Veröffentlicht am 15 February 2019

Wie lange dauert es, bis die Haare wachsen zurück in verschiedenen Fällen?

Das Haar wächst aus kleinen Taschen in der Haut genannt Follikel. Nach Angaben der American Academy of Dermatology , gibt es etwa fünf Millionen Haarfollikel auf dem Körper, einschließlich rund 100.000 auf der Kopfhaut. Jede Haarsträhne wächst in drei Stufen:

  • Anagen. Diese aktive Wachstumsphase der Haare dauert zwischen zwei und acht Jahren.
  • Catagen. Diese Übergangsphase erfolgt , wenn das Haar aufhört zu wachsen, die etwa vier bis sechs Wochen dauern
  • Telogen. Die Ruhephase tritt auf, wenn das Haar fällt aus, die zwei bis drei Monate dauert

Die überwiegende Mehrheit des Haarfollikel auf der Kopfhaut ist in der Anagenphase, während nur 5 bis 10 Prozent in der Telogenphase ist.

An anderen Stellen des Körpers, ist der Vorgang der gleiche, mit Ausnahme nur der Zyklus für etwa einen Monat dauert. Aus diesem Grunde Haare auf dem Körper kürzer ist als Haare auf der Kopfhaut.

Alter, Genetik, Hormone, Schilddrüsenerkrankungen, Medikamente und Autoimmunerkrankungen können alle Haarausfall verursachen. Ob und wie schnell wächst Ihr Haar zurück nach Haarausfall wird auf die zugrunde liegende Ursache für Ihren Haarausfall ab.

Die Haare auf dem Kopf wachsen etwa einen halben Zoll pro Monat oder 6 Zoll pro Jahr. Im allgemeinen wächst männliches Haar etwas schneller als weibliches Haar. Nach einem schlechten Haarschnitt, können Sie erwarten, dass Ihr Haar an dieser Rate wachsen zurück.

Wenn Ihr Haar ist länger als schulterlang war und man bekommt einen wirklich kurzen Bob, kann es mehrere Jahre dauern, um das Haar wieder zu wachsen, wo es vorher war.

Wie lange es dauert, die Haare wieder zu wachsen, hängt von der zugrunde liegenden Ursache für Ihren Haarausfall.

Haarausfall

Wenn wir älter werden , stoppen einige Haarfollikel zu erzeugen. Dies wird als erblich bedingten Haarausfall bezeichnet, Haar l o ss oder androgenetische Alopezie.

Diese Art von Haarausfall ist in der Regel permanent, was bedeutet , dass das Haar nicht wieder wachsen wird. Der Follikel selbst schrumpft und ist unfähig , Haare nachwachsen. Sie könnten in der Lage , den Haarausfall mit einem Rezept oralen Behandlung genannt zu verlangsamen Finasterid (Propecia) oder topische Behandlung namens Minoxidil ( Rogaine ).

Viele Männer mit männlichem Haarausfall gehen schließlich kahl. Weiblicher Haarausfall kann das Haar ausdünnen verursachen, aber es führt selten zu Kahlheit.

Alopecia

Alopecia areata ist eine Autoimmunerkrankung , bei der das Immunsystem die Haarfollikel fälschlicherweise angreift. Haar fällt typischerweise in kleinen Flecken auf der Kopfhaut, aber Haarausfall auf andere Teile des Körpers, wie zum Beispiel die Augenbrauen, Wimpern, Armen oder Beinen passieren kann.

Alopezie ist unberechenbar. Haar kann wachsen wieder jederzeit starten, aber es kann wieder herausfallen. Es ist derzeit nicht möglich , zu wissen , wenn es herausfallen könnte oder wieder wachsen .

Kopfhautpsoriasis

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung, die schuppige rote Flecken (Plaques) auf der Haut verursacht.

Scalp Psoriasis kann temporären Haarausfall verursachen. Kratzen an der Kopfhaut Juckreiz zu lindern oder Schuppen zu entfernen , kann es viel schlimmer machen. Sobald Sie eine wirksame Behandlung für Ihre Psoriasis und Sie verhindern , dass Ihre Kopfhaut kratzen, wird Ihr Haar den Wachstumsprozess beginnen.

hormonelle Veränderungen

Frauen können Haare nach der Geburt oder während verlieren Menopause . Auch Männer können Haare aufgrund von Veränderungen der hormonellen Make - up verlieren , wenn sie älter werden .

Haarausfall durch hormonelle Veränderungen und Ungleichgewichte ist zeitlich begrenzt, obwohl es schwierig ist, vorherzusagen, wann das Haar beginnt nachwächst.

Schilddrüsenprobleme

Bedingungen , die zu viel Schilddrüsenhormon (verursachen Hyperthyreose ) oder zu wenig Schilddrüsenhormon ( Hypothyreose ) kann zu Haarausfall führen. Haar wird in der Regel wieder wachsen , sobald die Schilddrüsenerkrankung erfolgreich behandelt.

Ernährungsmängel

Nicht genug Eisen oder Zink in der Ernährung kann Haarausfall im Laufe der Zeit verursachen. Den Mangel zu korrigieren , um das Haarwachstum führen kann. Dennoch kann es mehrere Monate dauern , für Haare nachwachsen.

Wenn Sie Ihre Haare rasieren, Sie entfernen nur den oberen Teil des Haarfollikels. Haar wird weiterhin sofort wachsen und Sie können innerhalb eines Tages oder zwei zu sehen, Stoppel starten. Wenn Sie Wachs, jedoch wird die gesamte Haarwurzel aus dem Follikel unterhalb der Oberfläche der Haut entfernt. Es kann fast zwei Wochen dauern, bevor Sie sogar Stoppeln zu sehen beginnen. Die meisten Menschen haben das Bedürfnis, ihr Haar Wachs wieder nach drei bis sechs Wochen.

