Veröffentlicht am 29 February 2016

Was nach dem Kniegelenkersatzoperation erwarten

Kniegelenkersatz-Operationen, auch Totalkniearthroplastik genannt, kann Schmerzen lindern und Funktion wiederherzustellen. Die Operation beinhaltet zerrissene oder erkrankten Knorpel und Knochen von Kniescheibe und die Umgebung Wegschneiden, möglicherweise einschließlich Ihrer Schenkelknochen und shinbones auch. Sie erhalten ein neues künstliches Gelenk aus Metalllegierungen oder hochwertigen Kunststoffen gegeben.

Ihr neues Knie wird Ihre alte in vielerlei Hinsicht nachahmen, aber es wird einige Zeit dauern, um sich daran zu gewöhnen. Sie können einige Einschränkungen mit ihm haben. Normalerweise dauert es 3 Monate für Sie die meisten Aktivitäten zurückzukehren. Es bietet Platz für sechs Monate bis ein Jahr dauern, bis Sie eine vollständige Genesung zu machen und voller Stärke wieder zu erlangen. Jedoch 9 von 10 Menschen, die einen Kniegelenksersatz erhalten berichten über signifikante Verbesserungen in der Qualität ihres Lebens.

Bewegung und aktiv bleiben

Nach der Operation werden Sie wahrscheinlich für ein paar Tage im Krankenhaus bleiben müssen. Normalerweise wird Ihr Arzt Sie mit Hilfe einer Gehhilfe, wie ein Stock oder Gehhilfe, am nächsten Tag. Sie sollten in zwei bis drei Wochen ohne die Hilfe eines Hilfsmittels zu Fuß.

Sobald Sie Reha durchlaufen haben und du bist wieder auf die Füße, können Sie die meisten Ihrer normalen Aktivitäten zurückkehren. Sie können in vielen Aktivitäten engagieren, die vor der Operation zu schmerzhaft waren. Während des ersten Jahres, sollten Sie ständig Stärke und Flexibilität im Knie wieder zu erlangen. Solange Sie auf ein Trainingsprogramm halten und aktiv bleiben, Ihr künstliches Knie wird höchstwahrscheinlich zeigt stetige und kontinuierliche Verbesserung.

Realistische Erwartungen haben

Es ist wichtig, realistische Erwartungen über das Knie zu haben. Sie sollten Ihre künstlichen Knie nicht erwarten, so bemerkenswert wie es, auf dem gleichen Niveau wie Ihre natürlichen Knie funktionieren soll. Es wird nicht so viel wie Ihre ursprünglichen Knie beugen. Aktivitäten wie die folgenden wird wahrscheinlich schwieriger sein:

  • kniende
  • Laufen
  • Springen
  • Schwerarbeit

Fortsetzen der Kontaktsportarten sollten sehr sorgfältig geprüft werden und mit Ihrem Orthopäden diskutiert. Das Risiko der künstliche Knie zu brechen oder Ihnen weiteren Schaden verursacht, ist real. Auch wenn Sie körperlich in der Lage sind, an diesen Aktivitäten teilnehmen, werden sie zu kumulativen Verschleiß auf Ihrem Implantat beitragen und die Lebensdauer des Implantats beeinflussen können. Die meisten Experten raten Vorsicht bei der High-Impact-Aktivitäten wie die Wiederaufnahme:

  • Skifahren
  • Laufen
  • Joggen
  • Sportplatz

Es ist üblich, etwas diffusen Schmerzen und Schwellungen zu erleben, in Abhängigkeit von den Aktivitäten, die Sie in der folgenden Erholung teilnehmen. Viele Kniegelenkersatz-Patienten berichten, eine gewisse Steifigkeit zu Beginn der Übung oder nach langen Spaziergängen oder Radtouren. Einige erleben auch ein Gefühl von „Hotness“ um das Knie. Sie müssen möglicherweise Eis anwenden und Over-the-counter Schmerzmittel zu nehmen jede Entzündung oder Rest Schmerzen zu verwalten.

Allerdings aktiv bleiben helfen Sie halte Stärke, Flexibilität und Ausdauer über die Langstrecke. Auch Bewegung hilft, Knochenmasse aufzubauen und trägt zur Entwicklung einer starken Bindung zwischen Knochen und Implantat, während das Risiko von Osteoporose zu verringern. Wenn Sie trainieren, Ihre Knochen komprimiert, die Knochen zu wachsen verursacht.

Verwalten Sie Ihr Gewicht

Ihr Gewicht zu managen ist kritisch. Pfunde Einfluss auf Ihre Knie negativ auf Ihre gemeinsame zusätzlichen Stress setzen und kann dazu führen, Ihre Prothese früher zu brechen oder verschleißen. Denken Sie daran, dass Sie ein erhöhtes Risiko einer Infektion nach einem Knie-Ersatz sind. Ihr Arzt kann Antibiotika vor Zahnbehandlung oder ein invasives medizinisches Verfahren vorschreiben.

Die Erfolgsquote für Kniegelenkersatz - Operation ist hoch. Die American Association of Hüft- und Kniechirurgen besagt , dass Sie eine 90- bis 95-prozentige Chance, dass Ihr Gelenk 10 Jahre dauern wird, und eine 80- bis 85-prozentige Chance , dass es 20 Jahre dauern wird. Mit Verbesserungen in der Technologie können diese Zahlen verbessern. Wenn Sie älter als 60 zum Zeitpunkt der Operation, und Sie für Ihre künstliche Knie richtig Pflege, wird es wahrscheinlich dauern , bis Ihr hohes Alter oder für den Rest Ihres Lebens.

Es ist wichtig, Ihr neues Gelenk zu überwachen und für eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. Ihr Arzt wird entscheiden, ob zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft, könnten Sie eine Revision erfordern. Beobachten Sie Ihr Gewicht und regelmäßige Bewegung hilft Ihr Knie zu stärken und zuletzt für eine lange Zeit zu helfen.