Veröffentlicht am 30 October 2017

Inoperablen Bauchspeicheldrüsenkrebs: Bedeutung und Lebenserwartung

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist Krebs, der in den beginnt Bauchspeicheldrüse - ein Organ im Körper, die sich hinter dem Bauch sitzt. Ihre Bauchspeicheldrüse hilft Ihrem Körper Nahrung zu verdauen und Blutzucker regulieren.

Inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs bedeutet Ärzte den Krebs operativ nicht entfernen können. Normalerweise Chirurgie ist keine Option, da der Krebs auf andere Bereiche im Körper ausgebreitet hat oder sich in einer problematischen Lage.

Mehr als 53.000 Amerikaner gesagt , sie haben Bauchspeicheldrüsenkrebs jedes Jahr. Doch nur zwischen 15 Prozent und 20 Prozent der Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs sind Kandidaten für eine Operation.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Behandlungen sind für inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs zur Verfügung.

metastasierendem Krebs

Ihr Arzt kann sagen , dass Ihre Bedingung nicht mehr gegeben ist , wenn der Krebs metastasiert . Dies bedeutet , dass Ihr Tumor auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat und nicht durch eine Operation entfernt werden kann.

Bauchspeicheldrüsenkrebs verbreitet häufig in die Leber. Zusätzlich können andere Organe, wie Lunge, Knochen und Gehirn können betroffen sein.

Wenn Ihr Krebs auf andere Organe ausgebreitet hat, wird Ihr Arzt könnte es als Stufe 4 beschriften.

lokal fortgeschrittenem

Ein lokal fortgeschrittener Tumor ist eine, die sich auf andere Organe ausgebreitet hat, aber noch nicht mit einer Operation entfernt werden. Eine Menge Zeit, kann der Krebs nicht herausgenommen werden, weil es zu großen Blutgefäßen zu nahe ist.

Chirurgie nicht die Menschen helfen, mit lokal fortgeschrittenen Pankreastumoren länger leben, so Ärzte in der Regel nicht die Funktion ausführen.

Recurring Krebs

Wenn Ihr Krebs während oder nach der Behandlung zurückkommt, wird es als wiederkehrender Krebs bekannt. Manchmal kann wiederkehrend Krebs nicht operiert werden, weil sie auf andere Organe ausgebreitet hat. Zum Beispiel, wenn Bauchspeicheldrüsenkrebs auftritt, erntet sie häufig zuerst in der Leber auf.

Ihre Behandlungsmöglichkeiten werden davon abhängen, wie viel Ihr Krebs ausgebreitet hat und Ihre allgemeine Gesundheit.

Bauchspeicheldrüsenkrebs wird oft diagnostiziert, wenn die Krankheit weiter fortgeschritten ist, weil es früh keine Symptome verursachen. Zu der Zeit, eine Person Symptome bemerkt, haben sich der Krebs bereits außerhalb der Bauchspeicheldrüse verteilt.

Einige Tests, den Bauchspeicheldrüsenkrebs erkennen kann, gehören:

  • Imaging - Tests. CT - Scans , MRIs, Ultraschall und PET - Scans werden alle verwendeten Ärzte den Krebs in Ihrem Körper sehen zu helfen. Einige dieser Tests beinhalten zunächst eine Injektion einer intravenösen (IV) hingegen empfängt, so dass Ärzte mehr sehen können , was vor sich geht.
  • Endoskopische Ultraschall. Mit diesem Verfahren, wird Ihr Arzt einen dünnen Schlauch in der Speiseröhre passieren und in den Magen Bilder Ihrer Bauchspeicheldrüse zu nehmen.
  • Biopsie. Manchmal kann Ihr Arzt ein kleines Stück Gewebe aus der Bauchspeicheldrüse nimmt unter dem Mikroskop zu untersuchen. Eine Biopsie kann durch eine Nadel oder während einer endoskopischen Ultraschall durchgeführt werden.
  • Bluttests. Ihr Arzt kann einen Bluttest verwenden Leberfunktion, bestimmte Hormonspiegel oder bestimmte Proteine, wie Krebs - Antigen (CA) 19-9 zu messen. Pankreastumorzellen lösen CA 19-9. Dieser Bluttest ist nicht immer zuverlässig, aber.

