Veröffentlicht am 28 June 2016

Humira Injektionsstellen: Was Sie wissen sollten

Adalimumab (Humira) ist ein injizierbares Medikament Menschen mehrere Bedingungen behandeln verwendet werden. Es ist nur auf Rezept erhältlich. Bedingungen Menschen am häufigsten mit Humira behandeln sind:

  • chronische Plaque-Psoriasis
  • Psoriasis-Arthritis
  • rheumatoide Arthritis
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • spondylitis ankylosans
  • juvenile idiopathische Arthritis

Da Humira ist in der Regel für die Behandlung von chronischen Erkrankungen verschrieben, zu lernen, wie und wo man richtig das Medikament injizieren helfen, Schmerzen zu reduzieren, die mit wiederholten Injektionen in Verbindung gebracht werden können.

Humira ist ein injizierbares Medikament. Sie können in der Lage sein, sich die Injektion zu Hause zu geben. Manche Menschen müssen ihre Arztpraxis für die Injektionen besuchen, jedoch.

Wenn Ihr Arzt nach Hause Injektionen entscheidet sich für Sie die beste Wahl sind, müssen Sie one-on-one Injektion Training von Ihrem Arzt oder ihrer Mitarbeiter. Die Medizin kommt auch mit einer Broschüre mit Anweisungen. Stellen Sie für die Ausbildung so oft wie Sie es brauchen. Wenn Sie sich die Injektion geben sich nicht wohl fühlen, für zusätzliche Hinweise bitten. Fühlen sicher, was Sie tun, Stress und Angst lindern helfen. Sobald Sie die Injektionen beginnen, sollten Sie Ihren Arzt vorgeschriebenen Zeitplan halten Sie sich an.

Sie können sich Humira Injektionen in den Bauch oder den Oberschenkeln vorn geben. Die häufigste Injektionsstelle ist der Bauch. Der Bauch ist auch die empfohlene Seite, weil es die am wenigsten schmerzhaft ist.

Hier sind Anweisungen zu geben, sich eine Humira-Injektion:

1. Sammeln alles, was Sie für Ihre Injektion brauchen

Sammeln Sie die folgenden Schritte aus:

  • Ihr Stift oder eine Spritze, die nicht länger als 30 Minuten vor der Injektion im Kühlschrank aufbewahrt werden soll
  • ein Desinfektionsmittel abwischen oder Alkoholtupfer für Ihre Injektionsstelle Reinigung
  • ein Vorratsbehälter für Ihren gebrauchten Stift oder Spritze
  • ein Wattebausch oder Gaze-Pad auf Ihre Injektionsstellen zu platzieren wenn Sie kein Blut oder Flüssigkeit haben

2. Waschen Sie Ihre Hände

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie sich injizieren. Dies wird dazu beitragen, den Bereich sauber zu halten und die Chancen einer Infektion zu verringern.

3. Setzen Sie sich für Ihre Injektion

Sitzen ist nach unten nicht immer notwendig, aber es hilft Ihnen Aufmerksamkeit und Konzentration zu bezahlen, was sehr wichtig ist. Sobald Sie sitzen sind, ordnen Sie Ihre Materialien und überprüfen, dass Sie alles was Sie brauchen. Während selten, fühlen sich manche Menschen nach jeder Injektion schwach, so in einem Stuhl sitzen kann einen Sturz verhindern.

4. Bereiten Sie Ihre Injektionsstelle

Entfernen Sie den Humira Stift und das Desinfektionsmittel abwischen aus der Verpackung. Ziehen Sie Ihr Hemd und lehnen Sie sich zurück in Ihrem Stuhl, wenn Sie sich in den Bauch sind zu injizieren. Wenn Sie Ihre Oberschenkelvorderseite ausgewählt haben, setzen den Injektionsbereich. Wischen Sie den Injektionsbereich, den Sie mit dem Desinfektionsmittel ausgewählt haben wischt.

Wenn Sie den Stift verwenden, ziehen Sie die Kappe vom Stift. Dazu ziehen Sie die dunkelgraue Kappe nach unten, die Kappe 1, und ziehen Sie auf der pflaumenfarbenen Kappe, die Kappe 2. Setzen Sie die Kappen, bis rechts nicht entfernen, bevor Sie die Injektion beginnen.

Wenn Sie eine Spritze verwenden, entfernen Sie die Nadelabdeckung rechts, bevor Sie die Injektion beginnen. Sie nicht die Nadelabdeckung früh entfernen, und nicht an die Nadel berühren, wenn Sie die Abdeckung entfernt haben.

5. Geben Sie sich die Humira-Injektion

Legen Sie den Stift auf Ihre gewählte Injektionsstelle, und halten Sie ihn in einem 90-Grad-Winkel auf die Haut. Drücken Sie den Stift gegen Ihre fest Haut. Wenn Sie die Spritze verwenden, kneift die gereinigte Haut auftragen und fest halten. Halten Sie die Spritze in einem 45-Grad-Winkel auf der Haut und die Nadel ein.

