Veröffentlicht am 24 June 2019

Wie oft sollten Sie Ihre Blätter ändern? Plus Warum es wichtig ist

Wir sind daran gewöhnt, unsere Kleidung zu waschen, wenn der Korb voll ist und wir uns mit nichts zu tragen. Wir wischen Sie können die Küchentheke nach den Abwasch, den wir morgen wieder verwenden brauchen. Die meisten von uns werden ein Staubtuch über die Oberflächen in unserem Hause laufen, wenn sichtbar Staub bis zu zeigen beginnt.

Aber am Ende eines langen Tages, ist es einfach, ins Bett zu fallen, ohne Ihre Blättern einen zweiten Gedanken. So wie oft sollten Sie Ihre Blätter zu ändern sein? Lass uns genauer hinschauen.

Laut einer 2012 Umfrage der National Sleep Foundation , 91 Prozent der Menschen , die jede zweite Woche ihrer Blätter ändern. Obwohl dies eine gemeinsame Faustregel empfehlen viele Experten wöchentliche Waschungen.

Dies liegt daran , Ihre Blätter eine Menge Sachen ansammeln können man nicht sehen kann: Tausende von toten Hautzellen, Hausstaubmilben und sogar Fäkalien (wenn Sie nackt schlafen sind, was sein kann vorteilhaft auf andere Weise).

Sie sollten Ihre Blätter öfter waschen, wenn:

  • Sie Allergien oder Asthma und sind empfindlich gegen Staub
  • Sie haben eine Infektion oder eine Verletzung, die den Kontakt mit Ihren Platten oder Kissen macht
  • Sie schwitzen übermäßig
  • Ihr Haustier schläft in Ihrem Bett
  • Sie essen im Bett
  • gehen Sie zu Bett, ohne Duschen
  • Sie schlafen nackt

Nicht Ihre Blätter Waschen setzen Sie regelmäßig in die Pilze, Bakterien, Pollen und Tierhaare, die auf Blättern und anderen Betten zu finden sind. Andere Dinge auf Blätter umfassen Körpersekrete, Schweiß und Hautzellen.

Dies wird nicht unbedingt krank machen. Aber in der Theorie kann es. Es könnte auch Ekzeme auslösen in Menschen mit der Bedingung oder Ursache Kontaktdermatitis .

Menschen mit Asthma und Allergien können Symptome auslösen oder verschlimmern , indem Sie auf schmutzigen Laken schlafen. Mehr als 24 Millionen Amerikaner haben Allergien. Aber auch wenn Sie nicht Teil dieser Gruppe sind, haben Sie möglicherweise eine verstopfte Nase und Niesen nach einer Nacht Schlaf , wenn Sie Ihre Bettwäsche nicht sauber sind.

Sie können auch übertragen und Vertrag Infektionen durch verschmutzte Bettwäsche, die Ergebnisse einer 2017 - Studie vorgeschlagen.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Bettwäsche und andere Betten in heißem Wasser waschen.

Lesen Sie die Pflegehinweise auf dem Etikett und waschen Sie Ihre Blätter in der heißesten Einstellung empfohlen. Je wärmer das Wasser, desto mehr Bakterien und Allergene Sie entfernen.

Bügeln Sie Ihre Blätter nach dem Waschen wird auch empfohlen.

Sie können Ihre Bettwäsche sauber zwischen Waschen halten und ihnen helfen, erhalten durch:

  • Duschen vor dem Schlafengehen
  • Schläfchen nach einer schweißtreibenden Fitness-Studio-Session zu vermeiden
  • Entfernen von Make-up, bevor Sie schlafen gehen
  • Setzen auf Lotionen, Cremes zu vermeiden, oder Ölen direkt vor dem Schlafengehen
  • nicht zu essen oder im Bett trinken
  • halten Sie Ihre Haustiere weg Ihre Bettwäsche
  • Entfernen von Schmutz und Dreck von den Füßen oder Socken, bevor ins Bett klettert

Andere Bettwäsche, wie Decken und Bettdecken, sollte jede Woche oder zwei gewaschen werden.

Eine Studie von 2005 , die Pilz-Kontamination auf Betten bewertet festgestellt , dass Kissen, insbesondere Feder und synthetische gefüllte, eine primäre Quelle von Pilzen sind. Die Kissen getestet reichten von 1,5 bis 20 Jahre alt.

Kissen sollen jedes Jahr oder zwei ersetzt werden. kann ein Kissen Schutz Mit Hilfe von Staub und Bakterien auf ein Minimum halten.

Duvets kann, solange 15 bis 20 Jahre dauern, wenn regelmäßig mit einem Deckel und gewaschen oder trocken gereinigt verwendet.

Ein wenig Sorgfalt, wenn es darum geht, für Ihre Betten zu kümmern einen langen Weg gehen kann, wenn es darum geht, helfen Sie schlafen - und atmen - einfacher. Während es manchmal wie ein Streit scheinen mag, ist Ihre Bettwäsche wöchentlich wechselnden auch die Mühe wert.

Wenn Sie zum Waschen Sie Ihre Bettwäsche jede Woche gewöhnt sind, können Sie prüfen, einen anderen Satz bekommen, damit Sie sie heraus, ohne dabei häufigere Waschungen tauschen können.

Wenn Sie Ihre Bettwäsche waschen, verwenden Sie die heißeste Temperatur möglich.

Verwenden Sie Schutzabdeckungen auf Kissen und befolgen Sie die Pflegehinweise durch das Blatt Hersteller zur Verfügung gestellt oder auf Betten Tags.