Veröffentlicht am 13 April 2018

Was ist Keto Atem, und wie können Sie es loswerden?

Ändern Sie Ihre Ernährung und Steigerung der körperlichen Aktivität kann Ihnen helfen, Ihren Gewichtsverlust Ziele zu erreichen. Aber Ihre Ernährung nicht nur eine Reduzierung der Kalorien beinhalten. Dazu gehört auch die Arten von Lebensmitteln Modifizieren Sie essen, die bestimmte Nebenwirkungen neben Gewichtsverlust führen kann.

Die ketogene Diät (oder Keto - Diät) ist eine fettreiche, moderat-Protein, Low-Carb - Diät entwickelt , um Ihnen zu helfen , Ketose zu erreichen . Dies ist ein natürlicher Stoffwechselzustand, der auftritt , wenn Sie für Energie nicht genug Kohlenhydrate erhalten und Ihr Körper beginnt Fettverbrennung für Kraftstoff.

Während die ketogene Diät und andere Diäten Low-Carb können Sie Gewicht verlieren schneller helfen „Keto Atem“ ist eine unerwünschte Nebenwirkung von Ketose . Hier ist , was Sie über Keto Atem wissen müssen, einschließlich der Symptome und wie man loswerden es zu bekommen.

Keto Atem erzeugt einen ausgeprägten Geschmack oder Geruch in dem Mund , die von gewöhnlicher anders Halitosis oder Mundgeruch. Manche Menschen beschreiben Keto Atem an, als einen mit metallischem Geschmack . Neben einen komischen Geschmack im Mund, kann Keto Atem seine fruchtig riechender oder einen starken Geruch hat, der ähnlich ist Nagellackentferner nageln.

Um die Ursache für Keto Atem zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, wie Stoffwechsel funktioniert. Ihr Körper wird Energie aus einer Vielzahl von Nahrungsquellen, einschließlich Kohlenhydrate, Fett und Protein. Typischerweise wird Ihr Körper Kohlenhydrate brechen oder für Energie Glukose zuerst, und dann Fett.

Da die ketogene Diät und andere Low-Carb - Diäten absichtlich Ihre Aufnahme von Kohlenhydraten beschränken, ist Ihr Körper gezwungen , seine Fettreserven für Energie zu benutzen , wenn Sie Ihre Glukose speichert verarmt haben. Ketose tritt auf, wenn Ihr Körperfett für Energie abbaut.

Fettsäuren werden dann in Ketonen umgewandelt, die natürlich sind Chemikalien der Körper produziert, wenn Sie für Energie, Fett zu verbrennen. Dazu gehören Beta-Hydroxybutyrat, Acetoacetat und Aceton.

Ketone ist in der Regel harmlos und aus dem Körper durch Ausatmen und Urinieren freigegeben. Da Aceton riecht ein Bestandteil in einigen Nagellacken, Ihr Atem wie Nagellackentferner insbesondere einen Zustand der Ketose anzeigen kann. Auf der einen Seite, diese Anzeige, die Sie Ketose eingegeben haben kann beruhigend sein. Auf der anderen Seite ist es ein unglücklicher Indikator.

Einige Leute auf der ketogene Diät erleben nie Keto Atem. Für diejenigen, die tun, kann der Geruch unangenehm sein. Aber Keto Atem ist zeitlich begrenzt.

Sie können innerhalb weniger Tage oder eine Woche zum Starten einer Low-Carb-Diät eine Veränderung in Ihrem Atem bemerken. Allerdings wird der Geruch nachlassen, wie Ihr Körper auf eine niedrigere Kohlenhydratzufuhr einstellt. Dies könnte ein paar Wochen dauern, und es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, Ihren Atem während dieser Zeit aufzufrischen.

Hier sind ein paar einfachen Tipps, um schlechten Atem zu reduzieren, während Ihr Körper auf eine Low-Carb-Diät paßt.

1. Erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme

Zusammen mit der Ausatmung, spült der Körper Aceton und Ketone aus Ihrem System durch Urinieren. Bleiben hydratisiert und nippen an Wasser den ganzen Tag Urinieren zu erhöhen. Dies hilft flush Ketone aus Ihrem Körper und verbessert den Atem. Trinken Sie mehr Wasser kann auch mit Ihren Gewichtsverlust Ziele helfen.

