Veröffentlicht am 5 September 2017

Fisch Fakten: Lachse und Cholesterin

Blut-Cholesterinspiegel spielt eine wichtige Rolle in Ihrer Gesundheit, also ist es wichtig, sie in Schach zu halten. Eine Möglichkeit, einen gesunden Cholesterin Gleichgewicht zu halten ist zu beobachten, was Sie essen.

Etwas Studienzeigt eine Korrelation zwischen einer Diät mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren und höhere Konzentrationen von LDL - Cholesterin oder „schlechte“ Cholesterin. Dies kann Ihr Risiko erhöhen , Herzerkrankungen und Typ 2 Diabetes . Quellen von gesättigten Fetten sind:

  • rotes Fleisch
  • einige Schweinefleisch und Geflügelprodukte
  • Milchprodukte wie Butter und Käse

Ungesättigte Fette sind gesünder als gesättigte Fette und kann Ihren Cholesterinspiegel verbessern. Lebensmittel, die ungesättigte Fette enthalten sind:

  • Avocado
  • Oliven
  • Nüsse
  • Saat
  • bestimmte Arten von Fisch, wie Lachs

Kann Lachs hohen Cholesterinspiegel kämpfen?

Essen gesunde ungesättigte Fette, wie die in Lachs, gezeigt wurde , um den Cholesterinspiegel zu verbessern. In der Tat bietet Fisch ein proteinreiches , gesunde Alternative zu roten Fleisch, die reich an gesättigten Fetten ist. Lachs ist eine gute Alternative zu roten Fleisch , weil es eine nährstoffreiche Nahrung ist , die guten Cholesterinspiegel erhöhen helfen kann. Plus, es ist lecker!

Eine durchschnittliche 3-Unzen Filet gekocht Atlantischen Lachs enthält 23 Gramm Eiweiß und 6 Gramm Fett, von denen die meisten ist es, gesunde ungesättigte Fette. Es ist auch reich an Vitaminen D, B-12 und B-6, und ist eine gute Quelle für Magnesium, Niacin, Omega-3-Fettsäuren und Selen.

Gesunde Lachs Rezepte

Hier sind ein paar leckere Rezepte, die Lachs und andere pflegende Inhaltsstoffe enthalten, die gute Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten helfen können und die Gesundheit des Herzens zu verbessern.

Knoblauch Honig Ingwer glasierter Lachs mit Brokkoli

Sobald der Lachs in der geschmacklich Glasur mariniert, kocht dieses würzige Rezept von Sallys Backen Sucht in unter 35 Minuten - und ein großes Ernährungsprofil hat.

Holen Sie sich das Rezept !

Thai gebackener Lachs

Dieses Rezept verschmilzt Rotlachs mit traditionellen Thai-Aromen für ein wirklich leckeres Stück Fisch. Gehen Lo-Co auch diskutiert, welche Arten von Zuchtlachs und nicht bewirtschaftet.

Holen Sie sich das Rezept !

Geräucherter Lachs und Avocado tartine

Sammeln Sie Avocado, Kapern, Naan und mehr für dieses gesunde Rezept von Savory einfach, dass mit großem Geschmack und Textur verpackt wird.

Holen Sie sich das Rezept !

Lachs und Sommer Gemüse in Folie

Lachs, treffen Grill. Dieser Lachs aus Koch Classy heizt direkt auf dem Grill in der Aluminiumfolie (und sorgt für eine einfache Reinigung).

Holen Sie sich das Rezept !

Mehr über Cholesterin

Cholesterin reist in unserem Körper in Lipoproteine, welche Protein-covered Fett. Es gibt zwei Haupttypen von Lipoproteinen: Low-Density-Lipoproteine ​​(LDL) und High-Density-Lipoproteine ​​(HDL). Die Aufrechterhaltung gesunde Niveaus beiden Arten von Cholesterin ist von entscheidenden Bedeutung für die Gesundheit.

Hohe Konzentrationen von LDL (als „schlechter“ Cholesterin bezeichnet) können in Arterien des Körpers aufzubauen. HDL wird als „gut“ Art von Cholesterin bezeichnet, weil es Cholesterin aus anderen Teilen des Körpers an der Leber nimmt, das Cholesterin aus dem Körper entfernt und ihm hilft bei der Verwaltung.

Wenn eine Arterie entzündet wird, verwendet der Körper eine Kombination von LDL-Cholesterin, Fetten und Kalzium, unter anderem Substanzen, Plaque zu bilden. Plaque kann bis auf die Arterienwände aufzubauen und eine Verengung der Arterien führen. Dies kann den Blutfluss vom und zum Herzen und Gehirn begrenzen. Wenn die Plaque Brüche, arbeitet der Körper den Bruch gerinnen zu lassen, die zu einer blockierten Arterie führen können. Das Endergebnis könnte ein Herzinfarkt oder Schlaganfall sein.

Kennen Sie Ihre Cholesterinspiegel

Einfache Bluttests können Registerkarten auf Ihren Cholesterinspiegel helfen. Hier ist, wie die Ergebnisse zu interpretieren:

  • Hohe Cholesterinwerte: 240 Milligramm pro Deziliter (mg / dl) und oben
  • Borderline hoch: 200-239 mg / dL
  • Wünschenswert Niveau: weniger als 200 mg / dL

Die untere Zeile

Wenn es darum geht, die Gesundheit des Herzens und Ihren Cholesterinspiegel zu verbessern, Lachs ist eine gute Wahl. Im Gegensatz zu roten Fleisch, ist Lachs eine gute Quelle für gesunde ungesättigte Fett, die Ihre Cholesterin profitieren können. Es ist auch mit Eiweiß und Nährstoffen verpackt. Also das nächste Mal, wenn Sie zum Grillen ein Steak oder um ein Rack der Rippen in Versuchung sind, versuchen Sie ein Lachsfilet statt.