Veröffentlicht am 7 December 2018

Ist Cheese Bad für Sie? Vorteile, Risiken, Nährwerte

Wenn es um Käse geht, sagen die Leute oft, sie lieben es so sehr, sie nicht ohne sie leben können - aber hassen, dass es Sie Fett und Herzkrankheiten verursacht.

Die Wahrheit ist , dass Käse ist das, was man ein ganzes Essen nennen. Vollwertkost ist in der Regel gut für Sie, solange Sie nicht essen zu viel von einer Sache.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alle geben die Informationen, die Sie über das Essen Käse gesunde Entscheidungen zu treffen brauchen.

Käse ist eine große Quelle von Kalzium, Fett und Protein. Es enthält auch große Mengen an Vitaminen A und B-12, zusammen mit Zink, Phosphor und Riboflavin.

Käse aus der Milch von 100 Prozent mit Gras gefüttert Tieren ist die höchste in Nährstoffen und enthält auch Omega-3 - Fettsäuren und Vitamin K-2 .

Laut mehreren Studien, Käse - und Milchprodukten im Allgemeinen - funktionieren könnte Ihre Zähne von Hohlräumen zu schützen. In einer dänischen Studie von 2015 , mehr Kinder mit einer überdurchschnittlichen Milchaufnahme waren totraumfreies nach drei Jahren als die mit einer unterdurchschnittlichen Aufnahme.

Hohe Fettkäse wie Blauschimmelkäse, Brie und Cheddar enthalten geringe Mengen an konjugierter Linolsäure (CLA) .

Forschunghat vorgeschlagen, dass CLA Fettleibigkeit, Herzkrankheiten verhindern helfen kann, und die Entzündung zu verringern. Käse (und andere High-Fett Milchprodukte, wie Vollmilch und Butter) von 100 Prozent mit Gras gefüttert Tieren enthalten mehr CLA.

Nicht nur, dass Milchfett enthalten CLA, nach einem Forschungsbilanz dass sah Milchkonsum und die Gesundheit des Herzens, erscheinen Vollfettmilchprodukte mehr Nahrung zur Verfügung zu stellen und haben entzündungshemmende Eigenschaften.

Fermentierte Milchprodukte, wie Joghurt und Käse, kann eine noch deutlichere positive Wirkung auf die kardiovaskuläre Gesundheit.

Leider, wenn Milch mit hohen Wärme pasteurisiert wird, einige vorteilhaften Verbindungen - wie gute Bakterien und Enzym - deutlich reduziert werden .

Manche Menschen reagieren empfindlich auf Käse. Käse enthält Lactose, einen Zucker, der nicht durch verdaut werden Laktose - Intoleranz Menschen , weil ihr Körper das Enzym fehlt , das es zusammenbricht. In diesen Fällen kann zu viel Laktose zu Verdauungsproblemen wie Blähungen führen.

Glücklicherweise sind einige Käse sehr niedrig in Laktose , wie Parmesan. Menschen mit Laktose - Intoleranz können in der Lage sein , diese zu tolerieren.

Man kann auch sein , zu Kasein allergisch , eine der wichtigsten Proteine in der Milch gefunden, wobei in diesem Fall ein laktosearme Käse helfen würde , nicht.

Käse ist auch eine kalorienreichen Nahrung. Je nach Sorte von Käse Sie essen, Sie bekommen etwa 100 Kalorien pro Unze.

Es ist auch in der Regel mit Natrium, geladen , die es einfach macht , zu viel zu essen und kann ein Problem für Menschen mit seinem Bluthochdruck .

Käse ist auch mit hohem Fett-, und einige Experten, wenn auch nicht alle , noch raten Sie die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zu begrenzen.

Schließlich enthält Käse keine Faser, und eine übermäßige Aufnahme von pasteurisierter Milch Verstopfung führen kann.

Nutrition Profile sind sehr unterschiedlich von einer Art von Käse zum nächsten. Zum Beispiel Mozzarella enthält 85 Kalorien und 6,3 Gramm Fett pro Unze.

Vergleichen Sie das mit Brie, die 95 Kalorien und 7,9 Gramm Fett pro Unze, und Cheddar, die 113 Kalorien und 9 Gramm Fett hat.

Wenn Sie mit niedrigeren Kalorien Käse halten wollen, versucht Teil Skim Mozzarella, Schweizeren Käse und Feta-Käse.

Wenn Natrium ist ein Anliegen, versuchen Schweizer, die nur 20 Milligramm pro Unze enthält.

Bleiben Sie weg von härteren Käsesorten, wie sie mehr Salz in den Alterungsprozess erfordern. Sie können aber auch für niedrigere Natrium Sorten Ihrer Lieblingskäse aussehen.

Brie (1 Unze)

  • 100 Kalorien
  • 1g carb
  • 9g Fett
  • 5 g Protein
  • 150mg Calcium
  • 170 mg Natrium

Cheddar (1 Unze)

  • 120 Kalorien
  • 1g carb
  • 10 g Fett
  • 7 g Protein
  • 200mg Calcium
  • 190 mg Natrium

Feta (1 Unze)

  • 60 Kalorien
  • 1g carb
  • 4g Fett
  • 5 g Protein
  • 60mg Calcium
  • 360 mg Natrium

Gouda (1 Unze)

  • 110 Kalorien
  • 1g carb
  • 9g Fett
  • 7 g Protein
  • 200mg Calcium
  • 200 mg Natrium

Mozzarella (1 Unze)

  • 85 Kalorien
  • 1g carb
  • 6g Fett
  • 6g Protein
  • 143 mg Kalzium
  • 138 mg Natrium

Swiss (1 Unze)

  • 100 Kalorien
  • 1g carb
  • 9g Fett
  • 5 g Protein
  • 150mg Calcium
  • 170 mg Natrium

Hinweis: Eine Unze Käse ist über die Größe eines 1-Zoll-Würfels. Alle Käse oben sind Vollfettversionen.

Im Allgemeinen Käse ist eine gesunde und köstliche Quelle vieler Nährstoffe.

Gelegentlich auf Käse naschen oder ein paar Krümel mit Salat oder Gemüse bestreut mit nicht wahrscheinlich keine Probleme verursachen, wenn Sie Laktose-Intoleranz oder allergisch sind.

Was können Sie in ungesunden Käsekonsum schieben ist , was unter dem Käse ist und wie viel davon Sie essen. Die Pizzakruste, Cracker, Tortillachips und Brot können die Vorteile der gesunden, zunichte machen ganze Lebensmittel Sie oben setzen.

In einigen Gebieten der Welt , wo die Menschen am längsten leben, bekannt als „ Blaue Zonen “ , essen sie kleine Mengen von Vollfettmilchprodukte, wie Käse, und große Mengen an Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte , Vollkornprodukte , Olivenöl, und Meeresfrüchte.