Veröffentlicht am 12 June 2019

Wie funktioniert Dry Shampoo? Vorteile, Nachteile und Wirksamkeit

Health und unsere Partner können einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen Link auf dieser Seite machen.

Trockenshampoo ist eine Art von Haar-Produkt, das zu reduzieren behauptet, Öl, Fett und Schmutz in den Haaren. Im Gegensatz zu Nass Shampoos und Conditioner, können Trockenshampoo auf die Haare aufgetragen werden, während es trocken ist - daher der Name.

Trockenshampoo muss nicht aus den Haaren gewaschen werden, und es ist in der Regel auf die Krone des Kopfes aufgetragen und anderen Bereiche, in denen Öl und Glanz können sichtbar sammeln.

Manche Leute schwören auf Trockenshampoo für Ausbessern Haare nach einem schweißtreibenden Training oder Verlängerung der Lebensdauer eines Salon Blowout.

Dieser Artikel wird die Wissenschaft der Trockenshampoo decken, einige beliebte Produkte auflisten, und werfen Sie einen Blick auf, wie Trockenshampoo vergleicht Ihre Schlösser in der Dusche Einseifen.

Ihre Kopfhaut wird mit Haarfollikeln bedeckt. Diese Follikel nicht nur Haare sprießen. Sie produzieren auch Talg, die natürliche Öl, das die Kopfhaut weich und verleiht dem Haar seine Textur.

Talgproduktion dient einem wichtigen Zweck. Es erweicht Ihr Haar und hilft unter die Haut zu schützen. Aber wenn Sie arbeiten einen Schweiß, viel Zeit draußen oder sogar geht über den Tag zu Tag, Öl und Schweiß von der Kopfhaut in den Haaren sammeln.

Während eine bestimmte Menge an Öl auf dem Kopf normal ist, gibt Öl Anhaftungen Ihr Haar ein fettiges Aussehen.

Waschen, Föhnen, und auf einer täglichen Basis Ihr Haar-Styling kann sehr zeitaufwendig sein. Außerdem ist es vielleicht nicht einmal für die Gesundheit der Haare gut sein. Das ist, wo Trockenshampoo kommt in.

Trockenshampoo verwendet Alkohole oder auf Stärkebasis Wirkstoffe der Öle und Schweiß aus dem Haar aufzusaugen. Das Entfernen der Öle aus dem Haare macht es sauberer erscheinen. Die meisten trockenen Shampoos auch einen Duft, der die Haare zwischen den Wäschen riechen frisch macht.

Je nach Haarbeschaffenheit, werden Trockenshampoo machen wahrscheinlich Ihre Haare aussehen weniger ölig. Aber nicht durch das Wort „Shampoo“ in diesem Produktnamen täuschen. Dry Shampoo ist für die Reinigung Ihr Haar nicht gemeint.

Trockene Shampoos verschleiert Schmutz und Fett auf der Kopfhaut. Sie arbeiten nicht als Ersatz für die Haare zu waschen. In der Tat kann in einer juckenden, trockenen Kopfhaut führt Trockenshampoo überbeanspruchend.

Fettiges Haar

Dry Shampoo ist am effektivsten für Haar, das natürlich viel Öl hält. Wenn Sie, dass auch eine schnelle Trainingseinheit oder eine feuchte pendeln finden lässt Ihre Haare suchen fettig, trocken Shampoo könnte sich als nützlich für eine schnelle Lösung.

Haar, das schnell fettig bekommt muss noch oft gewaschen werden, um Ihre Kopfhaut zu reinigen und verstopfte Poren zu verhindern.

Natürliches Haar

Wenn Sie Ihr Haar natürlich auf der trockeneren, texturierten Seite ist, müssen Sie ein trockenes Shampoo kaufen, die speziell für Ihren Haartyp gemacht hat.

Beachten Sie, dass, wenn Ihr Haar dunkelbraun oder schwarz ist, kann Trockenshampoo flockig angezeigt, wenn Sie es auf der Kopfhaut sprühen. Der Kauf einen Trockenshampoo speziell gemacht für dunklere, natürliches Haar könnte dieses Problem lösen.

Lockige haare

Dry Shampoo kann auch arbeiten, lockiges Haar auffrischen, aber Sie könnten die Anwendung wechseln up benötigen.

