Veröffentlicht am 24 October 2016

Angereicherte Lebensmittel: Nutzen und Risiken

Mehr als zwei Drittel der Amerikaner nicht essen Früchte oder mindestens zweimal täglich Gemüse und die meisten erfüllen nicht dieempfohlenen Ernährungsrichtlinien.

Weltweit sind mehr als 2 Milliarden Menschen haben Mangel an Mikronährstoffen , weil sie nicht genug essentielle Vitamine und Mineralien jeden Tag bekommen. Viele Amerikaner treffen auch nicht die Anforderung für Vitamine und Mineralstoffe, vor allem Kinder.

Befestigte und angereicherte Lebensmittel wurden in den 1930er und 1940er Jahren eingeführt. Sie wurden bestimmt boost Vitamin- und Mineralstoffaufnahme mit Lebensmitteln zu helfen, die Erwachsene und Kinder wurden bereits zu essen, wie Getreide und Milch.

Was ist ein befestigtes oder angereicherten Lebensmittel?

Angereicherte Lebensmittel sind diejenigen, die Nährstoffe hinzugefügt, sie zu haben, die natürlich nicht in der Nahrung vorkommen. Diese Lebensmittel sollen zur Verbesserung der Ernährung und Nutzen für die Gesundheit hinzuzufügen. Zum Beispiel wird Milch oft mit Vitamin D angereichert und Kalzium kann Fruchtsaft zugesetzt werden.

Ein angereichertes Lebensmittel bedeutet, dass Nährstoffe, die während der Verarbeitung zugesetzt werden wieder in. Viele raffinierten Körner sind angereichert verloren. Weizenmehl, kann zum Beispiel Folsäure, Riboflavin und Eisen hinzugefügt zurück in nach der Verarbeitung. Dies soll seine ursprüngliche Vitaminspiegel wiederherzustellen.

Sind befestigt und angereicherte Lebensmittel gesund?

Historisch gesehen hat in den Vereinigten Staaten weit verbreitet erfolgreich Lebensmittel stärk. Häufige Erkrankungen , die durch Nährstoffmangel verursacht werden, wie Rachitis und pellagra wurden praktisch eliminiert .

Auch wenn Anreicherung hat Vitamin- und Mineralstoffverbrauch erhöht in den Vereinigten Staaten, haben es nicht Studien über andere Nährstoffe als Folsäure , die zeigen , dass angereicherte Lebensmittel unsere Gesundheit verbessern. Darüber hinaus gibt es Bedenken , dass befestigte und angereicherte Lebensmitteln verursachen können Menschen schädliche Mengen an bestimmten Vitaminen und Mineralien zu erhalten.

Befestigte und angereicherte Lebensmittel können ein Teil einer gesunden, nährstoffreiche Ernährung sein. Aber ob sie von Vorteil sind, hängt von Alter und ein paar andere Faktoren.

Befestigte und angereicherten Lebensmitteln für Kinder

Kinder sind besonders anfällig für Nährstoffmangel. Ohne Zusatz von Vitaminen und Mineralstoffen, viele Kinder und Jugendliche nicht erfüllen täglichen Nährstoffbedarf . Befestigte und angereicherten Lebensmittel sind wichtige Quellen von Nährstoffen für Kinder, insbesondere für Eisen, Zink und B - Vitamine.

Leider sind viele befestigte oder angereicherten Lebensmitteln stark verarbeitet und verpackt. Sie kommen oft mit hohen Natrium, Fett und Zuckergehalt. Fortifikation macht sie nicht von Natur aus gesund oder gut für Sie.

Viele jüngeren Kinder sind auch mit einem Risiko bei einigen Vitaminen der Überdosierung, nach einem Bericht von der Environmental Working Group (EWG). Der Bericht zeigte , dass viele angereicherte Lebensmittel derzeit verfügbaren Mengen an Vitaminen enthalten , die nicht für Kinder geeignet sind. Viele Kinder können auch täglich empfohlenen Werte überschreiten durch eine Vielzahl von angereicherten Lebensmitteln im Laufe des Tages zu essen, oder um mehr als eine Portion zu essen. Fast die Hälfte der Kinder im Alter von 2 bis 8 erhalten zu viel Zink und 13 Prozent verbrauchen zu viel Vitamin A. Diese Überdosis potenziell gefährlich sind.

Befestigte und angereicherte Lebensmittel, vor allem Lebensmittel , die nicht für Kinder formuliert, für alle Kinder können nicht sicher sein. Die EWG empfiehlt , dass Kinder essen Produkte mit nicht mehr als 20 bis 25 Prozent der erwachsenen empfohlenen Tageswert für Vitamin A, Niacin und Zink. Sie können diesen Wert auf der Nährwertkennzeichnung finden. Während es immer noch wichtig ist , ein Auge auf diese Nährstoffe zu halten , Tweens und Teenager können profitieren von einschließlich angereicherter oder angereicherte Lebensmittel in einer ausgewogenen Ernährung.

