Veröffentlicht am 1 May 2017

Bland Diät: Lebensmittel zu essen und zu vermeiden

Wenn Sie mit gastrointestinalen Beschwerden zu tun haben, eine milde Ernährung kann helfen, Sodbrennen, Erbrechen, Durchfall und Übelkeit zu lindern. Eine fade Diät kann auch ein effektiver Weg sein, Magen-Darm-Geschwüre zu behandeln, vor allem wenn sie mit bestimmten Veränderungen im Lebensstil gekoppelt, wie Stress verringert wird.

Passen die Rechnung, sind milde Nahrungsmittel typisch weich in der Textur, niedriger in der Faser, höher in pH-Wert und mild gewürzt. Diese Faktoren helfen, eine Erhöhung der Säureproduktion, Reflux oder andere Reizungen des Verdauungstrakt zu verhindern.

Trotz seines Namens kann eine milde Ernährung sein so lecker wie es in den Magen beruhigend ist. Der beste Diät-Ansatz für gastrointestinale Symptome ist eine, die die Ursache für Ihre Symptome abzielt, so Empfehlungen von Person zu Person variieren. Aber im Allgemeinen ist hier, was Sie essen sollten und was Sie vermeiden sollten.

Alle Bedürfnisse unterschiedlich sind, so sollten Sie Ihre Ernährung zu entscheiden, mit Ihrem Arzt oder einem Ernährungsberater besprechen. Sie können zusätzliche Eingabe der Grundlage Ihrer spezifischen Diagnose und Lifestyle.

Sofern Sie eine bereits existierende Nahrungsmittelallergie oder Intoleranz haben, häufig empfohlenen Lebensmittel auf der milden Ernährung:

Fettarmen Milch

Low-Fett oder fettfreie Milch, Joghurt und mild gewürzt Käse, wie Hüttenkäse, sind alle gute Möglichkeiten. Seien Sie aber vorsichtig. Laktoseintoleranz und Milcheiweiß-Intoleranz sind häufige Gründe für GI Beschwerden bei manchen Menschen. Und viele Experten empfehlen Beseitigung Milch behandeln Magengeschwüren zu helfen.

bestimmte Gemüse

Gemüse, die Sie essen sollten umfassen:

  • Rüben
  • Möhren
  • grüne Bohnen
  • Erbsen
  • weiß oder Süßkartoffeln
  • Spinat
  • Kürbis

Diese Gemüse können gefroren, frisch oder in Dosen erworben werden. Allerdings nicht essen sie roh. Es ist am besten, sie gedünstet oder gekocht, mit wenig bis gar keine Butter oder eine andere Art von Fett zu dienen.

Manche Menschen können Salat und anderen Salat in Maßen tolerieren. Es ist am besten Gemüse auszuschließen, die Gas, wie diejenigen, die aus der Familie der Kreuzblütler verursachen. Dazu gehören Brokkoli, Kohl und Rosenkohl, unter anderem.

Low-Faser-Früchte

Gekochte oder Dosenfrüchte, die nicht faser- oder ausgesät sind für eine fade Diät allgemein zugelassen. Dazu gehören Bananen und Melone. Avocados können ebenfalls gut toleriert werden, obwohl sie in der Faser höher sind.

verarbeitet Körner

Weißbrot Produkte, kernlos Roggen und Weizen raffinierte Produkte können eine gute Wahl sein. Allerdings haben einige Leute gastrointestinale Symptome verschlimmert , wenn sie glutenhaltige Getreide essen.

Wenn Sie nicht über eine Unverträglichkeit gegen Gluten, dann können Sie auch genießen:

  • Klar Soda-Cracker
  • weiche, weiße Nudeln
  • gekocht Getreide, wie Sahne von Weizen, verarbeitet Haferflocken (nicht Stahl geschnittene oder ballaststoff) und Farina
  • kalt Getreide , die wenig Zucker sind

Geflügel, Eier und Fisch

Lean Protein-Quellen sind sicher, so lange essen, wie sie mit milden Gewürzen und wenig bis gar kein Fett vorbereitet sind. Diese schließen ein:

  • Huhn ohne Haut
  • Fische, wie Lachs und Forelle
  • Muscheln, wie Garnelen, Hummer und Krabben
  • Eier
  • Seidentofu

Andere Lebensmittel

Cremesuppen oder klare Brühen sind eine ausgezeichnete Wahl, sofern ihre Bestandteile sind auf der Liste der Lebensmittel, die Sie essen können.

Kamillentee, mit oder ohne Honig kann eine beruhigende Getränk Wahl sein.

Dessert Lebensmittel, wie Vanillepudding, Marshmallows und schlicht Cookies sollten nur sparsam gegessen werden, weil zugesetztem Zucker Symptome verschlimmern kann.

Cremige Erdnussbutter, Gelee, Marmelade und ohne Samen sind alle gute Möglichkeiten zum Brotaufstrich.

