Veröffentlicht am 9 February 2018

Hydromyelie: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlungsstrategien

Hydromyelie ist eine abnormale Erweiterung innerhalb des Zentralkanals, die in der Regel ein sehr kleiner Weg, die durch die Mitte des Rückenmarks führt. Dies schafft einen Hohlraum, eine so genannte syrinx, wo Cerebrospinalflüssigkeit (CSF) und auf dem Rückenmark Druck gesetzt ansammeln kann. Im Laufe der Zeit kann diese beschädigen Nerven im Rückenmark.

Es neigt dazu, vor allem bei Säuglingen und Kindern auftritt, aber es ist eine ähnliche Bedingung genannt Syringomyelie , die vor allem bei Erwachsenen auftreten kann. Syringomyelia beinhaltet die Bildung einer Zyste im Rückenmark , die diese Struktur des Körpers Schäden , wie es mit Flüssigkeitsansammlung wächst. Dies kann auch Schäden an den Nerven im Rückenmark führen.

Mild Hydromyelie nicht immer Symptome verursachen. Jedoch, wie sie fortschreitet, kann es dazu führen:

  • Verlust des Gefühls in den Händen und Armen
  • Schmerzen im Nacken und Arme
  • Muskelschwäche in der Hand, Arme und Schultern
  • Beinschmerzen oder Steifigkeit

Ohne Behandlung werden die Schwäche und Steifheit in der Regel schlechter und können schließlich Bewegung erschweren.

Die Ärzte sind über die genaue Ursache der Hydromyelie nicht sicher. Allerdings ist es vermutlich am ehesten zu einer Verstopfung oder Unterbrechung im Fluss der CSF in Beziehung gesetzt werden. Das ist nicht gut für Ihr zentrales Nervensystem, wie richtiger Liquorfluss und die damit verbundene Druck nötig sind, um das Gehirn und das Rückenmark zu schützen. Verletzungen, Rahmenbedingungen sowie auf bestimmte Probleme während Gehirn und Rückenmark Entwicklung in der Gebärmutter können alle Ursache Probleme mit dem Fluss der CSF.

Es gibt auch eine starke Verbindung zwischen Hydromyelie und Chiari Fehlbildungen . Es handelt sich um eine Art von Geburtsfehlern , die Gehirnstruktur auswirkt. Sie verursachen häufig das Kleinhirn - das Gebiet , in dem hinteren Teil des Gehirns , die Bewegungen des Körpers steuert - und manchmal auch die brainstem nach unten und Masse in den Raum für das Rückenmark vorbehalten zu bewegen. Dies blockiert den Fluss der CSF.

Andere Bedingungen, die Hydromyelie verknüpft sind, umfassen:

  • Rückenmarkstumoren
  • Arachnoiditis , die Entzündung der Arachnoidea rund um das Gehirn und das Rückenmark ist
  • Meningitis , die eine Entzündung der Membranen (Meningen) rund um das Gehirn und das Rückenmark ist
  • tethered Rückenmark, die zu Geweben Attachments verweist den untersten Bereich des Rückenmarks beteiligt, die es verhindern, dass in den Spinalkanal zu bewegen, wie es sollte

Der Arzt Ihres Kindes beginnt von Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Kind die medizinische Vorgeschichte und Symptome zu fragen. Sie können auch fragen Sie Ihr Kind bestimmte Bewegungen und Aktionen auszuführen, so dass sie auf Anzeichen von Schwäche oder Steifheit in den Gliedern überprüfen.

Um die Diagnose zu bestätigen, werden sie höchstwahrscheinlich bestellen eine MRT - Untersuchung . Dies verwendet starke Magneten und Hochfrequenzpulse sehr detaillierte Bilder zu erstellen, und es gibt keine Strahlenbelastung mit MRI - Scans. Dieser Bildgebungstest ermöglicht es dem Arzt , Tumore oder andere Anomalien im Gehirn und im Rückenmark Regionen zu identifizieren.

Einige Fälle von asymptomatischen Hydromyelie werden kann eng ohne Behandlung überwacht. Es ist möglich, aber selten, für einige Fälle von Hydromyelie ohne Behandlung zu lösen. Wenn jedoch gibt es erhebliche Symptome, die nicht verbessern oder sogar verschlechtern, Ihr Kind benötigt Chirurgie kann den Fluss der CSF zu korrigieren.

Arten von Operationen sind:

  • Rangieren. Ein Entwässerungssystem mit einem Ventil verwendet CSF aus den Gehirnventrikeln zur Bauchhöhle abzulassen.
  • Fossa posterior Dekompression. Ein kleiner Teil des Knochens an dem hinteren Teil des unteren Schädels und der Halswirbelsäule ( Laminektomie ) entfernt wird Druck zu entlasten.
  • Dritte Ventrikulostomie. Ein Loch ist im Boden des dritten Ventrikels des Gehirns erstellt Liquorfluss abzulenken.

Wenn Ihr Kind operiert werden müssen, ist, wird ihr Arzt den besten Ansatz bestimmen sich nach der Schwere der Erkrankung des Kindes basiert und was es verursacht sein kann. Sie werden auch verschiedene Faktoren berücksichtigen, darunter das Alter Ihres Kindes und die allgemeine Gesundheit, um sicherzustellen, dass sie wählen die sicherste Option.

Physikalische Therapie kann auch Hydromyelie Symptome verwalten helfen, indem sie die Stärke und Flexibilität in den Armen oder Beinen zu erhöhen.

Hydromyelie kann eine Reihe von neurologischen Symptomen führt, wie Steifigkeit, Verlust der Empfindung, Schmerzen und Schwäche. Allerdings sind nicht alle Fälle produzieren Symptome. Wenn Sie ein Kind mit mittelschwerer bis schwere Symptome von Hydromyelie haben, wird ihr Arzt wahrscheinlich Chirurgie empfiehlt den Fluss der CSF zu verbessern, um die Symptome zu reduzieren.