Veröffentlicht am 27 June 2016

Idiopathische Autoimmunhämolyse

Idiopathische Autoimmunhämolyse ist eine Form von Autoimmunhämolyse. Autoimmunhämolyse (AIHA) ist eine Gruppe von seltenen, aber schweren Blutkrankheiten. Sie entstehen, wenn der Körper mehr rote Blutkörperchen zerstört schneller als es ihnen produziert. Ein Zustand wird als idiopathische, wenn ihre Ursache ist unbekannt.

Autoimmunerkrankungen greifen den Körper selbst. Ihr Immunsystem produziert Antikörper fremde Eindringlinge zu helfen Ziel wie Bakterien und Viren. Im Fall von Autoimmunerkrankungen, produziert Ihr Körper fälschlicherweise Antikörper, die den Körper selbst angreifen. In AIHA, Ihr Körper entwickelt Antikörper, die roten Blutkörperchen zerstören.

Idiopathische AIHA kann lebensbedrohlich sein, wegen seiner plötzlichen Ausbruch. Es erfordert eine sofortige ärztliche Untersuchung und Krankenhausaufenthalt.

Über 50 Prozentaller AIHA Fälle sind idiopathisch. AIHA kann an jedem beliebigen Punkt im Leben auftritt und plötzlich oder allmählich entwickeln kann. Es häufiger Frauen betroffen sind.

Wenn AIHA nicht idiopathische ist, dann ist es, weil es durch eine zugrunde liegende Krankheit oder Medikamente verursacht wurde. Allerdings hat idiopathischer AIHA keine offensichtlichen Ursachen. Menschen mit idiopathischer AIHA nur anormale Bluttestergebnisse und keine Symptome haben.

Sie können schwach und kurzatmig fühlen, wenn Sie plötzlich einsetzende idiopathische AIHA entwickeln. In anderen Fällen ist die Bedingung chronisch und entwickelt im Laufe der Zeit, so Symptome sind weniger offensichtlich. In beiden Fällen können die Symptome eines oder mehrere der folgenden Angaben enthalten:

  • zunehmende Schwäche
  • Kurzatmigkeit
  • schneller Herzschlag
  • blasse oder gelbgefärbte Haut
  • Muskelschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • dunkel gefärbter Urin
  • Kopfschmerzen
  • Bauchweh
  • Blähungen
  • Durchfall

Ihr Arzt wird mit Ihnen ausführlich über Ihre spezifischen Symptome sprechen, wenn sie den Verdacht haben, AIHA haben. Sie müssen Sie mit AIHA diagnostizieren und auszuschließen, Medikamente oder anderen zugrunde liegenden Erkrankungen wie die möglichen Ursachen der AIHA, bevor Sie mit der idiopathischen Typ diagnostizieren.

Zunächst wird Ihr Arzt Sie über Ihre medizinische Vorgeschichte fragen. Es ist wahrscheinlich, sie werden Sie für die sofortige Prüfung ins Krankenhaus zugeben und Überwachung, wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind. Beispiele für schwerwiegende Probleme sind verfärbte Haut oder Urin oder schwere Anämie. Sie können Sie zu einem Blut Spezialisten überweisen oder ein Hämatologe.

Sie benötigen eine umfangreiche Reihe von Bluttests haben AIHA zu bestätigen. Einige der Tests werden die körpereigenen roten Blutkörperchen messen. Wenn Sie AIHA haben, Ihre roten Blutkörperchen Nummer wird gering sein. Andere Tests werden für bestimmte Stoffe im Blut suchen. Blutuntersuchungen, die ein falsches Verhältnis von unreifen offenbaren rote Blutkörperchen zu reifen kann AIHA zeigen. Eine hohe Anzahl von unreifen roten Blutkörperchen zeigt, dass der Körper für die reifen roten Blutkörperchen zu kompensieren versucht, die zu schnell zerstört werden.