2. Essen Sie weniger Protein

Während Protein auf einer Low-Carb-Diät wichtig ist, kann zu viel Eiweiß essen verschlechtern Mundgeruch. Wie Ihr Körper Protein abbaut, erzeugt es Ammoniak. Dies ist ein weiteres Nebenprodukt des Stoffwechsels, die durch Urinieren und Ausatmung eliminiert wird. Ammoniak kann einen starken Geruch auf den Atem schaffen, auch.

Eine Verringerung Ihr Protein und die Steigerung Ihrer Verzehr von gesunden Fetten ( Avocados , Nüsse, Olivenöl) den Atem verbessern kann man , ohne dass der Diät zu gehen.

3. Praxis gute Mundhygiene

Ihre Zähne zweimal täglich und täglich Zahnseide Bürste nicht vollständig Keto Atem beseitigen, aber diese Praktiken können den Geruch reduzieren von Ihrem Mund.

Bakterien können in dem Mund und zwischen den Zähnen ansammeln, wenn Sie nicht regelmäßig putzen oder Zahnseide. Da auch Bakterien Mundgeruch löst, kann eine schlechte Zahnhygiene Keto Atem verschlechtern.

4. Maske Geruch mit Münzstätten und Zahnfleisch

Sie können auf Münzstätten saugen wollen und Kaugummi kauen , bis Ihr Körper auf eine Low-Carb - Diät passt. Stellen Sie sicher , zuckerfreien Pfefferminzbonbons und wählen Gummi .

Seien Sie sich bewusst, dass einige Kaugummis und Pfefferminz eine geringe Menge an Kohlenhydraten enthalten. Wenn Sie auf mehreren Stücke im Laufe des Tages zu kauen oder saugen, könnte dies Ihre tägliche Aufnahme von Kohlenhydraten erhöhen und Sie aus der Ketose treten.

5. Stoßen Sie Ihre Kohlenhydratzufuhr

Leicht können Sie Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme zu erhöhen auch Keto Atem beseitigen. Wenn Sie in einem Zustand der Ketose bleiben wollen, nur Ihre tägliche Menge an Kohlenhydraten um einen kleinen Betrag erhöhen.

Sagen wir, Sie essen 15 Gramm (g) Kohlenhydrate pro Tag. Versuchen Sie die Aufnahme bis 20 g pro Tag zu erhöhen, um zu sehen, wenn Ihr Mundgeruch verbessert. Verwenden Sie dann einen Keton Atemalkoholanalysator Ihre Keton Ebene zu messen. Ihre Keton Ebene Überwachung ist der Schlüssel zu wissen, ob Sie nach einem Erhöhen Sie Ihre Kohlenhydrate noch in Ketose sind.

6. Seien Sie geduldig

Manchmal kann man nicht von Keto Atem loszuwerden. Also, wenn Sie auf eine Low-Carb-Diät verpflichtet sind, Gewicht zu verlieren, geduldig zu sein und lassen Sie Ihren Körper an seine neue Treibstoffquelle einzustellen. Ihr schlechter Atem wird nach ein paar Wochen verbessern.

Keto Atem ist eine Nebenwirkung von Ketose und einer Low-Carb-Diät, und es scheint keinen Weg, um den Geruch zu verhindern. Was Sie tun können, ist jedoch ein Keton Atemalkoholanalysator verwenden die meisten Kohlenhydrate, um zu bestimmen, ohne dass Sie essen aus Ketose wird gekickt. Wenn Sie mehr Kohlenhydrate auf Ihre Ernährung und weniger Eiweiß essen, könnte dies ausreichen Sie den Atem frisch zu halten.

Wenn Sie Keto Atem bemerken, und Sie haben nicht absichtlich auf der ketogene Diät oder eine Low-Carb-Diät, mehr Kohlenhydrate zu essen können Sie schnell aus der Ketose treten und Mundgeruch zu beseitigen. Zum Beispiel sind raubend, wenn Sie zur Zeit 50 g Kohlenhydrate pro Tag, bis Sie die Aufnahme pro Tag bis 100 g. Sie können Ihre Menge der körperlichen Aktivität erhöhen für die hinzugefügten Kohlenhydrate zu kompensieren.

Eine Low-Carb-Diät können Sie schneller Gewicht verlieren helfen, aber Keto Atem ist ein Nebeneffekt, dass man nicht immer ignorieren. Wenn Sie bestimmt sind, Ihren Körper in eine Fettverbrennung Maschine einzuschalten, geben Sie nicht auf die Ernährung auf. Zwischen Minzen, Gummi, und mehr Wasser trinken, könnten Sie in der Lage sein, den Geruch zu maskieren, bis Keto Atem nachlässt.