Die Chemotherapie ist in der Regel zur Behandlung von Krebs. Chemo ist ein hochwirksames Medikament , das schnell Tauchen Zellen, wie Krebszellen angreift, aber es kann auch die Haarfollikel in der Kopfhaut und anderen Teilen des Körpers angreifen, was zu einem schnellen Haarausfall.

Haar beginnt auf eigene nachwachsen zwei bis drei Wochen nach der Chemotherapie abgeschlossen ist. Das Haar kann zunächst als weichen Flaum nachwachsen. Nach etwa einem Monat wird die reale Haar beginnt bei seiner normalen Rate von 6 Zoll pro Jahr wachsen zurück.

Ihr neues Haar kann eine andere Textur oder Farbe als zuvor wachsen zurück. In seltenen Fällen, Haarausfall aus vielen Jahren starken Chemotherapie kann dauerhaft sein.

Telogeneffluvium tritt auf, wenn eine große Anzahl von Haarfollikeln auf der Kopfhaut , die Telogen (Ruhe) Phase des Wachstumszyklus zur gleichen Zeit geben, aber die nächste Wachstumsphase startet nicht. Haar beginnt überall auf der Kopfhaut zu fallen, aber neues Haar wächst nicht. Es ist in der Regel durch ein medizinisches Ereignis, wie Geburt, Operationen oder hohe Fieber, oder Starten oder Stoppen ausgelöst Medikamente , wie die Pille .

Telogeneffluvium beginnt in der Regel etwa drei Monate nach der Veranstaltung. Haar kann erscheinen dünn, aber Sie werden wahrscheinlich nicht völlig kahl gehen.

Die Bedingung ist vollständig reversibel . Sobald das auslösende Ereignis behandelt wird (oder Sie erholen sich von Ihrer Krankheit), kann Ihr Haar beginnen wieder nach wachsenden 6 Monate . Allerdings kann diese Art von Haarausfall seit Jahren in einigen Leuten dauern.

Wenn Sie Haarausfall erlebt haben, und Sie versuchen, Ihr Haar zurück zu wachsen, können viele Faktoren, die die Geschwindigkeit des Haarwachstums beeinflussen, einschließlich:

  • Genetik
  • Änderungen in den Hormonen
  • Ernährungsmängel
  • Medikamente
  • Stress und Angst
  • andere Erkrankungen oder Zuständen,

Man kann nicht immer diese Faktoren steuern. Ihre beste Wette ist eine gesund zu essen, gut ausgewogene Ernährung und viel Wasser trinken.

Es gibt keine todsichere Methode, die Haare schneller wachsen über Nacht zu machen. Sie sollten versuchen, Ihr Haar so gesund wie möglich zu halten Bruch wie Ihr Haar geht durch seine natürlichen Wachstumsstadien zu verhindern.

Tipps für Ihr Haar gesund zu halten sind:

  1. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung . Insbesondere Lebensmittel mit einem hohen Proteingehalt , Eisen und Vitamin C ; Haar ist fast vollständig aus Protein und genug raubend ist wichtig für das Haarwachstum.
  2. Fragen Sie einen Arzt über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, insbesondere Eisen, Folsäure , Biotin , Omega-3 und Omega-6 - Fettsäuren und Zink, aber nur , wenn Sie denken , diese aus Ihrer Ernährung fehlen. Es gibt keine Notwendigkeit , Ergänzungen zu nehmen , wenn Sie bereits die Nährstoffe bekommen Sie aus der Nahrung benötigen.
  3. Vermeiden Sie ätzende Chemikalien oder übermäßige Hitze auf Haut und Haare.
  4. Nicht fest ponytails oder Zöpfe verwenden.
  5. Gönnen Sie sich eine Kopfmassage, wenn Sie Ihre Haare waschen Blutfluss zu den Haarfollikel zu fördern.
  6. Verwenden , um ein Shampoo und Spülung mit Vitamin E oder Keratin ; für Psoriasis der Kopfhaut kann ein Hautarzt ein Arzneimittel - Shampoo verschreiben.
  7. Entfernen Sie Spliss mit einem regelmäßigen Trimm alle sechs bis acht Wochen.
  8. Versuchen, eine topische Salbe, wie topische Minoxidil (Rogaine).
  9. Nicht rauchen. Kündigen kann schwierig sein , aber ein Arzt können Sie eine erstellen helfen Aufhören Plan das Richtige für Sie.
  10. Schützen Sie Ihr Haar vor übermäßiger Sonneneinstrahlung durch einen Hut trägt.

Wie Sie Schritte unternehmen , um das Nachwachsen der Haare zu unterstützen, sollten Sie in der Zwischenzeit eine Perücke oder Haarverlängerungen verwenden. Haartransplantation kann eine weitere Option für die dauerhaften Haarausfall sein. Aber Sie sollten tun , was Sie glücklich macht. Weder Option ist erforderlich.

Das Haar wächst pro Jahr mit einer Rate von etwa 6 Zoll zurück. Wenn Ihr Haar fällt aus, einen Arzt aufsuchen, so dass sie die Ursache für Ihren Haarausfall diagnostizieren.

Wenn Ihr Haarausfall durch einen medizinischen Zustand verursacht wird, werden Sie Behandlung benötigen die volle Bedingung ansprechen, nicht nur die Symptome, bevor das Haar erholen kann.