Andere Bluttest Ergebnisse der Studie eine höhere als normale Niveau von Bilirubin und eine verringerte Konzentration eines Proteins namens Haptoglobin. Bilirubin ist ein natürliches Nebenprodukt der roten Blutkörperchen Zusammenbruch. Diese Ebenen werden dann hoch, wenn eine große Anzahl von roten Blutkörperchen zerstört werden. Der Haptoglobin Bluttest kann bei der Diagnose von AIHA besonders nützlich sein. In Verbindung mit anderen Bluttests, zeigt es, dass das Protein mit reifen roten Blutkörperchen zerstört entlang wird.

In einigen Fällen können nicht genug sein AIHA die typischen Laborergebnisse für diese Bluttests zu diagnostizieren, so dass Ihr Arzt muss möglicherweise weitere Tests durchzuführen. Andere Tests, einschließlich der direkten und indirekten Tests Coombs, erkennt Antikörper im Blut erhöht. Urinanalyse und ein 24-Stunden-Sammelurin können Abnormitäten im Urin, wie hohe Mengen an Protein offenbaren.

Menschen mit plötzlichem Beginn idiopathische AIHA vermutet werden allgemein wegen seiner akuten Natur ins Krankenhaus sofort. Chronische Fälle können oft kommen und ohne Angabe von Gründen gehen. Es ist möglich, dass der Zustand ohne Behandlung zu verbessern.

Ihr Arzt wird überwachen Sie Ihre Blutzuckerspiegel genau, wenn Sie Diabetes haben. Diabetes ist ein wichtiger Risikofaktor für Todesfälle durch Infektion als Folge der Behandlung.

Steroids

Die Erstlinientherapie ist typischerweise Steroide wie Prednison. Sie helfen der roten Blutkörperchen verbessern kann. Ihr Arzt wird überwachen Sie sorgfältig zu prüfen, ob die Steroide arbeiten. Sobald Ihr Zustand in Remission geht, wird Ihr Arzt versuchen, Sie zu entwöhnen langsam der Steroide. Menschen mit AIHA Steroidtherapie unterziehen müssen Ergänzungen während der Behandlung. Diese könnten:

  • Bisphosphonate
  • Vitamin-D
  • Kalzium
  • Folsäure

Chirurgie

Ihr Arzt kann eine chirurgische Entfernung der Milz vorschlagen, wenn die Steroide nicht vollständig funktionieren. Die Entfernung der Milz kann die Zerstörung der roten Blutkörperchen kehren. Diese Operation wird als Splenektomie bekannt.Zwei Drittel von Menschen, die eine Splenektomie eine teilweise oder vollständige Remission von ihrem AIHA, und die Menschen mit dem idiopathischen Typ unterziehen neigt die erfolgreichsten Ergebnisse zu haben.

Immunsuppressiven Medikamente

Andere Behandlungsmöglichkeiten sind immununterdrückende Medikamente wie Azathioprin und Cyclophosphamid. Diese können wirksame Medikamente für Menschen, die nicht erfolgreich auf die Behandlung ansprechen mit Steroiden oder die nicht Kandidaten für eine Operation.

In einigen Fällen kann das Medikament Rituximab gegenüber den herkömmlichen immunsuppressiven Medikamenten bevorzugt werden. Rituximab ist ein Antikörper, der direkt spezifische Proteine ​​auf bestimmte Zellen des Immunsystems gefunden angreift.

Es kann schwierig sein, eine schnelle Diagnose dieser Erkrankung in den Fällen, wo die Ursache unbekannt ist. Die Behandlung wird manchmal in diesen Fällen verzögert. Idiopathische AIHA kann tödlich sein, wenn sie unbehandelt.

Idiopathische AIHA bei Kindern ist in der Regel von kurzer Dauer. Der Zustand ist oft chronisch bei Erwachsenen und kann aufflammen oder sich umkehren, ohne Erklärung. AIHA ist sehr gut behandelbar sowohl bei Erwachsenen und Kindern. Die meisten Menschen machen eine vollständige Genesung.