Veröffentlicht am 22 August 2018

Ist Kruppe Contagious an Kinder oder Erwachsene? Plus, Prävention

Kruppe ist eine Infektion, die den oberen Abschnitt des Luftwegs beeinflusst, einschließlich des Larynx (Kehlkopf) und der Trachea (Luftröhre). Es ist üblich bei kleinen Kindern im Alter zwischen 6 Monaten und 3 Jahren. Es neigt dazu , in den aufzutreten Herbstmonate .

Häufige Symptome der Kruppe sind:

  • ein Bellen Husten
  • schrille oder verrauscht Atmung ( stridor )
  • Heiserkeit oder verlieren Sie Ihre Stimme
  • leichtes Fieber
  • laufende oder verstopfte Nase

Die Symptome der Kruppe sind oft schlimmer abends oder wenn ein Kind ist ängstlich oder zu weinen. Sie in der Regel für drei bis fünf Tage dauern, obwohl ein leichter Husten für bis zu einer Woche verweilen kann.

Kruppe ist ansteckend. Aber wie ansteckend ist es für Erwachsene? Ist es ansteckend zwischen Kindern? Lesen Sie weiter, um herauszufinden.

Kruppe wird meist durch eine Virusinfektion verursacht, in der Regel durch eine Art von Virus eines namens Parainfluenza - Virus. Andere Viren , die dazu führen können beinhalten:

  • Enteroviren
  • Rhinoviren
  • Influenza-A-und B-Viren
  • Respiratory-Syncytial-Virus

In seltenen seltenen Fällen kann ein Bakterium Kruppe verursachen. Diese Art der Kruppe ist oft schwerer als Virustypen.

Kruppe ist ansteckend, was bedeutet, dass es von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Die Erreger, die Kruppe verursachen verteilen sich durch Atemtröpfchen inhaliert, die erzeugt werden, wenn jemand mit Kruppe Husten oder Niesen.

Darüber hinaus kommen in Kontakt mit kontaminierten Oberflächen, wie doorknobs oder Hahngriffe und berührt dann die Fläche, Nase oder Mund kann die Infektion verbreiten.

Jugendliche entwickeln manchmal Kruppe, aber es ist sehr selten bei Erwachsenen. Adult Atemwege sind größer und besser entwickelt als die von Kindern. Als Ergebnis können sie in Kontakt mit dem Virus kommen und möglicherweise infiziert werden, aber es wird die gleiche Atmung Probleme nicht dazu führen , dass es bei Kindern der Fall ist.

Wenn ein Erwachsener Kruppe Symptome nicht entwickeln, sind sie in der Regel mild und umfassen einen leichten Husten oder Halsschmerzen. Jedoch können einige Erwachsene schwerer Atmung Symptome entwickeln und Hospitalisierung erfordern. Auch dies ist sehr selten.

Ab 2017 gab es nur 15 Fälle berichteten von Erwachsenen Kruppe in der medizinischen Literatur, obwohl die tatsächliche Inzidenz ist nicht bekannt. Lesen Sie mehr über Kruppe bei Erwachsenen.

Eine Person mit Kruppe ist in der Regel für etwa drei Tage ansteckend nach Auftreten der Symptome beginnen oder bis zu ihrem Fieber verschwindet.

Wenn Ihr Kind Kruppe hat, dann ist es am besten, sie von der Schule oder anderen Umgebungen mit vielen Kindern für mindestens drei Tage zu Hause zu halten. Sie sollten sie auch zu Hause bleiben, solange sie jede Art von Fieber haben.

Sie können Kruppe Ihr oder Ihr Kind das Risiko der Entwicklung durch Waschen Sie Ihre Hände häufig und halten die Hände weg von Ihrem Gesicht reduzieren. Wenn jemand um dich herum Kruppe hat, versuchen Sie, Ihre Interaktion mit ihnen zu begrenzen, bis sie gewonnen haben.

Wenn Sie oder Ihr Kind bereits Kruppe hat, es ist immer noch eine gute Idee, häufig die Hände zu waschen zu vermeiden, es anderen zu verbreiten. Es ist auch hilfreich zu husten oder ein Gewebe niest in.

Es gibt auch Impfstoffe für einige bakteriellen Infektionen , die Krankheiten ähnlich zu schwerer Kruppe verursachen. Dazu gehören die Haemophilus influenzae Typ b (Hib) und Diphtherie - Impfstoff - Impfstoff.

Sicherzustellen, dass Sie und Ihr Kind dieser Impfstoffe erhalten gegen diese ernsteren Infektionen schützen können.

Kruppe ist eine ansteckende Erkrankung, die nur dazu neigt, Kinder zu beeinflussen. Die meisten Fälle werden durch einen Virus verursacht.

Während ein Kind, das Virus zu einem Erwachsenen passieren kann, kann sich das Virus in der Regel nicht Erwachsene betreffen die gleiche Art und Weise, dass es Kinder tut. Dies liegt daran, Erwachsenen Atemwege sind größer und sind weniger anfällig für Atemwegsprobleme.

Kruppe kann jedoch verbreiten leicht zwischen den Kindern, so ist es am besten, sie für mindestens drei Tage zu Hause bleiben oder bis sie nicht mehr Fieber haben.