Veröffentlicht am 19 April 2017

Glutenfreie Süßigkeiten: Was sind meine Optionen?

glutenfreie BonbonsShare on Pinterest

Essen Sie eine glutenfreie Diät? Sie können viele Ihrer Lieblingsspeisen denken und Süßigkeiten sind tabu, aber das ist nicht immer der Fall.

Viele Ihrer Lieblingssüßigkeiten kann tatsächlich glutenfrei werden. Das bedeutet, dass die Süßigkeit enthält kein Protein oder Derivate aus den folgenden Bestandteilen:

  • Weizen
  • Roggen
  • Gerste
  • Dinkel
  • Kamut
  • Triticale
  • Grießmehl
  • vitalem Gluten Grieß
  • Malzessig

Hier ist Ihr Leitfaden für einige beliebte Süßigkeiten Marken und ihre glutenfreie Angebote. Es ist wichtig, dass bestimmte Inhaltsstoffe und Formulierungen können im Laufe der Zeit zu beachten, ändern.

Zusätzlich sind die Bonbons, die der Welt in den Vereinigten Staaten glutenfrei sind nicht glutenfrei in anderen Teilen werden können. Immer Ihre Etiketten sorgfältig vor dem Essen lesen, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle spezifischen Anliegen Sie haben können.

Die Hershey Company Liste der glutenfreien Bonbons ist beeindruckend lang. Es wurde zuletzt im September 2015 aktualisiert und listet 147 verschiedene Produkte , die von der US Food and Drug Administration (FDA) bewertet wurden. Wenn das Essen eine der verbotenen Proteine oder Derivate enthält, deren Inhalt hat unter 20 Teilen pro Million , um die glutenfreie Bezeichnung zu verdienen.

Glutenfreie Bonbons sind:

  • Almond Joy (alle Typen außer Almond Joy Pieces)
  • Heath Bars
  • Hershey Gefüllt Küsse in diesen Geschmacksrichtungen: Milchschokolade gefüllt mit Karamell, Milchschokolade gefüllt mit Kirsch herzlicher Creme, Vanille-Creme und dunkler Schokolade mit Minze Trüffel gefüllt
  • Hershey Kisses in diesen Geschmacksrichtungen: Milchschokolade, spezielle dunkel, Hugs, Kürbis Gewürz, Karottenkuchen, Meltaway und Deluxe
  • Hersheys Milk Chocolate Bar (nur in der 1,55 Unzen Größe)
  • Hershey Milch Schokolade mit Mandeln (nur in der 1,45 Unzen Größe)
  • Hershey Milch Duds
  • Hershey Nuggets in diesen Geschmacksrichtungen: Milchschokolade, Milchschokolade mit Mandeln, speziellen dunkel, speziellen dunkel mit Mandeln, und extra cremiger Milchschokolade mit Karamell und Mandeln
  • Mounds Bars
  • Zahltag
  • Reese Fast Break Bar
  • Reese Nutrageous Bar
  • Reeses Erdnussbutter Tassen (alle außer ungeöffneter minis und alle saisonalen Formen)
  • Reeses Pieces (alle außer Reeses Pieces Eier)
  • Rollo Karamellen in Vollmilchschokolade (alle außer minis)
  • Skor Toffee Bars
  • York Peppermint Patties (alle außer York Stücke, York Minis und York Shapes)

Wenn Sie schauen, andere Leckereien zu essen, viele von Hershey Back Bars, Back Chips und Kakao sind auch glutenfrei. So sind viele der Gesellschaft Brookside, Dagoba und Scharffen Berger Produkte.

Einige Bonbons, die wahrscheinlich Gluten enthalten sind:

  • 5th Avenue Bars
  • Nehmen Sie 5 bar
  • whoppers

MARS keine spezifische Liste von glutenfreien Bonbons auf seiner Website zur Verfügung steht. Sein Ansatz Informationen zu teilen ist über die Kennzeichnung. MARS ermutigt seine glutenfreie Kunden Etiketten sorgfältig zu lesen.

