Veröffentlicht am 19 March 2019

Wie lange sollte ich Nap? Ein Leitfaden für den gesunden Schlaf Rejuvenation

Das Finden der Zeit für einen schnellen Snooze bietet viele Vorteile. Ein kurzes Nickerchen kann Ihre Leistung steigern Wachheit, verbessern und verbessern Sie Ihre Stimmung. Der Schlüssel zum napping ist Schläfchen zu halten kurz - 10 bis 20 Minuten - so dass Sie nicht zu weit in den Schlafzyklus gehen, die eigentlich kann man als vor groggy und müde verlassen fühlen.

Wenn Sie für 10 bis 20 Minuten schlafen, geben Sie in die ersten und manchmal zweite Stadien des Schlafes. Das ist gerade genug, um Sie zu erfrischen und die Vorteile mit napping zugeordnet bekommen.

Während wahren Schlaf Ihr Körper hat die Möglichkeit, alle fünf Stufen des Schlaf-Zyklus ein paar Mal zu vollenden, was für die meisten gesunden Erwachsenen jeden wiederholt 90 bis 110 Minuten.

Wenn Sie in tieferen Schlaf gehen, wird Ihr Gehirn weniger auf äußere Reize, es schwieriger zu wecken und die Erhöhung der Wahrscheinlichkeit von Abgeschlagenheit und Müdigkeit machen.

Die gesundheitlichen Vorteile von napping sind wissenschaftlich nachgewiesen worden. Hier ist ein Blick auf das, was ein schnelles Power Nap für Sie tun können.

Verbesserte Leistung

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass tagsüber Nickerchen von 10 bis 30 Minuten reiche Leistung erhöhen und machen Sie bei der Arbeit produktiver. Naps wurden zur Verbesserung gezeigt:

  • Psychomotorik Geschwindigkeit
  • Reaktionszeit
  • Wachsamkeit

gestütztes Lernen

Basierend auf verschiedenen Studien, schlummern im Laufe des Tages können Sie Ihre Lernfähigkeiten verbessern. Nicht nur , dass napping Ihren Fokus und Gedächtnis verbessern, die Sie lernen und behalten Informationen können helfen, aber Studien auch festgestellt, dass die Fähigkeit , neue Informationen zu lernen , verstärkt wird sofort nach einem Nickerchen.

Die Vorteile von napping auf dem Lernen beginnen früh. Eine 2015 - Studie festgestellt , dass Wort bei Säuglingen Lernen verbessert napping.

Niedriger Blutdruck

Neue Forschung zeigt , dass ein Mittagsschlaf kann deutlich den Blutdruck senken . Die Ergebnisse einer Studie an dem 2019 American College of Cardiology Annual Scientific Session vorgestellt zeigen , dass Mittagsschlaf erscheint bei der Senkung der Blutdruckwerte als andere Veränderungen im Lebensstil genauso wirksam zu sein, wie Salz und Alkoholkonsum zu schneiden.

Die Studie fand heraus, dass im Durchschnitt verringert NAPs Blutdruck von 5 mm Hg. Dies ist auch ein vergleichbar niedrig dosierte Blutdruckmittel zu nehmen, die in der Regel des Blutdruck von 5 bis 7 mm Hg verringert.

Nur 2 mm Hg Blutdruckabfall kann das Risiko eines verringern Herzinfarkt um bis zu 10 Prozent.

Bessere Laune

Nickerchen während des Tages kann Ihre Stimmung verbessern. Kurze Nickerchen steigern Energieniveaus und helfen Ihnen über den Nachmittag Einbruch zu bekommen. Sie haben auch bereits verbunden zu erhöhten Positivität und eine bessere Toleranz für Frustration.

ein schnelles Nickerchen können Sie auch weniger müde und gereizt fühlen helfen, wenn Sie nicht eine gute Nachtruhe in der vergangenen Nacht bekommen haben.

Während napping zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten gezeigt wurde, kann es Nebenwirkungen und sogar negative Folgen für die Gesundheit haben, wenn sie nicht richtig oder wenn Sie bestimmte Rahmenbedingungen timed.

