Veröffentlicht am 20 April 2016

Laryngoskopie: Ein Blick auf Ihre Larynx

Eine Laryngoskopie ist eine Prüfung, die Ihr Arzt eine Nahansicht des Larynx und Hals gibt. Der Larynx ist Ihre Voice-Box. Es ist an der Spitze der Luftröhre oder Luftröhre.

Es ist wichtig, Ihre Larynx gesund zu halten, weil es Ihre Stimmlippen enthält, oder Schnüre. Luft, die durch Ihre Larynx und über die Stimmlippen bewirkt, dass sie Ton vibrieren und zu produzieren. Dies gibt Ihnen die Fähigkeit zu sprechen.

Ein Fachmann bekannt als „Ohr, Nase und Rachen“ (HNO) Arzt wird die Prüfung durchführt. Während der Prüfung, legen Sie Ihren Arzt einen kleinen Spiegel in den Hals oder ein Beobachtungsinstrument einsetzen Laryngoskop in den Mund genannt. Manchmal werden sie beides tun.

Laryngoskopie wird verwendet, um mehr über verschiedene Bedingungen oder Probleme in der Kehle zu lernen, einschließlich:

  • anhaltender Husten
  • blutiger Husten
  • Heiserkeit
  • Halsschmerzen
  • schlechter Atem
  • Schluckbeschwerden
  • persistent Ohrenschmerzen
  • Masse oder das Wachstum in der Kehle

Laryngoskopie kann auch einen Fremdkörper zu entfernen, verwendet werden.

Sie werden für eine Fahrt organisieren wollen und aus dem Verfahren. Sie können nicht in der Lage sein, für ein paar Stunden nach der Narkose mit fahren.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie sie das Verfahren durchführen wird, und was Sie tun müssen, um vorzubereiten. Ihr Arzt Sie Essen und Trinken acht Stunden zu vermeiden, bevor die Prüfung je nachdem, welche Art der Anästhesie Sie bekommen.

Wenn Sie ein leichte Narkose sind empfangen, die in der Regel die Art, die Sie erhalten würden, wenn die Prüfung in der Arztpraxis geschieht, gibt es keine Notwendigkeit, zu fasten.

Achten Sie darauf, Ihren Arzt über alle Medikamente, zu sagen, Sie nehmen. Sie können aufgefordert werden, einige Medikamente zu nehmen zu stoppen, einschließlich Aspirin und bestimmte blutverdünnende Medikamente wie Clopidogrel (Plavix), bis zu einer Woche vor dem Eingriff. Fragen Sie Ihren Arzt um sicherzustellen, dass es sicher ist, alle verordneten Medikamente zu beenden, bevor dies zu tun.

Ihr Arzt kann einige Tests vor der Laryngoskopie tun, um eine bessere Vorstellung davon, Ihre Symptome zu bekommen. Diese Tests können Folgendes umfassen:

  • körperliche Untersuchung
  • Brust Röntgen
  • CT-Scan
  • Barium

Wenn Ihr Arzt hat Sie eine Bariumbreischluck tun, Röntgenstrahlen genommen werden, nachdem Sie eine Flüssigkeit trinken, das Barium enthält. Dieses Element dient als Kontrastmittel und ermöglicht es Ihren Arzt Ihre Kehle klarer zu sehen. Es ist nicht giftig oder gefährlich und wird innerhalb weniger Stunden durch das System passiert davon schlucken.

Laryngoskopie dauert in der Regel zwischen fünf und 45 Minuten. Es gibt zwei Arten von Laryngoskopie Tests: indirekt und direkt.

indirekte Laryngoskopie

Für die indirekte Methode, werden Sie gerade in einem Hochlehner sitzen. Betäubende Medizin oder ein Lokalanästhetikum wird in der Regel auf dem Hals aufgesprüht werden. Ihr Arzt wird Ihre Zunge mit Gaze bedecken und halten Sie es, es zu halten aus ihrer Sicht zu blockieren.

Als nächstes wird Ihr Arzt einen Spiegel in den Hals legen und die Gegend erkunden. Sie könnten aufgefordert werden, einen bestimmten Ton. Dies ist so konzipiert, Larynx Schritt zu machen. Wenn Sie einen Fremdkörper im Hals haben, wird Ihr Arzt entfernen.

direkte Laryngoskopie

Der direkte Laryngoskopie kann im Krankenhaus oder der Arztpraxis, passieren und in der Regel sind Sie vollständig unter fachmännischer Aufsicht sediert. Sie fühlen sich in der Lage, um den Test nicht, wenn Sie unter Vollnarkose sind.

Ein spezielles kleines, flexibles Teleskop geht in der Nase oder den Mund und dann in dem Hals. Ihr Arzt wird in der Lage, durch das Teleskop schaut eine Nahansicht des Larynx zu bekommen. Ihr Arzt kann Proben sammeln und Wucherungen oder Objekte entfernen. Dieser Test kann getan werden, wenn Sie leicht gag, oder wenn Ihr Arzt betrachten muss härter sehen Bereiche in Ihrem Larynx.

Während Ihres Laryngoskopie, kann Ihr Arzt Proben sammeln, entfernen Wucherungen oder abrufen oder einen Fremdkörper herausziehen. Eine Biopsie kann auch genommen werden. Nach dem Eingriff wird Ihr Arzt die Ergebnisse und Behandlungsmöglichkeiten oder verweisen Sie auf einen anderen Arzt besprechen. Wenn Sie eine Biopsie erhalten, wird es drei bis fünf Tage dauern , um die Ergebnisse zu erfahren.

Es ist ein relativ geringeres Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit der Prüfung verbunden. Sie können einige kleine Irritation des Weichgewebes in der Kehle erfahren später, aber dieser Test insgesamt sehr sicher angesehen wird.

Gönnen Sie sich Zeit sich zu erholen, wenn Sie eine Vollnarkose in einem direkten Laryngoskopie gegeben sind. Es sollte etwa zwei Stunden dauern, sich abzunutzen, und Sie sollten Fahren während dieser Zeit zu vermeiden.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie über den Test nervös sind, und sie lassen Sie irgendwelche Schritte kennen Sie vorher nehmen sollte.

F:

Was sind einige Möglichkeiten, wie ich um meine Larynx nehmen kann?

EIN:

Der Larynx und Stimmbänder brauchen Feuchtigkeit, so ist es wichtig, 6 bis 8 Gläser Wasser pro Tag zu trinken, übermäßigen Alkoholkonsum zu vermeiden, extrem stark gewürzte Speisen, Rauchen und häufige Verwendung von Antihistaminika oder Erkältungsmittel. mit einem Luftbefeuchter 30 Prozent Luftfeuchtigkeit in der Wohnung zu halten, ist auch hilfreich.

Healthärzteteam Antworten stellen die Meinungen unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.

Tags: Gesundheit,