Mit einem Finger nach unten drücken, auf dem pflaumenfarbenen Trigger an der Spitze des Humira Stifts. Sie werden ein lautes Klicken hören, wenn die Einspritzung beginnt. Halten Sie den Stift an Ort und Stelle, wie Sie das Medikament injizieren. Es sollte 10 Sekunden dauern, bis das Medikament das Medikament vollständig zu injizieren. Sie wissen, dass der Stift leer ist, wenn eine gelbe Markierung im Fenster angezeigt wird.

Wenn Sie eine Spritze verwenden, drücken Sie auf den Kolben nach unten, um die Einspritzung zu beginnen. Drücken Sie den Kolben langsam, bis Sie die gesamte Flüssigkeit injiziert haben.

6. Entfernen Sie den Injektor

Sobald der Stift Fenster mit der gelben Markierung gefüllt ist oder die Spritze leer ist, das Gerät aus dem gewählten Injektionsstelle entfernen. Legen Sie den Stift oder Spritze in Ihrem gekennzeichneten Abfallbehälter. Legen Sie einen Wattebausch auf der Injektionsstelle eine Blutung zu stoppen oder eine Flüssigkeit aufzufangen. Wenden Sie Druck für 20 Sekunden. Entsorgen Sie den Wattebausch in den Papierkorb.

Die Dosis, die Sie benötigen, um Ihre Bedingung eindeutig sein. Dies bedeutet, dass eine andere Person, die Humira wird wahrscheinlich eine unterschiedliche Menge der Medikamente benötigen.

Ihr Arzt wird einen Zeitplan für Ihre Dosen eingestellt. Sie werden Ihnen sagen, die Stärke Ihrer Dosis, die Anzahl der Dosen, und wie viel Zeit Sie zwischen jeder Dosis zulassen. Sie könnten in der Lage, für ein paar Tage eine Dosis pro Tag zu injizieren, oder Sie können über wenige Tage mehr als eine Dosis pro Tag tun können.

Führen Sie die folgenden fünf Tipps können Sie Ihre Injektion Erfahrung ein bisschen besser machen:

  1. Viele Humira Benutzer ihre Injektionsstelle wählen, basierend auf einem leichten Zugang und Schmerzniveau. Die häufigsten Lokalisationen sind der Bauch und die Vorderseite des Oberschenkels, aber in Ihrem Bauch Injektion verursachen weniger Schmerzen als in den Oberschenkel injizieren, weil Ihr Bauch Haut nicht so eng ist.
  2. Unter Verwendung der gleichen Injektionsstelle jedes Mal Empfindlichkeit erhöhen kann, was die Erfahrung schmerzhafter machen. Injizieren Sie sich mindestens 1 Zoll weg von Ihrer letzten Einstichstelle.
  3. Betäubt Ihre Haut durch einen Eisbeutel auf Ihre Injektionsstelle 15 Minuten aus, bevor Sie das Medikament injizieren. Diese kalte Kompresse wird vorübergehend den Schmerz der Injektion reduzieren.
  4. Versuchen Sie, sich abzulenken, indem mit einem Freund oder ein Familienmitglied sprechen, Musik hören, oder Liege und entspannen. wohl sein wird dazu beitragen, Schmerzen oder Angst zu reduzieren.
  5. Eine angemessene Behandlung erfordert die Injektionen auf Zeit. Halten Sie ein Protokoll, Journal oder Kalender der Tage, die Sie injizieren oder eine Telefonalarm setzen Sie sich zu erinnern, wenn die Injektion zu nehmen.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie es, sobald Sie sich erinnern. Nehmen Sie die nächste Dosis zum geplanten Zeitpunkt. Allerdings, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie ganz die vergessene Dosis. Dann weiter mit Ihrem Zeitplan. Verdoppeln Sie nicht auf Ihre Dosen bis zu für Ihre verpasste Dosis. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie für Ihre verpasste Dosis zu machen, rufen Sie Büro Ihres Arztes und fragen.

Sie werden keine Änderungen von Humira zu bemerken, sofort beginnen. Fragen Sie Ihren Arzt, was sie von Ihrem Dosisniveau erwarten.

Wenn Sie Ihre aktuellen Behandlungsmöglichkeiten denken, nicht für Ihren Zustand arbeiten, fragen Sie Ihren Arzt über andere Optionen. Machen Sie eine Liste von Fragen, die Sie mit Ihrer aktuellen Behandlung haben für Ihren Termin vorbereiten. Seien Sie ehrlich mit Ihrem Arzt. Wenn die Planung einer Dosis schwierig ist oder die Nebenwirkungen der Behandlung verwenden Sie gerade sind einfach zu viel, informieren Sie Ihren Arzt. Je mehr Informationen Sie Ihren Arzt hat, desto besser.

Wenn Sie bereits mit Humira für eine Weile gewesen sind, halten Sie Ihre regelmäßigen Termine mit Ihrem Arzt Ihre Fortschritte zu überprüfen. Während sie selten, bestimmte Nebenwirkungen sind, können sogar potenziell tödlich ernst, sein. regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen pflegen helfen Ihnen und Ihrem Arzt irgendwelche Nebenwirkungen erkennen, bevor sie ein größeres Problem geworden. Sie haben viele Behandlungsmöglichkeiten. Ihr Arzt wird mit Ihnen die besten zu finden.

Tags: Gesundheit,