Veröffentlicht am 29 January 2019

Ist Gurke Gut für Diabetes?

Ja, wenn Sie Diabetes , können Sie Gurken essen. In der Tat, da sie in den Kohlenhydraten so niedrig sind, können Sie essen fast so viele , wie Sie wollen , wann immer Sie wollen.

Die American Diabetes Association (ADA) hält ein nicht-stärkehaltiges Gemüse Gurken, die „eine Lebensmittelgruppe , wo Sie Ihren Appetit befriedigen können.“ AStudie 2011von der Universität Newcastle sogar vorgeschlagen , dass eine kalorienreduzierte Diät auf nicht-stärkehaltiges Gemüse basieren könnte bei der Umkehr als wirksam erweist Typ - 2 - Diabetes .

Gurken ( Cucumis sativus ) gehören zur gleichen botanischen Familie wie Melonen und Kürbisse. Im Handel angebaut Gurken typischerweise in zwei Typen unterteilt: „Gurken schneiden“ für den Frischverzehr und „Einlegegurken“ für die Verarbeitung zu Pickles.

Kalorienarm und reich an Nährstoffen, 12 Tasse geschnittenen rohen Gurken enthält:

  • Kalorien: 8
  • Kohlenhydrate: 1,89 Gramm
  • Ballaststoffe: 0,3 g
  • Zucker: 0,87 Gramm
  • Protein: 0,34 Gramm
  • Fett: 0,06 g

Gurken bieten auch:

Gurken sind gute Quellen von Pflanzenchemikalien mit Schutz- oder Krankheit vorbeugenden Eigenschaften genannt phytonutrients wie zum Beispiel:

  • Flavonoide
  • Lignane
  • Triterpene

Der glykämische Index (GI) beeinflusst , wie Nahrung Blutzucker (Blutzucker) beeinflusst. Ein hoher glykämischer Index Lebensmittel können Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen. Der glykämische Index der Gurke ist 15. Alle Lebensmittel mit einem GI von weniger als 55 gilt als gering.

Zum Vergleich, hier ist der GI von anderen Früchten:

  • Grapefruit: 25
  • Äpfel: 38
  • Bananen: 52
  • Wassermelone: ​​72

Tierstudien Gurkenextrakte Verknüpfung Blutzuckermessungen zu senken existieren, aber sie sind begrenzt. Mehr Forschung ist notwendig.

  • EIN Studie 2011 Schluss gekommen, dass diabetische Ratten nach einer neuntägigen Diät Gurkensamenextrakt einen Rückgang des Blutzuckers hatten.
  • A 2012 s tudy darauf hingewiesen , dass Gurke des pflanzlichen Nährstoffen zu Blut verbunden sind Zucker Effekte bei diabetischen Ratten zu senken.
  • A 2014 Forschungsarbeit im Journal of Medicinal Plant Research veröffentlicht gezeigt , dass Gurken Zellstoff für die Behandlung und das Management von Diabetes bei Ratten effektiv verwendet werden könnte.

Diese Studien Gurkenextrakte verwendet. Es gibt keine Hinweise darauf, dass ganze Gurken den gleichen Nutzen zur Verfügung gestellt hätten.

Obwohl mehr Forschung ist notwendig, um zu sehen, ob Gurken eine wirksame Behandlung für Diabetes sein könnten, sind sie ein nahrhaftes Gemüse, das relativ frei in einem Diabetes Speiseplan gegessen werden kann.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Diät, den Blutzucker verwalten helfen können. Wenn Sie mehr Details oder ein individuelles Speiseplan wollen, sollten Sie Rücksprache mit einem Ernährungsberater.

Wenn Sie planen, auf radikal Ihre Essgewohnheiten zu ändern, Ihre Gedanken mit Ihrem Arzt überprüfen, bevor Sie beginnen.