Jegliche Proteine ​​und Kreuzkontamination Risiken werden auf der Verpackung in einfachen Begriffen aufgeführt (wie Weizen, Gerste, Roggen und statt weniger erkennbaren Namen), so dass sie leicht zu erkennen.

Glutenfreie Bonbons sind:

  • 3 Musketiere Bars
  • M & Ms (alle außer der Brezel, knackig, und bestimmte Urlaubsort)
  • Milchstraße Mitternacht und Caramel Bars
  • Dove (alle außer Milchschokolade Zimt Graham und Cookies and Cream Sorten)
  • Snickers

Dies bedeutet, dass die folgenden Bonbons wahrscheinlich Gluten enthalten:

  • Pretzel M & Ms
  • Crispy M & Ms
  • Bestimmte Urlaub M & Ms
  • Original Milchstraße Bars
  • Dove Milchschokolade Zimt Graham und Cookies and Cream
  • Mars Bars

Auch hier fordert Sie dazu auf das Unternehmen Etiketten zu lesen. Wenn Gluten möglicherweise in der Mischung durch Verarbeitung oder Verpackung sein könnten, sollte es eine „vorhanden sein kann“ Erklärung auf dem Etikett Ihnen eine Kreuzkontamination vermeiden zu helfen.

Einige Bonbons von Nestlé haben eine besondere Kennzeichnung, um anzuzeigen, dass sie völlig glutenfrei. Das heißt, sie haben durch die FDA-Prüfung, um festzustellen, dass jedes Gluten-Protein oder Derivate sind unter 20 Teilen pro Million.

Es gibt auch andere Süßigkeiten in die Leitung des Unternehmens, die keine Gluten Zutaten enthalten, aber sind auf Ausrüstung verarbeitet wurden, die sie nicht aussetzen kann oder Gluten.

Die Zöliakie - Stiftung Aktien , die die folgenden Nestlé Bonbons sind glutenfrei:

  • Baby Ruth
  • Bit-O-Honig
  • Butterfinger (ursprünglichen Geschmack bar, nicht nur Crisp oder Riesen Balken)
  • Milchschokolade
  • Gooobers
  • Nips regelmäßige und zuckerfreien Sorten
  • Oh Henry!
  • Raisinets
  • Sno-Caps
  • Wonka Pixy Stix
  • Laffy Taffy

Die folgenden Bonbons nicht glutenfrei werden:

  • Butterfinger Crisp oder Riesen
  • Knirschen
  • Kit Kat
  • 100 Grand-Bars
  • Nerds
  • Wonka Bars
  • Wonka Gummies
  • Kazoozles
  • Everlasting Gobstoppers

Check out: 22 glutenfreie Kuchen Rezepte »

Wenn Sie in Tootsie Rolls sind, sind Sie für eine Behandlung. Alle der dieser Firma Bonbons sind glutenfrei. Die Ausrüstung der Süßigkeiten verarbeitet wird , auf ist auch frei von Gluten. Dies bedeutet , dass Sie nicht Weizen finden, Gerste, Roggen, Hafer, Triticale, Dinkel, oder die Komponenten in der Süßigkeit.

Glutenfreie Bonbons sind:

  • Anden
  • Süßigkeiten Karneval
  • Charleston Chew
  • Cry Baby
  • DOTS
  • Double Bubble
  • Fluffy Stuff
  • Fruit Chew Pops
  • Fruities
  • Junior Mints
  • Nik-L-Nip
  • Razzles
  • sugar Daddy
  • Tootsie Bunch Pops
  • Tootsie Pops
  • Tootsie Rolls
  • Wack-O-Wax

Eine weitere gute Nachricht , wenn Sie ein Smarties - Fan sind! Die Gesellschaft Aktien , die alle Produkte sind glutenfrei. Nicht nur das, sondern ihre Bonbons sind in Einrichtungen hergestellt , die eine sehr geringe Chance auf eine Kreuzkontamination aufweisen.

