Veröffentlicht am 21 January 2016

Wie breitet sich Brustkrebs?

Egal, ob Sie ein Freund oder ein Familienmitglied mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, alle Informationen, die Navigation zur Verfügung kann überwältigend sein. Hier ist eine einfache Aufschlüsselung, wie Brustkrebs breitet sich, wie es diagnostiziert wird, und wie die Ärzte behandeln.

Was ist Brustkrebs?

Brustkrebs tritt auf, wenn Krebszellen in Brustgewebe bilden. Es ist die häufigste Form der Krebsdiagnose bei Frauen in den Vereinigten Staaten. Diese Krankheit kann auch Männer betreffen.

Früherkennung ist bei der Diagnose von Brustkrebs und die Verbesserung der Überlebensraten geholfen.

Die Anzeichen und Symptome können sein:

  • ein Klumpen in der Brust
  • blutiger Ausfluss aus den Brustwarzen
  • Veränderungen in der Größe, Form oder Aussehen Ihrer Brust
  • Veränderungen in der Farbe oder Textur der Haut auf der Brust

Schritt halten mit regelmäßigen Selbstuntersuchung der Brust-Prüfungen und Mammographien können Sie Änderungen helfen bemerken, wenn sie auftreten. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, informieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich.

Was sind die Stadien von Brustkrebs?

Ihr Arzt identifiziert die Bühne von Krebs durch Bestimmung:

  • wenn der Krebs invasive oder nicht-invasive
  • Die Größe des Tumors
  • die Anzahl der befallenen Lymphknoten
  • die Präsenz des Krebses in anderen Teilen des Körpers

Ihr Arzt wird in der Lage sein, Ihnen zu sagen, mehr über Ihre Prognose und geeignete Behandlungsmöglichkeiten, sobald Ihre Stufe durch verschiedene Tests bestimmt.

Die fünf Stadien von Brustkrebs wie folgt:

Stufe 0

In der Stufe 0 ist der Krebs nicht-invasive betrachtet. Es gibt zwei Arten von Stufe 0 Brustkrebs:

  • In duktalen Carcinoma in situ (DCIS), wird der Krebs in der Auskleidung der Milchgänge gefunden, aber nicht auf andere Brustgewebe verteilt.
  • Lobular Carcinoma in situ (LCIS) ist auch eine Art von Stufe 0 Brustkrebs, aber es ist nicht wirklich Krebs angesehen. Stattdessen beschreibt es abnorme Zellen, die in den Läppchen der Brust gebildet haben.

Bühne 1

In diesem Stadium ist der Krebs invasive aber lokalisiert betrachtet. Es ist an dieser Stelle sehr gut behandelbar. Stufe 1 ist in 1A und 1B Formen unterteilt:

  • In der Stufe 1A ist der Krebs kleiner als 2 Zentimeter. Es hat sich nicht auf die umliegenden Lymphknoten ausgebreitet.
  • In der Stufe 1B, kann Ihr Arzt nicht einen Tumor in der Brust finden, aber die Lymphknoten kleine Gruppierungen von Krebszellen haben. Diese Gruppierungen sind zwischen 0,2 und 2 Millimetern.

Beide Stufen 0 und 1 sind sehr gut behandelbar.

Stufe 2

Der Krebs ist invasiv in der Stufe 2. Es ist immer noch im Brustgewebe enthält. Dieses Stadium ist in 2A und 2B unterteilt.

  • In Stufe 2A, können Sie keinen Tumor, aber der Krebs hat sich auf Ihre Lymphknoten ausgebreitet. Alternativ könnte der Tumor kleiner als 2 Zentimeter groß und beinhaltet die Lymphknoten. Schließlich kann der Tumor zwischen 2 und 5 Zentimeter messen, aber nicht Ihren Lymphknoten beinhalten.
  • In Stufe 2B ist die Tumorgröße größer. Sie können mit 2B diagnostiziert werden, wenn Ihr Tumor zwischen 2 bis 5 Zentimeter ist, und es hat sich auf vier oder weniger Lymphknoten ausgebreitet. Andernfalls könnte der Tumor größer sein als 5 Zentimeter ohne Lymphknoten ausbreiten.

Sie benötigen stärkere Behandlung als bei den früheren Stadien. Dennoch ist die Prognose im Stadium noch gut 2.

Stufe 3

Ihr Krebs ist invasive und erweiterte angesehen, wenn sie Stufe erreicht 3. Es hat sich noch nicht auf Ihre Organe ausgebreitet. Diese Stufe ist in die Untergruppen 3A, 3B und 3C.

  • In der Stufe 3A, kann Ihr Tumor kleiner als 2 Zentimeter, aber es gibt vier bis neun befallene Lymphknoten. Die Tumorgröße in diesem Stadium kann größer als 5 Zentimeter sein und kleine Versammlungen von Zellen in Ihrem Lymphknoten beinhaltet. Der Krebs kann auch in die Lymphknoten in der Achselhöhle und Brustbeins verbreitet haben.
  • In Stufe 3B kann der Tumor eine beliebige Größe sein. An diesem Punkt hat es sich auch in dem Brustbein oder der Haut verteilt und wirkt sich auf bis zu neun Lymphknoten.
  • In Stufe 3C, kann der Krebs ausgebreitet auf über 10 Lymphknoten, auch wenn kein Tumor vorhanden ist. Die Lymphknoten betroffen sind, können in der Nähe Ihres Schlüsselbeins, Achsel oder Brustbein sein.

