst vor der Schule
Selenophobia Die Angst vor dem Mond
Sociophobia Die Angst vor sozialer Bewertung
Somniphobia Die Angst vor Schlaf
T
Tachophobia Die Angst vor Geschwindigkeit
Technophobia Angst vor der Technik
Tonitrophobia Die Angst vor Donner
trypanophobia Die Angst vor Nadeln oder Spritzen
UZ
Venustraphobia Die Angst vor schönen Frauen
Verminophobia Angst vor Keimen
Wiccaphobia Die Angst vor Hexen und Hexerei
Fremdenfeindlichkeit Die Angst vor Fremden oder Ausländer
zoophobia Angst vor Tieren

Phobien sind mit einer Kombination von Therapie und Medikamenten behandelt.

Wenn Sie bei der Suche nach Behandlung für Ihre Phobie interessiert sind, sollten Sie einen Termin mit einem Psychologen oder qualifizierter professionellen psychische Gesundheit machen.

Die wirksamste Behandlung für spezifische Phobien ist eine Art von Psychotherapie Konfrontationstherapie genannt. Während der Exposition Therapie, Sie arbeiten mit einem Psychologen zu lernen, wie man sich desensibilisieren auf das Objekt oder eine Situation, die Sie fürchten.

Diese Behandlung hilft Ihnen, Ihre Gedanken und Gefühle über das Objekt oder eine Situation zu ändern, so dass Sie lernen können, Ihre Reaktionen zu steuern.

Das Ziel ist, die Lebensqualität zu verbessern, so dass Sie nicht mehr sind behindert oder beunruhigt durch Ihre Angst.

Konfrontationstherapie ist nicht so gefährlich, wie es auf den ersten klingen mag. Dieser Prozess wird mit Hilfe einer qualifizierten professionellen psychischen Gesundheit getan, wer weiß, wie man langsam führen durch mit Entspannungsübungen gekoppelt Ausmaß der Exposition zu erhöhen.

Wenn Sie Spinnen fürchten, werden Sie durch einfaches Denken von Spinnen oder Situationen beginnen, wo Sie eine auftreten können. Dann können Sie Bilder oder Videos Fortschritt. Dann geht vielleicht zu einem Ort, wo Spinnen können, wie zum Beispiel eines Keller oder Waldgebiet sein.

Es wird einige Zeit dauern, bevor Sie tatsächlich gefragt würden suchen oder eine Spinne berühren.

Ihr Arzt kann empfehlen , bestimmte Angst reduzierende Medikamente , die Sie durch Konfrontationstherapie helfen kann. Während diese Medikamente für Phobien nicht gerade eine Behandlung sind, können sie helfen Konfrontationstherapie weniger belastend zu machen.

Medikamente , die unangenehmen Gefühle von Angst, Angst zu verringern helfen kann, und Panik sind Beta-Blocker und Benzodiazepine .

Phobien sind eine anhaltende, intensive und unrealistische Angst vor einem bestimmten Objekt oder eine Situation. Spezifische Phobien sind auf bestimmte Objekte und Situationen zusammen. Sie beinhalten in der Regel Ängste im Zusammenhang mit Tieren, natürliche Umgebungen, medizinische Fragen oder bestimmte Situationen.

Während Phobien extrem unbequem und schwierig sein kann, Therapie und Medikamente können helfen. Wenn Sie denken, Sie können eine Phobie haben, die eine Störung in Ihrem Leben verursacht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt für eine Bewertung und Behandlungsmöglichkeiten.