Veröffentlicht am 16 November 2018

Honig auf Wunden: Wann, Wie, Sicherheit und Wirksamkeit

Die Menschen haben für die Wundheilung Honig seit Tausenden von Jahren verwendet. Während wir nun andere sehr wirksame Wundheilungsmöglichkeiten haben, Honig für die Heilung bestimmter Wunden kann immer noch gut sein.

Honig hat antibakterielle Eigenschaften und ein eindeutiges pH-Gleichgewicht, die Sauerstoff und Heilung Verbindungen auf eine Wunde fördert.

Bevor Sie in Ihren Schrank zu erreichen, weiß , dass Wundpflegefach medizinische Qualität Honig verwendet für chronische Wunden zu heilen und andere Verletzungen.

Lesen Sie für weitere Informationen über die richtigen und falschen Zeiten verwenden Honig zur Wundheilung.

Honig ist ein zuckerhaltiges, zähflüssige Substanz, die bioaktiven Komponenten haben, hat sich gezeigt, dass Wunden heilen helfen kann.

Nach einer Literaturrecherche in der Zeitschrift veröffentlicht Wunden , Honig bietet folgende Vorteile bei der Heilung von Wunden:

  • Sauren pH - Wert fördert die Heilung. Honig hat einen sauren pH - Wert zwischen 3,2 und 4,5. Wenn auf Wunden aufgetragen, fördert der saure pH - Wert das Blut Sauerstoff zu, was wichtig ist , um die Wundheilung. Ein saurer pH - Wert verringert sich auch die Anwesenheit von Substanzen , sogenannte Proteasen , die den Wundheilungsprozess beeinträchtigen.
  • Zucker hat eine osmotische Wirkung. Der Zucker von Natur aus in Honig hat die Wirkung von Wasser aus beschädigtem Gewebe Zeichnung (bekannt als osmotischen Effekt). Dies reduziert Schwellungen und fördert den Fluss der Lymphe , die Wunde zu heilen. Zucker zieht auch Wasser aus Bakterienzellen, die ihnen helfen können , halten sich aus der Multiplikation.
  • Antibakterielle Wirkung. Honig hat eine antibakterielle Wirkung auf Bakterien üblicherweise in Wunden, wie Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) und Vancomycin-resistenten Enterokokken (VRE) gezeigt haben. Ein Teil dieses Widerstands kann durch seine osmotischen Effekte sein.
  • Die meisten Mediziner verwenden , um eine bestimmte Art von Honig auf Wunden genannt Manuka Honig . Dieser Honig stammt aus Manuka Bäume. Manuka Honig ist einzigartig, da es die Verbindung methylgloxal enthält. Diese Verbindung ist zytotoxisch (tötet Bakterien) und ist ein kleines Molekül , das sich leichter in die Haut und Bakterien passieren können.

    Honig und Arten von Wunden

    Wundheilungs Profis haben Honig verwendet, um die folgenden Wundtypen zu behandeln:

    Die Forscher haben eine Reihe von Studien über die Wirksamkeit von Honig als Behandlung für eine Vielzahl von Wunden durchgeführt. Die Cochrane Review eine groß angelegte Literaturrecherche von 26 solcher klinischen Studien veröffentlicht, die insgesamt 3.011 Teilnehmer umfasst.

    Die Forscher stellten fest, dass Honig Verbrennungen zweiten Grades und infizierten postoperativen Wunden besser als viele herkömmliche Behandlungen zu heilen zu helfen scheint. Allerdings gab es nicht genug, um große, qualitativ hochwertige Studien abschließend Empfehlungen für andere Wundtypen.

Wenn Sie eine Wunde haben oder verbrennen, die nicht heilen, ist es wichtig, mit einem Arzt, bevor auf der Wunde mit Honig. Fragen Sie den Arzt, wenn Honig eine Möglichkeit zur Behandlung.

Bei schweren Wunden, dann ist es am besten, ein Arzt oder Wundversorgung Krankenschwester zeigt Sie, wie der Honig zum ersten Mal anzuwenden. Dies liegt daran, die Menge von Honig und die Art und Weise der Verband angelegt wird, kann beeinflussen, wie effektiv die Wundheilung sein wird.