Diese Tests können helfen Ihrem Arzt festzustellen, ob Sie ein Kandidat für die Chirurgie sind. Aber in einigen Fällen werden sie nicht Krebs zeigen, das ist verbreitet, und Ihr Arzt könnte es finden, wenn er Sie eröffnet zu betreiben.

Auch wenn eine Operation nicht eine Option für inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs ist, gibt es mehrere Behandlungen zur Verfügung. Einige zielen darauf ab, den Krebs angreifen, während andere verwendet werden, Ihre Symptome zu verwalten.

Chemotherapie

Die Chemotherapie nutzt spezielle Medikamente Krebszellen zu töten. Es kann als eine Injektion oder eine orale Tablette geliefert werden. Bei Menschen mit inoperablen Bauchspeicheldrüsenkrebs, wird Chemotherapie in der Regel verwendet , um das Wachstum von Krebs zu steuern und das Überleben zu verbessern. Manchmal werden verschiedene Chemotherapie - Kombinationen zusammen gegeben. Hier sind sieben hilfreiche Dinge über Chemotherapie kennen.

Strahlung

Strahlung verwendet hochenergetischen Strahlen Krebszellen zu töten. Es ist manchmal zusammen mit einer Chemotherapie gegeben. Einige medizinische Zentren bieten neuere Formen der Strahlentherapie , die Tumoren genauer gesagt, wie Zielcyberknife oder Nanoknife .

gezielte Therapien

Diese Behandlungen zielen nur Krebszellen, während gesunde Zellen zu verlassen allein. Einige gezielten Therapien wie Trastuzumab (Herceptin) und Cetuximab (Erbitux), können Menschen mit fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs helfen. Sie sind manchmal mit herkömmlicher Chemotherapie kombiniert.

biologische Therapie

Diese Behandlungen werden gegeben um Ihr Immunsystem zu veranlassen, den Krebs im Körper zu kämpfen. Sie sind derzeit untersucht, um Bauchspeicheldrüsenkrebs Tumoren zu behandeln und können allein oder in Kombination mit einer Chemotherapie eingesetzt werden.

andere Verfahren

Einige Verfahren können die Kontrolle spezifische Symptome helfen. Zum Beispiel könnte Ihr Arzt empfiehlt eine kleine Stent in Ihrem Körper Einsetzen Symptome eines blockierten Gallengang zu entlasten, die Übelkeit und Erbrechen kann.

Klinische Studien sind verfügbar neuartige Behandlungen für inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs zu testen. in einer klinischen Studie beteiligt könnten Sie Zugang zu neuen Therapien, die Sie sonst nicht gegeben werden könnten.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt , wenn Sie denken , dass Sie an einer klinischen Studie teilnehmen möchten. Sie können auch besuchen ClinicalTrials.gov/ für Studien in Ihrer Nähe zu suchen.

Wenn Sie eine Prognose Bereitstellung, kann Ihr Arzt Sie Informationen über Fünf-Jahres - Überlebensraten. Dies bezieht sich auf den Anteil der Menschen , die nach mindestens fünf Jahren leben diagnostiziert. Nach Angaben der American Cancer Society, Menschen mit Stufe 4 Bauchspeicheldrüsenkrebs haben eine Fünf-Jahres - Überlebensrate von etwa 1 Prozent .

Bauchspeicheldrüsenkrebs in der Regel hat die höchste Sterblichkeitsrate aller wichtigen Krebsarten. Nur 9 Prozent der Menschen mit diesem Krebs werden mehr als fünf Jahre überleben.

Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs , die haben Chirurgie der Regel länger leben als diejenigen , die dies nicht tun. Während die beste Hoffnung für das Überleben der Operation ist es, den Tumor zu entfernen, ist es keine Option für viele. Deshalb Behandlungen zur Verfügung stehen Sie Symptome verwalten zu helfen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Überlebensraten auf Bevölkerungsebene Daten basieren. Sie werden Ihnen nicht sagen, was in Ihrer spezifischen Situation passieren wird. Wie neuere Wege Bauchspeicheldrüsenkrebs zu erkennen und zu behandeln entdeckt werden, können diese Statistiken in der Zukunft ändern.

Tags: Krebs, Gesundheit,