Veröffentlicht am 22 April 2019

Streptokokken und die ansteckende Periode

Streptokokken ist eine Infektion der Kehle und Mandeln . Es ist von einem Typ , verursacht Bakterien genannt Gruppe A Streptococcus (GAS).

Es ist eine hoch ansteckende bakterielle Infektion , und es kann Ihre Kehle sehr macht wund und kratzig.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Streptokokken verbreitet ist, wie lange ist es ansteckend, und was Sie tun können, um Ihr Risiko für den Zustand zu reduzieren.

GAS Bakterien können von einer Person mit Streptokokken mit Atemtröpfchen von Mensch zu Mensch durch Kontakt übertragen. Diese Tröpfchen können verteilt werden, wenn eine Person mit entzündeten Hals Husten oder Niesen.

Wenn Sie diese Tröpfchen ausgesetzt sind und dann den Mund, die Nase berühren oder Augen, können Sie entzündeten Hals Vertrag. Sie können auch die Infektion, wenn Sie erhalten:

  • Anteil Essen oder ein Getränk mit jemandem, den entzündeten Hals hat
  • in Kontakt mit einem kontaminierten Gegenstand, wie beispielsweise einen Wasserhahn oder doorknob

Wenn Sie mit Streptokokken infiziert haben, kann es dauern zwei bis fünf Tage Sie Symptome zu entwickeln.

Wenn Sie zu den Bakterien ausgesetzt sind, können Sie ein paar Tage, bevor Symptome ansteckend beginnen.

Wenn Sie mit behandelt sind Antibiotika , werden Sie ansteckend bleiben , bis Sie auf Antibiotika sind für mindestens 24 Stunden . Wenn Sie nicht Behandlung suchen, werden Sie für 2 bis 3 Wochen ansteckend bleiben nach der Infektion erkranken.

Streptokokken ist am häufigsten in Kindern im Schulalter. LautCenters for Disease Control and Prevention (CDC)Bis zu 30 Prozent der Kinder mit Halsschmerzen haben Streptokokken. Nur 10 Prozent der Erwachsenen mit Halsschmerzen haben Streptokokken.

Erwachsene, die häufig um Kinder im Schulalter sind, haben ein höheres Risiko für Halsentzündung bekommen. Da Streptokokken sehr ansteckend ist, in Orten mit vielen Menschen zu sein, wie Schulen oder Kitas, kann Ihr Risiko, krank zu erhöhen.

Sie können Streptokokken jederzeit des Jahres, aber es ist in der Regel häufiger in dem späten Herbst oder im zeitigen Frühjahr.

rezidivierende Infektionen

Selbst wenn Sie vor entzündeten Hals gehabt haben, können Sie es wieder bekommen. Einige Kinder haben wiederkehrende Streptokokken , Kontraktion der Krankheit mehrmals im Jahr.

Im Fall von wiederkehrenden Infektionen, kann Ihr Arzt Mandelentfernung empfiehlt die Häufigkeit von Streptokokken - Infektionen zu helfen , zu verringern. Dieses Verfahren ist eine genannt Tonsillektomie . Sie können jedoch immer noch Streptokokken erhalten , selbst nachdem die Mandeln entfernt wurden.

Die Symptome der Halsentzündung sind:

Menschen mit entzündetem Hals entwickeln können auch einen Hautausschlag genannt Scharlach . Der Ausschlag wird durch ein Toxin GAS Bakterien verursacht erzeugen. Scharlach ist in der Regel mild. Dennoch müssen sie mit Antibiotika behandelt werden , um Komplikationen wie zu verhindern , rheumatisches Fieber oder Nierenschäden .

Wenn Sie vermuten , dass Sie entzündeten Hals haben, sollten Sie Ihren Arzt , um zu sehen bekommen getestet und die Behandlung beginnen. Penicillin oder Amoxicillin wird typischerweise verwendet , entzündeten Hals zu behandeln. Wenn Sie allergisch auf Penicillin, können andere Antibiotika eingesetzt werden.

Antibiotika können Sie schneller besser fühlen helfen. Sie können auch die Höhe der Zeit verkürzen, die Sie ansteckend sind.

Die meisten Menschen sind nicht mehr ansteckend, nachdem sie Antibiotika für mindestens 24 Stunden in Anspruch genommen hat. Seien Sie sicher, dass Ihre gesamten Kurs von Antibiotika zu beenden, wenn (es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen etwas anderes).

Neben Antibiotika, kann Ihr Arzt empfehlen over-the-counter (OTC) Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin) oder Paracetamol (Tylenol) mit Ihren Symptomen zu helfen.

Wenn Sie Antibiotika-Behandlung für Ihre Streptokokken erhalten, können Sie Ihre Krankheit nur für ein bis drei Tage dauern.

Wenn sie nicht behandelt wird die Erholung länger, und das Risiko für die Entwicklung von Komplikationen erhöht. Darüber hinaus ohne Behandlung, können Sie immer noch für mehrere Wochen ansteckend sein, auch wenn Sie das Gefühl krank zu stoppen.

Befolgen Sie diese Tipps , um die Ausbreitung zu verhindern von Streptokokken:

  • Reinigen Sie Ihre Hände richtig und regelmäßig. Achten Sie darauf , ein Alkohol-basierten Händedesinfektionsmittel oder Seife und warmes Wasser zu verwenden.
  • Saubere Oberflächen in Ihrem Hause, wenn Sie oder jemand in Ihrem Hause, entzündeten Hals hat. Bakterien können für kurze Zeiträume auf Haushaltsgegenstände, wie Türknäufe und Tabletops überleben.
  • Wenn Sie mit leben oder Pflege für jemanden mit entzündeten Hals, sollten Sie Ihre Hände häufig waschen. Vermeiden Sie auch Ihr Gesicht, die Nase zu berühren, und Mund.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit jedem, den entzündeten Hals hat, bis sie auf Antibiotika für mindestens 24 Stunden sind.
  • Keine Lebensmittel, Getränke, oder Essgeschirr mit anderen teilen. Darüber hinaus vermeiden persönliche Gegenstände wie Zahnbürsten teilen.
  • Wenn Sie Streptokokken haben, sollten Sie Ihren Mund bedecken, wenn Sie husten oder niesen. Carry Einweg Gewebe mit. Wenn Sie nicht über ein Gewebe haben, niesen in die Beuge Ihres Ellenbogen statt in die Hand.
  • Wenn Sie entzündeten Hals haben, beachten Sie, dass Sie ansteckend, so lange sind wie Sie Symptome haben, und Sie sollten von der Arbeit oder in der Schule bleiben. Sobald Sie Antibiotika beginnen einnehmen, sollten Sie zu Hause bleiben, bis Sie mindestens 24 Stunden auf sie sind.