Eine Ausnahme ist Smarties Gummies. Diese Süßigkeiten aus glutenfreien Zutaten hergestellt, aber es wird in einer Anlage hergestellt, die mit Weizen und anderen Allergenen verarbeitet. Als Ergebnis kann diese Süßigkeiten enthalten Gluten.

Die Art und Weise Sie wissen, wenn etwas sicher ist , ist in der UPC - Nummer auf der Verpackung zu sehen. Wenn es beginnt mit 0 11206, können Sie es ohne Sorge essen. Das bedeutet , es wurde in einer Anlage verarbeitet, macht „ausschließlich glutenfreie Produkte.“

Wrigley macht Produkte , die von seinem beliebten Doublemint Kaugummi Skittles, Starburst und vieles mehr. Das Unternehmen erklärt , dass einige Produkte „Gluten enthalten können [aber] die meisten unserer Produkte sind glutenfrei.“ Verwirrt? Das Unternehmen geht auf zu erklären , dass „Zutaten und Formeln zwischen den Regionen variieren können.“ Unabhängig davon, sollte das Etikett gibt Ihnen alle Informationen , die Sie wissen müssen.

Diese Bonbons enthalten kein Gluten in der Zutatenliste:

  • Altoids (außer minis und mit Schokolade überzogene Sorten)
  • Big Red gum
  • Creme Savers
  • Doublemint Gum
  • eclipse-Gummis
  • Extra-Gummis
  • Hubba Bubba Kaugummi
  • Saftige Fruchtgummi
  • Life Savers
  • Orbit Zahnfleisch
  • Skittles
  • Starburst

Jelly Belly bietet Gummibärchen in köstlichen klassischen Aromen und in einigen anderen Aromen , die sicherlich mehr für Schock ist (Erbrochenes, anyone?). Das Unternehmen erklärt auf ihrer Website , dass alle seine Gummibärchen sind glutenfrei. Sie sind auch erdnussfrei, milchfrei, fettfrei und sogar Vegetarier freundlich.

Diese Bonbons enthalten Gluten:

  • Schokolade Malt Balls
  • Brücke Mix
  • Schwarz Süßholz Buttons
  • Süßholz-Pastelle

Check out: 11 glutenfreie Eiskrem Marken »

Necco seit 1847. Herstellung von Süßigkeiten Sie sie am besten aus diesen kleinen Herzen wissen Sie am Valentinstag mit dem netten Sprechen bekommen.

Die Website des Unternehmens ist es einfach , welche seiner Bonbons sind glutenfrei zu wissen. Es bietet eine praktische Liste, speziell die besagt , dass diese Produkte enthalten keine Gluten aus Weizen, Roggen, Hafer, Gerste oder.

Glutenfreie Optionen:

  • Necco Oblaten
  • Necco Schokowaffeln
  • Süßigkeit Buttons
  • CANADA Mints und CANADA Winter
  • Mary Jane
  • Banana Splits kaut
  • Mint Julep kaut
  • Haviland Thin Mints
  • Haviland Winter Patty
  • Sky Bar
  • schatze
  • Mary Jane Erdnussbutter Küsse

Wenn Sie diese Bonbons halten, sollten Sie sicher sein. Dennoch ist es immer eine gute Idee, um die Zutaten zu überprüfen, nur um sicher zu sein.

Diese Bonbons durch Necco enthalten wahrscheinlich Gluten:

  • Clark Bars
  • Haviland mit Schokolade überzogen Rosinen
  • Haviland Nonpareils
  • Mighty Malts
  • Necco Tropical Oblaten
  • Pfirsichblüten
  • Slap Stix

Die Ferrara Candy Company macht Produkte , die von Atomic Fireballs zu Super Bubble Bubble Gum. Es ist nicht allergen oder glutenfreien Listen auf ihrer Website zur Verfügung stellen, unter Berufung auf „Änderungen , die in den Herstellungs- und Verpackungsumgebungen auftreten können.“

