Veröffentlicht am 21 February 2019

4 Herz-gesunde Tipps gebe ich meinen Kunden mit einer kulturellen Identität

Vor kurzem traf ich mit einem Kunden, der gerade in die Vereinigten Staaten aus der Dominikanischen Republik bewegt hatte. Sie klagte über Magenprobleme, die wir kamen bis auf den hohen Fettgehalt von ihr Frühstück, mangu realisiert.

Dies ist ein beliebtes Gericht in den Dominikanische Republik, die (man denke Kartoffelbrei) zerquetschter grüne Bananen besteht und wird oft mit einer Seite von gebratener Salami serviert. Und gebratener Käse. Und ein Spiegelei.

Besorgt darüber, dass sie auf ein Rezept geben müsste, die sie von zu Hause erinnert, sie und ich arbeiteten zusammen, um herauszufinden, wie sie noch die Schale essen konnte, sah aber nach Wegen, um die Menge an Fett zu reduzieren. Bis zum Ende der Session hatten wir einen Weg gefunden, das Gericht gesünder zu machen, während seinen ursprünglichen Geschmack und Textur zu halten.

Dieses Szenario ist kein einzigartig.

Als Ernährungsberater, die in einer Stadt so vielfältig wie Philadelphia arbeitet, ich bin in der Lage mit den Kunden aus der ganzen Welt zu treffen und zu arbeiten. Aber mit dieser erstaunlichen Gelegenheit kommt die Verantwortung dafür, dass ich diese Kunden beibringen kann, wie nahrhafte Lebensmittel kochen aus ihrer eigenen Kultur - selbst wenn ist die Gesellschaft viele ihrer traditionellen Rezepte verunglimpft.

Es ist erschütternd diese Kunden sagen Sie mir zu hören, dass ihre medizinischen Leistungserbringer fragte sie nicht bestimmte Nahrungsmittel oder ganze Rezepte zu essen, die ein Grundnahrungsmittel in ihrer Kultur sind.

Diese Verunglimpfung ist oft auf bestimmte Inhaltsstoffe in diesen Gerichten und Rezepten, die häufig als als „ungesund“ oder „dirty“ amerikanische Verhältnisse.

Und einer der am häufigsten falsch verstanden Bestandteil ist Fett - die eine Ergänzung, die Geschmack und Textur machen oder brechen kann.

Doch statt vollständig zusammen diese Zutat Verzicht geht es darum, zu lernen, wie verschiedene Arten von Fetten zu ersetzen, um sicherzustellen, Sie suchen nach Ihrem Herzen und Pflege der Essenz der Schale selbst. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie eine Person, die Esskultur entfernen, entfernen Sie einen Teil ihrer Identität

Share on Pinterest

Küche kann definiert als Jede Kultur hat eine spezifische Küche, Geschirr und Mahlzeiten , die darstellen , wer sie sind und wie sie essen „die Lebensmittel und Verfahren zur Herstellung der traditionellen zu einer Region oder Bevölkerung.“ - und oft sind diese Rezepte weitergegeben von Generation zu Generation.

Aber oft ist diese nicht-amerikanischen Gerichte und Küchen werden als Bezeichnung „ungesund“. Und diese Einstellung kann unglaublich schädlich sein.

Wenn Sie eine Person, die Esskultur wegnehmen, nehmen Sie die Identität dieser Person weg. Dies ist äußerst problematisch und kann viele Menschen fühlen sich ausgegrenzt führen.

Anstatt vollständig Lebensmittel als ungesund ausschließen, weil der Fett verwendet, um sie vorzubereiten, wird der Trick zu lernen, wie diese Rezepte zu erhalten und gleichzeitig sicherzustellen, sind Sie nach Ihrem Herzen suchen.

Als spanischsprachigen registrierten Ernährungsberater (RD), der mit einer Reihe von Spanisch sprechenden Kunden arbeitet, ist dies eines meiner größten Haustier ärgert.

Es ist erschütternd diese Kunden sagen Sie mir zu hören, dass ihre medizinischen Leistungserbringer fragte sie nicht bestimmte Nahrungsmittel oder ganze Rezepte zu essen, die ein Grundnahrungsmittel in ihrer Kultur sind. Viele dieser Kunden, die wiederum fühlen sich verloren und oft sehen ihre medizinischen Leistungserbringer zu stoppen oder einfach nur, um sie zu hören stoppen, weil sie sich verstanden fühlen nicht.

Als Anbieter im Gesundheitswesen, um Ihren Patienten zuhören und über ihre Kultur zu lernen - einschließlich der Lebensmittel, die sie essen - ist der Schlüssel in ihnen zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Der Schlüssel ist, die Balance zu finden, die sowohl nahrhaft ist und mit originalen Geschmack und Textur

Share on Pinterest

Wenn es um die Einbeziehung gesunde Entscheidungen in jemandes Esskultur kommt, ist es wichtig, dass Sie ein Gleichgewicht zwischen zu finden, was gesund ist und was tatsächlich bewahrt die Rezepte ursprüngliche Wesen.

