Veröffentlicht am 21 November 2018

Wie in den Muskeln Rid von Milchsäure Get

Bei der Arbeit aus, ist es wichtig, sich zu überfordern zu vermeiden. Dies kann zu Verletzungen und Milchsäure Gebäude führen. Milchsäure wird in den Muskeln produziert und baut während eines intensiven Trainings auf. Es kann zu schmerzhaft, Muskelkater führen.

Milchsäureaufbau aufgrund der Ausübung ist in der Regel vorübergehend und nicht für viel besorgniserregend, aber es kann, indem man Beschwerden Ihr Training beeinflussen. Hier erfahren Sie, wie man loswerden der Milchsäure zu erhalten, nachdem es in den Muskeln aufgebaut ist und was Sie tun können, um es zu verhindern, dass in der Zukunft aufzubauen.

Stellen Sie sicher , Sie bleiben hydratisiert , idealerweise vor, während und nach dem anstrengenden Übung. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig bei der Arbeit aus , weil sie helfen können:

  • aufzufüllen alle Flüssigkeiten, die Sie verlieren bei der Arbeit aus
  • befreien Sie Ihren Körper von Milchsäure
  • erlauben Nährstoffe Energie zu erzeugen
  • lindern Muskelkater
  • verhindern Muskelkrämpfe
  • halten Sie Ihren Körper auf einem optimalen Niveau durchführen

Trinken Sie täglich mindestens acht Gläser Wasser pro Tag und erhöhen diesen Betrag, wenn Sie trainieren.

Während regelmäßig trainieren können Sie die Konsistenz helfen, genügend Ruhe zwischen den Trainingseinheiten immer ist für die Erholung der Muskeln wichtig. Es gibt auch Ihren Körper die Möglichkeit, überschüssige Milchsäure abzubauen.

Haben mindestens einen vollen Tag der Ruhe pro Woche. Es ist in Ordnung, einige leichte Übungen oder Bewegung an Ruhetagen zu tun, es nur auf ein Minimum zu halten.

Gewöhnen Sie Ihre Atemtechnik zu verbessern. EINStudie von 1994 fanden heraus, dass Athleten, die Atemübungen praktiziert erhöht ihre sportliche Leistung ohne Milchsäurespiegel erhöht.

Für eine einfache Atemtechnik, atmen Sie langsam durch die Nase und Ausatmen durch den Mund aus. Vielleicht möchten Sie den Atem für einige Sekunden nach jeder Inhalation halten, aber dies nur tun, wenn es sich wohl fühlt.

Sie können auch eine dieser einfachen versuchen Atemübungen in der Gewohnheit Atem Bewusstsein zu erhalten , während die Lungenkapazität zu erhöhen.

Üben Sie diese Atemtechniken während Sie unterwegs sind und den ganzen Tag arbeiten. Dies kann helfen, mehr Sauerstoff zu den Muskeln zu liefern, die Produktion von Milchsäure zu verlangsamen und helfen, alle Ablagerungen zu befreien.

Nimm dir Zeit zum Aufwärmen und dehnen Sie Ihre Muskeln vor und nach dem Training. Ein paar leichten Strecken am Morgen und Abend tun kann auch helfen. Auch wenn es nur für ein paar Minuten zu einer Zeit ist, werden Ihre Muskeln Ihnen danken.

kann Stretching helfen Blutung anregen, die Flexibilität zu erhöhen und Verspannungen zu lösen. Dies hilft, mehr Sauerstoff in die Muskeln zu bringen, die Milchsäureproduktion reduzieren und Ihre Muskeln jeder Ansammlung von Milchsäure befreien.

können Sie Ihre Magnesiumaufnahme Erhöhung helfen Muskelkater und Krämpfe zu verhindern und zu entlasten, den Milchaufbau begleiten kann. Es kann auch helfen, die Energieproduktion zu optimieren, so dass Ihre Muskeln genug Sauerstoff bekommen, während Sie trainieren.

Ein kleines Studie 2006auf 30 männlichen Athleten festgestellt, dass Magnesium-Supplementierung einen positiven Effekt auf ihre sportliche Leistung über einen Zeitraum von vier Wochen hatte. Es wird angenommen, weil geringere Mengen an Milchsäure zu weniger Erschöpfung geführt. Größere Studien sind notwendig, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Lebensmittel reich an Magnesium sind Nüsse, Hülsenfrüchte und Blattgemüse. Eine Magnesiumflocken oder Einnahme von Bittersalz Bad ist eine andere Art und Weise Magnesium zu absorbieren. Es kann auch Entspannung fördern helfen, Energie zu steigern, und Schmerzen zu lindern, vor allem , wenn Sie es auf einer regelmäßigen Basis zu tun.

ein Glas Orangensaft auf Ihre Pre-Workout-Routine Zugabe kann bei der Verringerung der Laktatwerte und die Verbesserung Ihrer sportlichen Leistung von Vorteil sein.