Die Behandlungsmöglichkeiten bei der Stufe 3 sind:

  • Mastektomie
  • Strahlung
  • Hormontherapie
  • Chemotherapie

Diese Behandlungen werden auch in früheren Stadien angeboten. Ihr Arzt kann eine Kombination von Behandlungen für das beste Ergebnis vor.

Stufe 4

In Stufe 4 hat die Brustkrebs metastasiert. Mit anderen Worten, hat es auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Dies kann eine oder mehrere der folgenden Angaben enthalten:

  • Gehirn
  • Gebeine
  • Lunge
  • Leber

Ihr Arzt kann eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten versuchen, aber der Krebs wird als Terminal in diesem Stadium.

Wie funktioniert Verbreitung passieren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Krebs im Körper ausbreiten kann.

  • Direkte Invasion geschieht, wenn der Tumor in ein nahe gelegenes Organ im Körper ausbreiten. Die Krebszellen Wurzeln schlagen und beginnen in diesem neuen Bereich zu wachsen.
  • Lymphangiosis Ausbreitung hat mehr mit Krebs zu tun durch das Lymphsystem Reisen. Brustkrebs beinhaltet oft die nahe gelegenen Lymphknoten, so kann der Krebs die Lymphe Kreislauf-System eindringen und in den verschiedenen Teilen des Körpers halten nehmen.
  • Hämatogene Streuung bewegt sich in der gleichen Weise wie die Lymphangiosis Ausbreitung aber durch die Blutgefäße. Die Krebszellen wandern durch den Körper und Wurzeln schlagen in abgelegenen Gebieten und Organen.

Wo kommt Brustkrebs Normalerweise verbreiten?

Wenn der Krebs im Brustgewebe beginnt, kann es sich auf die Lymphknoten ausgebreitet oft vor anderen Teilen des Körpers zu beeinflussen. Brustkrebs am meisten verbreitet gemeinhin die:

  • Gebeine
  • Gehirn
  • Leber
  • Lunge

Wie wird Metastasierung diagnostiziert?

Eine Vielzahl von Tests kann die Ausbreitung von Krebs erkennen. Diese Tests werden in der Regel nicht durchgeführt, wenn Ihr Arzt glaubt, der Krebs ausgebreitet hat. Vor der Bestellung sie, wird Ihr Arzt Ihre Größe des Tumors, Lymphknoten zu verbreiten, und die spezifischen Symptome beurteilen Sie haben.

Die am häufigsten verwendeten Tests umfassen:

  • ein Röntgen-Thorax
  • ein Szintigramm
  • ein CT-Scan
  • eine MRT-Untersuchung
  • ein Ultraschall
  • eine Positronen-Emissions-Tomografie (PET) -Scan

Die Art des Tests am Ende werden Sie mit auf Ihre medizinische Vorgeschichte und Symptome hängen. Zum Beispiel, wenn Sie oder Ihr Arzt den Verdacht hegt, kann sich der Krebs auf Ihren Bauch ausgebreitet haben, können Sie einen Ultraschall haben. CT und MRI-Scans können Sie Ihren Arzt visualisieren verschiedene Teile des Körpers auf einmal helfen. Eine PET-Scan kann hilfreich sein, wenn Ihr Arzt meint, der Krebs ausbreiten kann, ist aber nicht sicher, wo.

Alle diese Tests sind relativ nicht-invasive, und sie sollten nicht einen Krankenhausaufenthalt erfordern. Sie können spezielle Anweisungen, bevor Sie Ihren Test gegeben werden. Wenn Sie ein CT-Scan, zum Beispiel haben, müssen Sie möglicherweise einen mündlichen Gegensatz zu trinken verschiedene Funktionen in Ihrem Körper zu helfen, skizzieren. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht im Büro anrufen, den Test zur Klärung durch.

Wie wird Metastasierung behandelt?

Stufe 4 Brustkrebs kann nicht geheilt werden. Stattdessen, sobald es diagnostiziert ist, ist die Behandlung zu erstrecken und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Die wichtigsten Behandlungsformen für die Stufe 4 Brustkrebs umfassen:

  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie
  • Chirurgie
  • Hormontherapie
  • Gezielte Therapie
  • klinische Versuche
  • Schmerztherapie

Welche Behandlung oder Behandlungen, die Sie versuchen, auf die Ausbreitung des Krebses ab, Ihre medizinische Geschichte, und Ihre persönlichen Entscheidungen. Nicht alle Behandlungen sind das Richtige für jeden Geschmack.

Wie behandelt Stufe 4 Brustkrebs?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wie Brustkrebs breitet hängt von einer Reihe von Faktoren und Situationen, die Sie auf Ihren Körper und Ihren Krebs einzigartig sind. Sobald die Krebs-Spreads, gibt es keine Heilung. Egal, 4 Behandlung in der ersten Stufe kann Ihre Lebensqualität verbessern und sogar Ihr Leben verlängern.

Ihr Arzt ist die beste Ressource für das Verständnis, das Stadium des Krebses Sie sind in und was darauf hindeutet, Ihre besten Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie einen Klumpen oder andere Veränderungen in Ihrer Brust bemerken, kontaktieren Sie Ihren Arzt, um einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie bereits mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen, Schwellungen oder andere besorgniserregende Symptome.