Was darauf hindeutet, zum Beispiel, dass jemand einfach „Ersatz weißer Reis für braunen Reis,“ kein äquivalent Swap ist. Mit braunem Reis, vor allem in vielen Rezepten, die von den karibischen Inseln kommen und asiatische Kulturen, in denen Reis ein Grundnahrungsmittel ist, liefert möglicherweise nicht die gleiche Textur und Geschmack.

Wenn es um das Kochen in jeder Küche, Fett kommt, vielleicht mehr als alles andere, macht die Dinge sehr lecker. Schmalz, zum Beispiel, die wissen Schweinefett ist die gerendert und geklärt ist, so wird oft zum Frittieren verwendet und machen Blätterteig. Es kann jedoch problematisch sein, wenn in unserer Ernährung überstrapaziert.

Also, wenn es um Substitutionen kommt, ist es wichtig, dass diese ordnungsgemäß durchgeführt werden.

Anstatt vollständig Lebensmittel als ungesund ausschließen, weil der Fett verwendet, um sie vorzubereiten, wird der Trick zu lernen, wie diese Rezepte zu erhalten und gleichzeitig sicherzustellen, sind Sie nach Ihrem Herzen suchen.

Wie mit Fett zu kochen und immer noch Dinge, gesund halten

Share on Pinterest

Gesundes Essen bedeutet nicht, dass wir Geschmack oder Textur zu opfern.

Wenn es um Fett geht, ist es möglich, durch diese beiden Elemente eines Rezepts zu halten entweder die Garmethode anzupassen oder die Art des Fettes Schalten Sie verwenden.

Hier sind einige der wesentlichen Elemente der traditionellen Küche und darüber, wie man sie mit mehr Herz-gesunde Alternativen:

1. Frittieren

Dies ist ein Verfahren, mit -fetten, die einen hohen Rauchpunkt haben. Schmalz und Butter einen hohen Rauchpunkt haben, und machen Essen schön knusprig, aber sie sind auch reich an gesättigten Fettsäuren.

Eine Alternative ist die Verwendung Rapsöl - die niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren ist, erreicht aber ein ähnliches Niveau der knusprigen Kochen , wenn Sie es zu braten Lebensmittel verwenden.

Gerichte zu versuchen, dies mit folgenden:

  • gebratene panierte Hähnchen
  • gebratener Schweinekoteletts
  • gebratener latkes

2. Butter

Ich persönlich liebe Butter und viel Französisch Kochen erfordert große Mengen davon. Aber wenn Sie suchen, mit weniger Butter kochen können Sie ersetzen es immer für Olivenöl.

Gerichte, wo Sie dies tun können, aber immer noch die gleiche Konsistenz und Geschmack zu erreichen sind:

3. Schwere Sahne

Schwere Creme wird in vielen Gerichten verwendet , um eine dickere Konsistenz und einen dekadenten Geschmack zu erstellen. Ein einfacher Swap dafür ist , Milch und Maisstärke . Sie können immer noch die gleiche Konsistenz , ohne all die gesättigten Fettsäuren erzielen.

Mache dieses Swap für funktionieren würde:

  • Alfredo Sauce
  • cremige Tomaten oder Hühnersuppen
  • Käsesaucen

4. Saure Sahne

Mexikanische Küche verwendet „Crema“ oder saure Sahne regelmäßig in Gerichten. Swapping es für griechische Joghurt sich jedoch heraus, arbeitet und pflegt ähnlicher Konsistenz, während zusätzliche Ernährung und Geschmack bieten.

Dies kann mit der Arbeit:

  • Tacos
  • Dip-Sauce für perogies
  • Artischocken-Dip

Die untere Zeile

In Erinnerung an die Lebensmittel Ihrer Kultur zu ehren, ist wichtig. Kulinarische Traditionen sind Teil dessen, wer wir sind.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Fette nicht der Feind sind - es sind die Typen ist, die wir verwenden, wie oft wir sie verwenden, die Quantität, die wir verbrauchen, und wie wir sie in der Küche verwenden, das ist Schlüssel.

Und wenn eine Anzahl der Gerichte in Ihrer kulturellen Küche erfordert den Einsatz großer Mengen an gesättigten Fettsäuren aus tierischen-basierten Produkten, sie heraus in bestimmten Fällen Swapping ist ein gangbarer Weg.


Dalina Soto, MA, RD, LDN, ist Gründer und zweisprachig registriert Diätassistentin anNahrhafter Yours , mit Sitz in Philadelphia. Dalina erhielt ihren Bachelor in Ernährungswissenschaften an der Penn State University und schloß ihren Master und diätetisches Praktikum bei Immaculata University. Im Laufe ihrer Karriere hat Dalina in der Gemeinde von Philadelphia gearbeitet hilft Kunden Diäten Graben und gesund essen. Folgen Sie ihr aufInstagram .