Veröffentlicht am 11 January 2018

Hyperplastische Polyp in Colon oder Magen: Follow-Up und Behandlung

Ein hyperplastische Polypen ist ein Wachstum von zusätzlichen Zellen , die aus dem Gewebe in Ihrem Körper herausragt. Sie treten in Bereichen , in denen Ihr Körper beschädigtes Gewebe repariert hat, vor allem entlang Ihrem Verdauungstrakt .

Hyperplastische kolorektalen Polypen passieren im Darm, die Auskleidung des Dickdarms. Hyperplastische Magen- oder Magen Polypen erscheinen im Epithel, die Schicht aus Gewebe, die Linien der Innenseite des Magens.

Hyperplastische Polypen sind in der Regel während einer gefunden Koloskopie . Sie sind relativ häufig und in der Regel gutartig, das heißt , sie sind nicht bösartig.

Es gibt mehrere Arten von hyperplastischen Polypen, die nach ihrer Form variieren, einschließlich:

  • gestielte: lang und schmal mit einem pilzförmigen Stiel
  • sessil: kürzer und gedrungen aussehende
  • gezackt: flach, kurz und breit um den Boden

Ein hyperplastische Polypen im Darm ist nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis. hyperplastische Polypenseltenbiegen Sie in die Darmkrebs . Sie neigen dazu , keine andere große gesundheitliche Probleme zu verursachen, auch nicht . Ihr Risiko von Darmkrebs ist viel niedriger , wenn Sie nur ein oder ein paar dieser Polypen im Darm haben. Größere hyperplastische Polypen sind eher zu Krebs entwickeln.

Mehrere hyperplastische Polypen im Darm wird als hyperplastische Polyposis bekannt. Dieser Zustand bringt Sie zu einem 50 Prozent höheren Risiko für Darmkrebs zu entwickeln.Eine Studie fand heraus dass mehr als die Hälfte der Teilnehmer schließlich mit hyperplastischen Polyposis Darmkrebs entwickelt.

Darüber hinaus schlägt Forschung , dass hyperplastische Polyposis wahrscheinlicher ist , in Darmkrebs zu entwickeln , wenn Sie bestimmte Risikofaktoren, einschließlich:

  • sein männlich
  • fettleibig
  • viel rotes Fleisch essen
  • nicht genug Bewegung
  • häufige, Rauchen Langzeit Tabak
  • regelmäßig Alkohol trinken
  • eine entzündliche Darmerkrankung aufweisen, wie Morbus Crohn
  • mit Polypen in der rechten Seite (aufsteigend) Kolon

Ihr Krebsrisiko kann niedriger, wenn Sie sein:

  • verwenden nicht - steroidalen Antirheumatika ( NSAR ) wie Ibuprofen (Advil)
  • erhalten Hormonersatztherapie (HRT)
  • erhalten genug Kalzium in der Ernährung

Hyperplastische Polypen können auch in Ihrem Magen erscheinen. In der Tat sind sie die häufigste Art von Magen - Polypen . Sie sind in der Regel gutartig und selten zu Krebs entwickeln.

Kleine Magen Polypen sind in der Regel harmlos und verursachen keine Symptome bemerkbar. Jedoch können größere Polypen verursachen:

  • Magenschmerzen
  • Erbrechen
  • eine ungewöhnliche Menge an Gewicht zu verlieren
  • Blut im Stuhl

Ihr Risiko von Magenpolypen immer zunimmt, wenn man älter wird. Wenn es darum geht, eine Krebs hyperplastischem Magen Polypen zu entwickeln, können die folgenden Dinge, die Ihr Risiko erhöhen:

  • eine Mageninfektion verursacht , indem Helicobacter pylori Bakterien
  • eine Familiengeschichte von Krebs Magen Polypen
  • regelmäßig Medikamente gegen Magen Säure, wie Protonenpumpenhemmer

Wenn Ihr Arzt Magen oder Darmpolypen während einer Koloskopie findet, ihre Follow-up-Anweisungen können auf der Größe, Lage und Art von Polypen variieren, die sie gefunden haben.

Wenn Sie nur einen kleine hyperplastische Polypen im Darm oder Magen haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich eine tun Biopsie , die eine kleine Gewebeprobe aus dem Polypen und es bei der Suche unter dem Mikroskop beinhaltet unter.

Wenn die Biopsie zeigt, dass der Polyp nicht bösartig ist, werden Sie wahrscheinlich keine sofortige Behandlung benötigen. Stattdessen könnte gefragt werden Sie alle 5 bis 10 Jahre für regelmäßige Koloskopien zu kommen, vor allem wenn Sie ein höheres Risiko für Darmkrebs haben.

Follow-up-Bluttests oder Antikörper-Tests Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Polypen krebsartig sind, können sie planen, um die Diagnose zu bestätigen.

In vielen Fällen kann Ihr Arzt alle großen Polypen entfernen, die sie während einer Koloskopie oder Magen-Endoskopie mit einem Gerät an den Rahmen angebracht finden, die Ihren Darm oder Magen gelangt. Ihr Arzt könnte auch Polypen entfernen, wenn Sie eine Menge von ihnen.

In seltenen Fällen müssen Sie einen separaten Termin vereinbaren, sie zu entfernen.

Wenn ein hyperplastischen Polypen krebsartig ist, wird Ihr Arzt die nächsten Schritte für die Krebsbehandlung mit Ihnen besprechen, darunter:

  • teilweise oder vollständige Entfernung colon
  • teilweise oder vollständige Entfernung Magen
  • Chemotherapie
  • gezielte medikamentöse Therapie

Erste entfernt Polypen , bevor sie bösartig werden senkt das Risiko von um fast 80 Prozent colorectal oder Magenkrebs zu entwickeln .

Die meisten hyperplastische Polypen im Magen oder Dickdarm sind harmlos und werden nicht immer bösartig werden. Sie sind oft leicht während einer Routine-endoskopisches Verfahren entfernt. Follow-up-Endoskopien kann Ihnen helfen, sicher, alle neuen Polypen sind schnell und sicher entfernt.