Befestigte und angereicherten Lebensmitteln für Erwachsene

Während die Erwachsenen auch vermeiden GemüseDie Mehrheit der Menschen, genug von den meisten Nährstoffen, nach der Akademie der Ernährung und Diätetik . Allerdings sind viele Erwachsene nicht genug:

  • Kalzium
  • Magnesium
  • Ballaststoffe
  • Vitamine A, D, E und C.

Ältere Erwachsene und schwangere Frauen sind besonders anfällig für Vitaminmangel.

Menschen mit besonderen Diäten müssen sich auch bewusst von potenziellen Vitaminmangel sein. Veganer, zum Beispiel, kann profitieren mit Vitamin B-12 befestigten von Lebensmitteln.

Allerdings können Erwachsene bestimmte Vitamine mit angereicherten oder angereicherten Lebensmittel overconsume, vor allem, wenn sie auch Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Schwangere Frauen und ältere Erwachsene können zu viel Vitamin A bekommen es kann dazu führen , Geburtsfehler , und ein hohes Maß an Vitamin A haben in Verbindung gebracht worden Hüftfrakturen bei älteren Erwachsenen . Während viele Frauen nach wie vor niedrige Folsäure - Aufnahme haben, mit Folsäure angereicherte Lebensmittel können dazu führen , Menschen zu viel zu bekommen, nach dem Harvard TH Chan School of Public Health .

Veraltete Tageswert Richtlinien sind auch ein Anliegen. Die US - amerikanische Food and Drug Administration (FDA) Empfehlungen werden nicht aktualisiert , da sie wurden im Jahr 1968 eingeführt . Der aktuelle Leitlinien Konflikt mit den Ebenen , die das Institut für Medizin der National Academies betrachten sicher zu sein. Das bedeutet , dass viele befestigte oder angereicherte Lebensmittel , die in den Richtlinien der FDA sein, aber in der Tat kann mehr als notwendig oder sicher ist.

Endeffekt

In einigen Fällen befestigte oder angereicherte Lebensmittel sind hilfreich . Sie können in die Lücken füllen und einen bestimmten Vitaminen und Mineralverbrauch erhöhen , die sonst wäre weniger als der empfohlene Wert.

Aber es ist auch einfach zu viel zu bekommen. Diese Lebensmittel können zu Nährstoffüberdosis beitragen. Seien Sie sich bewusst, wie viel von jedem Nährstoff Sie essen. Vergessen Sie nicht enthalten Lebensmittel, die mit einer Nährwertkennzeichnung nicht kommen, wie dunkle Blattgemüse. Halten Sie ein Auge auf Portionsgrößen um sicherzustellen, dass Sie Überdosis nicht hinzugefügt Vitamine oder Mineralstoffe.

Egal was passiert, kann man nicht schlechte Ernährung deckt durch zusätzliche Vitamine hinzufügen. Desserts mit angereichertem Mehl und befestigten Frühstückszerealien in Zucker beschichtet sind nicht gesund Optionen. Die typische Ernährung ist bereits voll von nährstoffarmen verarbeiteten Lebensmitteln, mit Zusatz von Zucker und raffinierten Körner. Vermeiden Sie Lebensmittel, Zuckerzusatz enthalten, haben Transfette oder hoch in Natrium.

Während befestigte und angereicherten Lebensmitteln sicher zu einer gesunden Ernährung hinzufügen können, sind sie selbst nicht genug. Sie müssen noch eine abgerundete, abwechslungsreiche Ernährung essen, die mit Gemüse und anderen Lebensmitteln ganzen geladen wird. Sie können nicht auf Anreicherung oder Anreicherung angewiesen, alle Nährstoffe zu erhalten, die Sie benötigen.

F:

Lohnt es sich, die Ausgaben im Laden mehr Geld angereicherte Lebensmittel zu kaufen?

EIN:

Ich kann befestigte Vollkornprodukte zu einer schwangeren Frau oder Kind empfehlen, wenn ihre Ernährung sonst unzureichend in Folat ist und das Potential des Mangels ist zu riskant. Ich Menschen nur selten sagen, befestigte oder angereicherten Lebensmitteln zu suchen, es sei denn, sie mit einem Risiko für einen Mangel oder haben bereits ein. Mein Ansatz ist, so viele ganze, pflanzlichen Nahrungsmittel wie möglich zu erhalten Nährstoffe in ihrer ursprünglichen, natürlichen Form und dann füllt die Lücken mit gezielten Empfehlungen zu empfehlen. Verarbeitete Lebensmittel sind die, die am häufigsten angereichert, die die Menschen mehr verarbeitete Lebensmittel zu konsumieren, kann ermutigen, nicht weniger.

Natalie Butler, RD, LD Antworten geben die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.