Lockiges Haar sollte nicht gebürstet oder gekämmt werden, sobald es trocken ist, und Sie haben Trockenshampoo angewendet. Andernfalls könnten Ihre Locken aussehen trocken und kraus anstelle von frischen und federnd.

Wie Sie Trockenshampoo verwenden basierend auf Ihren variieren kann:

  • Haartyp
  • Textur
  • Länge
  • Haare ölig

Beginnen Sie mit Haar, das trocken ist und entfernen Sie alle Stifte, Haargummis oder Spangen. Hier ist der grundlegende Prozess, die Sie ändern können, wenn nötig:

  1. Halten Sie die Dose Trockenshampoo etwa 6 Zoll von der Krone auf dem Kopf weg.
  2. Sprühen Sie eine kleine Menge direkt in Ihre Wurzeln. vernachlässigen die das Haarwachstum nicht im Nacken, direkt über den Ohren, und in der Rückseite des Kopfes.
  3. Massieren Sie das Trockenshampoo in die Haare mit den Fingern.
  4. Wenn Sie möchten, eine Explosion von kalter Luft aus einem Fön benutzen, um Ihre Haaren etwas mehr Volumen und natürliche Sprungkraft zu geben, wie das Shampoo auf der Kopfhaut trocknet.

Es gibt nicht viele Nachteile mit Trockenshampoo, so lange wie Sie es in Maßen verwendet werden. Wenn Sie Trockenshampoo einmal oder zweimal pro Woche sind mit Ihrem Haar nach dem Training retuschieren oder Ihre Blowout Augen offen halten frisch, werden Sie wahrscheinlich keine negativen Auswirkungen aus der Nutzung erfahren.

Es gibt Grenzen, was Trockenshampoo tun können, though. Mit Trockenshampoo für mehr als zwei Tage in einer Reihe können beginnen, Ihre Kopfhaut zu reizen und austrocknen. Es kann auch die Poren auf dem Kopf verstopfen, was zu schmerzhaften Pickel oder Hautausschlag.

Die Meinungen sind gemischt auf, wenn Sie heiße Styling-Tools auf das Haar verwenden sollten, die auf ihm Trockenshampoo hat.

Manche Leute schwören auf ein wenig Trockenshampoo Anwendung Haar leichter zu verwalten, bevor Sie einen Lockenstab oder Haarglätter verwenden. Aber Trockenshampoo kann tatsächlich trocknen Sie Ihre Haare aus, so dass es anfällig für Hitzeschäden.

Sie können, indem Sie aus seiner Zutatenliste ein gutes Trockenshampoo beschmutzen. Trockene Shampoos, die auf Pulverbasis sind und nicht auf Alkoholbasis könnte besser sein für die Haare auf lange Sicht.

Sie können auch für aussehen trockene Shampoos , die in Form von Pasten kommen eher als ein Spray , wenn Sie sich Sorgen um die Umweltbelastung sind. Hier sind einige beliebte Produkte für den Einstieg:

Geschäft für andere Trockenshampoo Produkte online.

Die Jury ist noch heraus , wie oft Sie Ihre Haare mit nassen Shampoo und Wasser waschen sollten. Ihr Lebensstil und Haartyp wird wahrscheinlich eine Rolle spielen , wie oft müssen Sie Ihre Haare waschen.

Die American Academy of Dermatology empfiehlt , dass die Menschen anfällig für fettige Haare waschen so oft wie einmal pro Tag. Wenn Sie eine Trockner Haarstruktur haben, können Sie wahrscheinlich mit dem Waschen es dreimal pro Woche weg.

Wenn Sie Ihr Haar mit normalen Shampoo waschen, konzentriert das Produkt auf den Wurzeln der Haare, anstatt die gesamte Länge des Kopfes von Einseifen. Dies hält Ihr Haar vor dem Austrocknen.

Dry Shampoo ist für die meisten Menschen, die von Ölen und versteckt Schmutz oder Fett zwischen den Wäschen absorbieren. Aber im Gegensatz zu seinem Namen, es ist kein Ersatz für Ihr Haar zu waschen.

Setzen Sie Ihre Haare waschen, so oft, wie Sie benötigen, und nicht trocken Shampoo auf der Kopfhaut für mehr als zwei aufeinander folgende Tage.