Tipps für die Anwendung Honig auf Wunden

Wenn Sie Honig auf Wunden zu Hause anwenden möchten, sind hier einige allgemeine Tipps für die Anwendung.

  • Beginnen Sie immer mit sauberen Händen und Applikatoren, wie sterile Gaze und Baumwolle Spitzen.
  • Wenden Sie den Honig auf einen ersten Verband, dann wenden Sie den Verband auf die Haut. Dies hilft bei der Unübersichtlichkeit von Honig zu fällen , wenn sie direkt auf die Haut aufgetragen. Sie können auch kaufen Honig-imprägnierte Verbände , wie Medihoney Markenverbände, die auf dem Markt für waren mehrere Jahre . Eine Ausnahme ist, wenn Sie eine tiefe Wunde Bett, wie ein Abszess haben. Der Honig sollte das Wundbett füllen , bevor ein Verband angelegt wird.
  • Legen Sie ein sauberes, trockenes Dressing über den Honig. Dies kann sterile Gaze - Pads oder ein Klebstoff Verband sein. Ein Okklusivverbänden ist am besten über Honig , weil es den Honig aus sickert heraus hält.
  • Ersetzen, wenn die Zurichtung Entwässerung von der Wunde des Verband sättigt. Wie Honig um die Wunde zu heilen beginnt, werden die Verbandswechsel wahrscheinlich weniger häufig.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Wundverband.

Wenn Sie Fragen zu Honig auf Ihre Wunde Anwendung folgt mit einem Arzt auf.

Arten von Honig auf Wunden

Idealerweise sollte eine Person mit medizinischer Qualität Honig verwenden, die sterilisiert und daher weniger wahrscheinlich, dass das Immunsystem Reaktion hervorrufen.

Neben Manuka Honig, verkauft andere Formen für die Heilung sind Gelam, Tualang und Medihoney, die ein Markenname für ein Produkt ist, wo der Honig durch Gamma-Bestrahlung sterilisiert worden.

Es ist immer möglich , dass Honig oder sein Behälter verunreinigt werden kann, oder eine Person , die eine haben könnte allergische Reaktion . Manchmal ist dies auf die Bienenpollen , die in Honig natürlich vorhanden sind.

Allergische Reaktionen

Zeichen Sie könnten mit allergischer Reaktion auf den Honig ist:

  • Schwindel
  • extreme Schwellungen
  • Übelkeit
  • Stechen oder Brennen nach topischer Applikation
  • Atembeschwerden
  • Erbrechen

Wenn Sie diese Symptome auftreten, reinigen die Haut des Honigs und einen Arzt aufsuchen. Sie nicht den Honig wieder gelten, bis Sie zu einem Arzt zu sprechen.

Risiken im Zusammenhang mit Roh-Honig

Einige Forscher haben Bedenken bezüglich der Verwendung von Roh - Honig , der aus Waben und ungefiltert durchgeführt wird, für die Wundbehandlung. Sie vermuten , dass es größere Risiken für die Infektion mit diesem Honig - Typ.

Während dies eher eine Idee als etwas, das bewiesen ist, ist es wichtig , sich der Risiken bewusst zu sein, nach der Zeitschrift Wilderness & Environmental Medicine .

Unwirksam

Es ist auch möglich, Honig kann nicht arbeiten, um Ihre Wunde zu heilen. Häufige Anwendungen sind erforderlich, um einen Vorteil zu sehen. Dies könnte eine Woche oder länger dauern. Wenn Sie keine Verbesserung sehen, sprechen Sie mit einem Arzt oder einer Krankenschwester.

Medical Grade Honig auf Wunden wurde mit chronischer und nicht heilenden Wunden zu helfen, die Menschen gezeigt. Medizinischer Honig hat antibakteriellen, entzündungshemmende und sogar Anti-Geruchs-Eigenschaften, die Menschen mit chronischen Wunden helfen kann.

Sie sollten immer mit ihrem Arzt zu überprüfen, bevor diese Honig Typ verwendet, es ist sicher, um sicherzustellen, auf die Wunde aufzutragen.