Die folgenden Bonbons enthalten kein Gluten in ihren Zutatenlisten:

  • Verschiedene Candy Canes von Bobs, Brach ist, und andere
  • Atomic Fireballs
  • Boston Baked Beans
  • Bricht die Candy Corn, Zimt Disks, Gesprächs-Herz-und Lemon Drops
  • Cherry Sours
  • Jawbreakers
  • Jelly Beans
  • Juju und Jujy
  • Lemonheads in diesen Varianten: Tropical Chewy Lemonheads, Chewy Lemonheads, Berry Chewy Lemonheads, Cherryheads und Grapeheads
  • Jetzt später
  • Red Hots

Jedoch können diese Bonbons ausgesetzt Gluten , während sie hergestellt oder verpackt werden, was zu einer möglichen Kreuzkontamination. Um Besonderheiten auf Ihren Lieblings - Arten von Süßigkeiten finden Sie heraus , fördert das Unternehmen Sie verwenden Kontakt Formular in Kontakt zu treten mit dem Consumer - Relations - Team.

Auswirkungen Confections ist ein Bonbon - Unternehmen mit Sitz in Wisconsin. Es kann am besten für seine Warheads Bonbons bekannt, die in vielen verschiedenen Sorten kommen. Der Abschnitt Häufig gestellten Fragen über die Auswirkungen Website erklärt , dass die Mehrheit seiner Bonbons glutenfrei ist, sondern dass man immer noch die Zutatenlisten sorgfältig vor dem Genuss lesen sollte.

Glutenfreie Optionen umfassen:

  • Eibisch Circus Peanuts
  • Eibisch Coconut Toasties
  • Altertümlich Creme Drops
  • Erdnussbutter-Küsse
  • Meer Salzwasser Taffy
  • Warheads Extreme Sour
  • Warheads Sour Chewy Cubes
  • Warheads Sour Spray Süßigkeit
  • Warheads Sour Dippers
  • Warheads Doppel Drops
  • Warheads Sour-Kühler

Sour Warheads Twists enthalten Weizenmehl und Warheads Sour-Kühler enthalten Haferfaser.

Peeps ist eine der beliebtesten von der Just Born Firma Süßigkeiten. Viele seiner Bonbons sind glutenfrei, und das Unternehmen arbeitet ihre Verpackung zu erhalten , diese Tatsache zu reflektieren.

Allerdings Inhaltsstoffe und Formulierungen können gelegentlich ändern. Also, auch wenn Sie sicher sind, etwas ist glutenfrei, es ist eine gute Idee, dass Zutatenliste zu überprüfen.

Glutenfreie Optionen:

  • Hot Tamales (alle außer Licorice Bites)
  • Nur Born Jelly Beans
  • Peanut Chews (alle außer Original-dunkel)
  • Peeps (alle außer Regenbogen-Pop)
  • Teenee Beanee Jelly Beans

Mike und Ikes ist eine weitere gerade geboren Marke. Sie stellen kein spezifisches glutenfreies Etikett tragen. Allerdings können die meisten Aromen frei von glutenhaltigen Zutaten sein.

Check out: Die 21 besten glutenfreie Snack Rezepte für Kinder »

Wenn Sie nicht Ihre Lieblings-Schokoriegel oder bestimmte Marke auf dieser Liste sehen, ärgern Sie sich nicht. die Nährwertkennzeichnung lesen, sollten auf der Rückseite der Süßigkeiten helfen. Sie können Glück haben und „glutenfrei“, geschrieben in der Nähe der Zutatenliste.

Um diese Kennzeichnung zu haben, haben die Süßigkeiten muss mit der FDA durch Tests gegangen. Ansonsten die Zutaten scannen und die Aufmerksamkeit auf das Kleingedruckte zahlen Aussagen über Verarbeitung „kann enthalten“.

Immernoch nicht sicher? Essen Sie es nicht, bis Sie mehr erfahren. Sie können jederzeit das Unternehmen mit Ihren spezifischen Fragen rufen.