Viele Gewürze können auf den Magen reizen, aber Sie können mit Basilikum, Petersilie, Salz experimentieren und anderen milden Aromen, um zu bestimmen, welche Sie tolerieren können.

Lebensmittel beeinflussen jeder anders. Manche Menschen bekommen Sodbrennen und andere Magen-Symptome von Produkten auf Tomatenbasis, Knoblauch und caffeinated Tee. Andere können sehr gewürzte Speisen vertragen, aber Schwierigkeiten haben, etwas mit hohem Fett zu verdauen.

Ihre individuellen Bedürfnisse können variieren, aber im Allgemeinen sollten diese Lebensmittel vermieden werden, wenn Sie eine fade Diät sind:

High-fat Milch

High-fat Milchprodukte und stark gewürzter Käse sollten vermieden werden. Diese schließen ein:

  • Vollmilch
  • Schlagsahne
  • Eis
  • Monterey Jack-Käse
  • bleu Käse
  • Roquefort-Käse

Auch Milch löst Symptome bei manchen Menschen, so vermeiden Milch völlig, wenn du das ist.

bestimmte Gemüse

Einige Gemüse sind berüchtigt für Gas zu erzeugen. Diese schließen ein:

  • Kreuzblütler-Typen wie Rosenkohl, Brokkoli und Blumenkohl
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Pfeffer
  • Kohl

Tomaten und Tomatenprodukte sind stark sauer und sollten vermieden werden.

Entkernt und saure Früchte

Im Allgemeinen, wenn Fruchthaut oder winzigen Samen hat, hat es zu viel Faser für eine fade Diät. Auch die Säure von einigen der Früchte kann Sodbrennen bei manchen Menschen auslösen.

Früchte zu vermeiden sind:

  • Alle Beeren
  • Trauben
  • Backpflaumen
  • Orangen
  • Zitronen
  • Zitronen
  • Grapefruits

Die meisten getrocknete Früchte und Fruchtsäfte sollten, auch beseitigt werden.

Vollkorn

Ballaststoffreiche, Vollkornprodukte sollten vermieden werden, wenn Sie nach einem ballaststoffarmen oder rückstandsarme Diät, die manchmal als Teil einer Schonkost empfohlen. Auch Gluten kann ein Auslöser für einige Leute, so alle Formen von Weizen zu vermeiden, Roggen und Gerste kann von Vorteil sein.

Vermeiden Sie diese:

  • gekeimten Weizenbrot
  • Kornbrote
  • Vollkornnudeln
  • jedes Produkt mit Mehrfaser, wie Getreide

Fettes Fleisch, Geflügel, Bohnen und Fisch

Linsen und getrocknet oder in Dosen Bohnen aller Art können Gas erzeugen. Rind, Huhn mit der Haut auf, und gebratener Fisch kann auch Ihren Darm reizen.

Vermeiden Sie das Essen fettig, schmierig oder gebraten Proteinquellen jeglicher Art, sowie verarbeitete Wurstwaren. Sie sollten auch zubereitete Lebensmittel wie Rindfleisch oder Huhn Tacos, Chili oder Fleischsoße vermeiden.

Andere Lebensmittel

Alle Arten von alkoholischen Getränken kann auf den Magen reizen. So kann koffeinhaltige Getränke, wie Kaffee, Tee und Limonade.

Viele Dressings und Saucen, wie Senf, Ketchup, Salatdressing und Meerrettich, sind auf dem Regal überlassen.

Es können auch Ihre Symptome verschlimmern:

  • Fett Desserts wie Käsekuchen und dunkle Schokolade
  • Oliven
  • Popcorn
  • Granola
  • Nüsse

Essen kleinere Portionen mehrmals pro Tag kann leichter auf dem Bauch als drei größere Mahlzeiten zu essen. Versuchen Sie, jede Mahlzeit zu genießen , indem langsam zu essen und zu übertreiben Sie es nicht. Einige Ergänzungen, wie Aloe Vera und deglyccerhized Süßholzwurzel , haben gezeigt , versprechen gastrointestinale Symptome bei der Verwaltung.

Es ist auch hilfreich zu vermeiden spät in der Nacht zu essen, innerhalb von zwei Stunden zu Bett gehen. mit vollem Magen zu Bett gehen kann Ihre Symptome verschlimmern.

Shop für Süßholzwurzel Ergänzungen.

Die fade Diät nicht liefern nicht alle der Ernährung Ihres Körpers erfordert auf lange Sicht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie lange Sie auf dieser Art von Ernährung Plan bleiben sollen. Sie Arzt kann beraten Sie auch auf, wenn verschiedene Lebensmittel oder Lebensmittelgruppen wieder einzuführen.

In einigen Fällen Medikamente wie Antazida oder Säure-Blocker können, um Ihre Therapie hinzugefügt werden. Ihr Arzt kann auch Änderungen des Lebensstils, wie Stress-Management und Gewichtsreduktion empfehlen.

Halten Sie zu lesen: 7 natürliche Heilmittel für Ihre Magenverstimmung »