In einer kleinen Studie 2010 , fragte Forscher 26 Frauen mittleren Alters , die dreimal in der Woche für drei Monate zur Ausübung übergewichtig waren. Die Hälfte der Frauen wurden gebeten , Orangensaft zu trinken , bevor ihr Training. Die andere Hälfte hat keine Orangensaft.

Die Gruppe, die die Orangensaft hatte zeigte geringere Mengen an Milchsäure, was darauf schließen läßt, dass sie weniger Muskelermüdung hatten. Sie zeigten auch eine verbesserte körperliche Leistungsfähigkeit und senkten ihr kardiovaskuläres Risiko.

Die Forscher glauben, dass diese Verbesserungen aufgrund waren die Teilnehmer Einnahme von Vitamin C und Folsäure erhöht. Mehr Forschung ist notwendig, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Wenn Milchsäure baut in den Muskeln, kann es Ihre Muskeln ermüden oder leicht wund fühlen. Andere Symptome können sein:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • die Schwäche
  • Muskelkater oder Krämpfe
  • Gefühl in den Muskeln brennen
  • schnelle oder flache Atmung
  • Kurzatmigkeit
  • Krämpfe
  • Taubheit
  • prickelnd
  • Vergilbung der Haut oder der Augen

Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder bestehen bleiben, kann es ein Zeichen von Laktatazidose . Diese Bedingung kann ernst. Suchen Sie Ihren Arzt , wenn Ihr Verdächtiger Laktatazidose.

1. Bauen Sie langsam

Übertreiben Sie es nicht , wenn Sie eine starten neue Routine - Übung oder Änderungen in den ein vorhandenes. Erhöhen Sie die Intensität und die Dauer des Trainingsprogramms über einen Zeitraum von Zeit. Auf diese Weise können Sie Ihren Körper Zeit zu dem Training zu gewöhnen , wie Sie Kraft und Ausdauer zu gewinnen.

Ausbildung Ihres Körpers bei höheren Intensitäten arbeiten hilft ein angemessenes Niveau von Milchsäure zu erhalten, aber es ist etwas, das Zeit zu entwickeln dauert.

Seien Sie konsequent in Ihrem Ansatz und Patienten, wie Sie Ergebnisse erwarten. Schließlich wird Ihr Körper in der Lage sein, mehr anstrengende Übung mit mehr Energie und weniger Beschwerden zu behandeln, indem Sie Ihre Laktatschwelle erhöhen.

2. Ein Gleichgewicht

Variieren Sie Ihre so viel wie möglich Training von zwischen abwechselnden aeroben und anaeroben Training.

Ausbalancieren länger Gehen, Laufen und Schwimmen Training mit kürzerer Intensität Gewichtheben, Springen oder Sprinten. Dies gibt Ihrem Körper eine Chance, um verschiedene Arten von Bewegung anzupassen und hilft das Risiko für Überlastungsschäden zu reduzieren.

3. Essen Sie, bevor Sie Übung

Befolgen Sie eine ausgewogene Ernährung , die frischen Lebensmittel, mageres Fleisch enthält und Vollkornprodukte , vor allem um die Zeit , Sie trainieren. Sind Lebensmittel , die reich an B - Vitaminen, Kalium und Fettsäuren sind.

Eine gesunde Mahlzeit zu essen , bevor Sie trainieren durch die Steigerung Muskelkater verhindern helfen , Energieniveaus kann. Versuchen Sie essen komplexe Kohlenhydrate wie Bohnen, Gemüse oder Getreide ein paar Stunden , bevor Sie Übung. Oder haben einige einfache Kohlenhydrate, wie frisches Obst, 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Training.

Denken Sie daran , einen gesunden haben Snack nach dem Training auch. Wählen Sie einen Snack mit gesunden Eiweiß und Fette, wie Huhn, ein hart gekochtes Ei oder eine Avocado.

Milchsäure kann Ihren Körper Müdigkeit und Schmerzen als ein Weg führen zu schützen. Dies kann eine Erinnerung sein, dass Sie es leicht zu verlangsamen und nehmen.

Schritte unternehmen Milchsäurebildung verwalten können Ihnen helfen, gesunde Gewohnheiten sowohl für den Alltag und Ihr Trainingsprogramm zu entwickeln.

Immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie einen neuen Trainingsplan beginnen und mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden haben nach dem Training, dass nicht nach einigen Tagen nicht abklingen, oder wenn Sie ungewöhnliche oder schwere Symptome auftreten.