Veröffentlicht am 25 September 2018

Home Remedies für geschwollene Gums

Geschwollenes Zahnfleisch ist relativ häufig. Die gute Nachricht ist, gibt es viel Sie zu Hause tun können , um Schwellungen zu lindern und Beschwerden zu minimieren.

Wenn Ihr Zahnfleisch für mehr als eine Woche geschwollen bleiben, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt machen. Sie können die genaue Ursache der Schwellung diagnostizieren und einen Behandlungsplan empfehlen.

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Zahnfleisch geschwollen sind, versuchen Sie die folgenden Hauspflegeschritte:

  • Putzen Sie mindestens zweimal täglich und Zahnseide regelmäßig . Die meisten geschwollenes Zahnfleisch verursacht werden durch Gingivitis , eine gute Mundhygiene ist eine starke Verteidigung.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Zahnpasta (oder Mundwasser) wird Ihr Zahnfleisch nicht zu reizen. Wenn Sie denken, dass Ihre Mundhygieneprodukte Ihr Zahnfleisch reizen, versuchen Sie eine andere Marke.
  • Vermeiden Sie Tabakwaren. Tabak kann Ihr Zahnfleisch reizen.
  • Vermeiden Sie alkoholische Getränke, wie sie weiter Ihr Zahnfleisch reizen können.
  • Fügen Sie zusätzliches Obst und Gemüse, um Ihre Mahlzeiten um sicherzustellen, dass Sie eine ausgewogene Ernährung.
  • Nicht essen Lebensmittel wie Popcorn, die zwischen den Zähnen und Zahnfleisch stecken bleiben können.
  • Bleiben Sie weg von zuckerhaltigen Getränken und Nahrungsmitteln.

Am wichtigsten ist, nicht ignoriert Ihr geschwollenes Zahnfleisch. Versuchen Heilmittel Pflege zu Hause, aber wenn sie unwirksam sind, dann sehen Sie Ihren Zahnarzt die Schwellung ist nicht ein Symptom für etwas ernster zu gewährleisten.

Versuchen Sie eine dieser Hausmittel zur Linderung Ihr geschwollenes Zahnfleisch:

Salzwasser

Ein Salzwasser spülen kann Kaugummi Entzündung beruhigen und fördern die Heilung nach einer2016 Studie.

Richtungen:

  1. Mischen Sie 1 Teelöffel Salz und 8 Unzen lauwarmen warmen Wasser.
  2. Spülen Sie Ihren Mund mit dieser Salzwasser-Lösung für 30 Sekunden.
  3. Spuck es aus; nicht schlucken es.
  4. Tun Sie dies 2 bis 3 mal pro Tag, bis die Schwellung weg geht.

Warme und kalte Kompressen

Warme und kalte Kompressen können Schmerzen und Schwellungen in geschwollenem Zahnfleisch lindern.

Richtungen:

  1. einen sauberen Waschlappen oder Handtuch in warmem Wasser, Squeeze-out wird das überschüssige Wasser nach dem Einweichen.
  2. Halten Sie das warme Tuch gegen Ihr Gesicht - außerhalb des Mundes, nicht direkt auf dem Zahnfleisch - für ca. 5 Minuten.
  3. Wickeln Sie einen Beutel mit zerstoßenem Eis in einem sauberen Waschlappen oder Handtuch und halten Sie sie gegen Ihr Gesicht für etwa 5 Minuten.
  4. Wiederholen Sie die Warm / Kalt-Zyklus 2 bis 3 weitere Male.
  5. Tun Sie dies 2 bis 3 mal pro Tag für die ersten zwei Tage nach der Entdeckung von geschwollenem Zahnfleisch.

Kurkuma Gel

Kurkuma enthält Curcumin, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Nach einer2015 Studie, Kurkuma Gel könnte Plaque und Gingivitis verhindern. (Gingivitis ist eine häufige Ursache für geschwollenes Zahnfleisch).