Naps , die 20 Minuten nicht überschreiten kann Schlaf Trägheit erhöhen, was Sie fühlen groggy und desorientiert verlässt. Dies geschieht , wenn Sie von einem wach tiefen Schlaf . Wenn Sie bereits Schlafentzug, neigen die Symptome der Schlaf Trägheit schwerer und länger zu sein.

Zu lang oder zu spät am Tag napping kann es schwieriger zu machen , eine gute Nachtruhe zu bekommen. Das ist noch schlimmer für Menschen mit Schlaflosigkeit , die bereits Schwierigkeiten in der Nacht schlafen haben.

Längere Tageshaare haben auch mit einem signifikant höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Mortalität aller Ursachen, nach einem in Verbindung gebracht worden 2015 Meta-Analyse. Die Ergebnisse zeigten, dass tagsüber Nickerchen länger als 60 Minuten mit einem höheren Risiko von Herzerkrankungen assoziiert waren und Sterben von allen Ursachen im Vergleich zu nicht Nickerchen machen. Alte, allgemeine Gesundheit und Schlafgewohnheiten eine Rolle spielen.

Begrenzen Sie Ihre Schläfchen auf 10 bis 20 Minuten können Sie das Gefühl wach und erfrischt. Mehr als das, vor allem länger als 30 Minuten ist wahrscheinlich, dass Sie das Gefühl träge, groggy und müder als verlassen, bevor Sie die Augen geschlossen.

Die Ausnahme ist, wenn Sie übermüdeten und haben den Luxus der Lage zu sein, lange genug, um ein Nickerchen einen vollen Schlafzyklus zu vollenden, die mindestens 90 Minuten beträgt.

Die beste Zeit für ein Nickerchen zu machen, hängt von individuellen Faktoren wie Ihren Schlaf Zeitplan und Alter. Für die meisten Menschen am frühen Nachmittag ein Nickerchen ist der beste Weg zu gehen. Napping nach 15.00 Uhr kann mit nächtlichem Schlaf stören.

Kinder und Erwachsene haben unterschiedliche Schlafbedürfnisse und diese auch weiterhin in unserer gesamten Lebenszeit ändern. Herauszufinden , wie lange Noppen sollte hängt sein auf , wie viel Schlaf Sie brauchen pro Nacht und wie viel Sie tatsächlich bekommen.

Bei Kindern variiert die Empfehlung für nap mal mit dem Alter wie folgt:

  • 0 bis 6 Monate: zwei oder drei Tageshaare von 30 Minuten bis 2 Stunden lang dauern je
  • 6 bis 12 Monate: zwei Nickerchen pro Tag, ab 20 Minuten bis zu einigen Stunden dauern
  • 1 bis 3 Jahre: ein Mittagsschlaf Dauer von 1 bis 3 Stunden
  • 3 bis 5 Jahre: ein Mittagsschlaf Dauer von 1 oder 2 Stunden
  • 5 und 12 Jahren: kein Nickerchen benötigt , wenn sie die empfohlenen 10 oder 11 Stunden Schlaf pro Nacht , wenn es darum

Ein gesunder Erwachsener braucht nicht zu schlafen, kann aber von einem Nickerchen von 10 bis 20 Minuten, oder 90 bis 120 profitieren , wenn Schlafentzug. Es gibt einige Anzeichen , dass ältere Erwachsene von napping für eine Stunde am Nachmittag profitieren.

Immer zu viel oder zu wenig Schlaf kann negative Auswirkungen hat und beide können ein Indikator für ein zugrunde liegendes Problem.

Zu viel Schlafen Sie verlassen groggy lange das Gefühl nach dem Aufstehen. Verschlafen wurde verbunden mit einem erhöhten Risiko einer Reihe von Bedingungen, einschließlich:

Zu wenig Schlaf kann auch eine Reihe von negativen Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Nicht genug Schlaf verursacht Tagesmüdigkeit und Reizbarkeit, und Ihre Leistung auswirken kann.

Andere Auswirkungen von Schlafentzug sind:

Ein kurzes Nickerchen halten kann ein Luxus sein, dass nur wenige Menschen in diesen hektischen Zeiten leisten können, aber wenn Sie es schaffen, auch nur 10 Minuten von Augen zumachen bekommen im Laufe des Tages können Sie zahlreiche gesundheitliche Vorteile.