Richtungen:

  1. Nach dem Zähneputzen, spülen Sie den Mund mit frischem Wasser.
  2. Wenden Sie Kurkuma Gel auf das Zahnfleisch.
  3. Lassen Sie das Gel für etwa 10 Minuten auf dem Zahnfleisch sitzen.
  4. Swish frisches Wasser um den Mund des Gels abzuspülen.
  5. Spuck es aus; nicht schlucken es.
  6. Tun Sie dies 2 mal am Tag, bis die Schwellung weg geht.

Wasserstoffperoxid

Die Indiana State Department of Health legt nahe , dass rot, wund oder geschwollenes Zahnfleisch gründlich mit Wasser gespült werden und Wasserstoffperoxid nur 3 Prozent Wasserstoffperoxid - Lösung unter Verwendung Verwendung in Lebensmittelqualität, Lösung.

Richtungen:

  1. Mix 3 Esslöffel 3% Wasserstoffperoxid mit 3 Eßlöffel Wasser.
  2. Swish die Mischung um den Mund für etwa 30 Sekunden.
  3. Spuck es aus; nicht schlucken es.
  4. Tun Sie dies 2 bis 3 mal pro Woche, bis die Schwellung weg geht.

Essentielle Öle

Nach einer 2013 Artikelim European Journal of Dentistry, Pfefferminze , Teebaum und Thymianöl wirksam ist in dem Mund , das Wachstum von krankheitserregenden Mikroorganismen zu verhindern.

Richtungen:

  1. Mischen Sie drei Tropfen entweder Pfefferminze, Thymian, oder Teebaum ätherischen Öl mit 8 Unzen warmen Wasser.
  2. Spülen Sie Ihren Mund, indem die Mischung um etwa 30 Sekunden rauschen.
  3. Spuck es aus; nicht schlucken es.
  4. Tun Sie dies 2 mal am Tag, bis die Schwellung weg geht.

Aloe Vera

Aloe vera Mundwasser nach einem2016 Artikel im Journal of Clinical and Experimental Dentistry, ist genauso wirksam wie Chlorhexidin - ein Rezept Gingivitis Behandlung - bei der Heilung und Vorbeugung von Gingivitis.

Richtungen:

  1. Swish 2 Teelöffel Aloe Vera Mundwasser
  2. Spuck es aus; nicht schlucken es.
  3. Tun Sie dies, 2 mal am Tag für 10 Tage.

Häufige Ursachen für geschwollenes Zahnfleisch sind:

  • Gingivitis (Zahnfleischentzündung)
  • Infektion (Viren oder Pilze)
  • Unterernährung
  • schlecht sitzende Prothesen oder Zahnersatz
  • Schwangerschaft
  • Empfindlichkeit Zahnpasta oder Mundwasser
  • Speisereste zwischen den Zähnen und Zahnfleisch fest
  • Nebenwirkung eines Arzneimittels

Es gibt noch andere mögliche Ursachen für Zahnfleischentzündungen und Schwellungen.

Der beste Weg, um die Ursache Ihres geschwollenen Zahnfleisch zu bestimmen, indem Sie Ihre Symptome mit Ihrem Zahnarzt bewerten, so dass sie eine genaue und vollständige Diagnose machen.

Geschwollenes Zahnfleisch sind häufig, so dass Sie nicht allzu besorgt sein sollten, wenn Sie sie haben. Allerdings sollte man sich nicht ignorieren.

Es gibt eine Reihe von Schritten, die Sie ergreifen können, die Schwellung, wie eine gute Mundhygiene, Salzwasserspülungen und diätetische Anpassungen zu adressieren.

Wenn die Schwellung für mehr als eine Woche dauert, besuchen Sie Ihren Zahnarzt für eine vollständige Bewertung, Diagnose und Behandlungsplan empfohlen.

Tags: Gesundheit,